Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Rezepte
Tubage (Blindsonden) der Gallenblase
2 Produkte
Anzeichen für das Auftreten von Gallensteinen bei Frauen und Männern
3 Gelbsucht
Diät mit Hepatitis C: Was kann und was kann nicht gegessen werden?
Haupt // Gelbsucht

Steine ​​in der Gallenblase mit Pillen behandeln


Die Gallensteinkrankheit ist eine häufige Pathologie des Gallensystems, die eine sofortige Therapie erfordert. In den frühen Stadien des pathologischen Prozesses werden Steine ​​in der Gallenblase mit Pillen behandelt, die Steine ​​brechen. Ihre Wirkung zielt darauf ab, die rheologischen Eigenschaften der Galle zu normalisieren, bestehende Steine ​​zu reduzieren und die Entstehung neuer Steine ​​zu verhindern.

Der Mechanismus des Auftretens von Konglomeraten

Die Funktionalität der Gallenblase steht in direktem Zusammenhang mit der Aktivität von Hepatozyten der Leber, die Galle und Cholesterin produzieren. Wenn eine Person keine Auffälligkeiten in der Arbeit der Organe des Gallensystems hat, dann wird das Verdauungsgeheimnis durch die Gänge in die Gallenblase und den 12-типерстную Darm ausgeschieden. Wenn die rheologischen Eigenschaften der Galle verletzt werden, erscheint ein Sediment darin, das sich schließlich in Steine ​​verwandelt.

LCB verursacht die folgenden Arten von Konkrementen in der Gallenblase:

  • Gemischt. Die Konkretionen bestehen aus Calciumsalzen, Bilirubin, Cholesterin;
  • Cholesterin. Steine ​​treten mit erhöhter Cholesterin-Konzentration im Blutkreislauf auf;
  • Bilirubin. Konglomerate basieren auf Bilirubin- und Calciumsalzen.

Vor der medizinischen Behandlung von Steinen in der Gallenblase ist eine umfassende Untersuchung vorgeschrieben. Im Rahmen der Diagnostik wird der 12-Darm untersucht. Das Verfahren wird von der Extraktion von Galle begleitet, um seine Zusammensetzung im Labor zu untersuchen. Breit angelegte Röntgenstudie mit Kontrastmitteln. Wenn sich Cholesterinkonglomerate auf dem Röntgenbild befinden, werden die Steine ​​als horizontale Schicht angezeigt.


Wichtig! Medikamente zur Behandlung von Cholelithiasis können nur mit Cholesterinkonkrementen klarkommen. Wenn die Steine ​​von einer anderen Art sind, ist eine chirurgische Behandlung oder Zerkleinerung angezeigt.

Prinzipien der medikamentösen Therapie

Während der konservativen Therapie ist es notwendig, die ernährungsphysiologische Ernährung einzuhalten. Therapeutische Diät beinhaltet den Ausschluss von Lebensmitteln, die große Mengen an Cholesterin enthalten. Diese Verbindung provoziert Funktionsstörung der Organe des Gallensystems, so dass es in der Galle Sand und große Konglomerate gibt.

Die Vorbereitungen für die Auflösung von Gallensteinen werden individuell unter Berücksichtigung der Progressionsrate des LCB vorgeschrieben. Regelmäßige Einnahme von Medikamenten trägt zur allmählichen Fragmentierung, Auflösung und Ausscheidung von Steinen aus dem Körper bei. Die Behandlung sollte nur von einem qualifizierten Spezialisten durchgeführt werden, dies reduziert das Risiko von Komplikationen und schwerwiegenden Folgen.

Während der Therapie von GAD werden folgende Medikamente verschrieben, die Steine ​​lösen:

  • Tabletten mit Gallensäuren. Diese Gruppe umfasst Arzneistoffe mit Ursodeoxycholsäure (Ursofalk, Ursohol, Ursosan) und Chenodesoxycholsäure (Henohol, Henofalk, Henosan);
  • Kräuterzubereitung Ziflan;
  • Mittel auf der Basis von Pflanzen-Terpenen.


Wichtig! Die Cholezystektomie ist indiziert zur Behandlung von chronischer calculöser Cholezystitis, gangränöser und eitriger Entzündung des Verdauungsorgans, mit zahlreichen Konkrementen oder großen Steinen.

Gallensäuren

Auflösen von Konkrementen in der Gallenblase ermöglicht die Herstellung von Gallensäuren, deren Aufnahme ein Gleichgewicht zwischen endogenen Gallensäuren und Cholesterin bewirkt. Dies verursacht eine langsame Ablösung von Cholesterin von der losen Oberfläche des Konkrements. Als Ergebnis tritt eine allmähliche Fragmentierung des Steines auf, und der mikrokristalline Körper verlässt den Körper zusammen mit der Galle durch den Darm.

Medikamente müssen vor dem Schlafengehen für eine lange Zeit (von 6 Monaten bis 2 Jahren) eingenommen werden. Dann verschreiben Sie nur vorbeugende Dosen von Drogen. Zur Überwachung der Wirksamkeit der Behandlung sollte zweimal jährlich eine Ultraschalluntersuchung des hepatobiliären Systems durchgeführt werden. Nach dem Entzug der Droge können jedoch wieder Steine ​​erscheinen.

Wann werden Medikamente verschrieben?

Präparate für Cholelithiasis auf der Basis von Chlo- und Ursodesoxycholsäure werden in folgenden Situationen verschrieben:

  • Der Durchmesser der Steine ​​überschreitet 15 mm nicht;
  • Es gibt keine Konglomerate in den Gallenwegen;
  • Steine ​​besetzen weniger als 50% der Höhle des Verdauungsorgans;
  • Das Körpergewicht überschreitet nicht die Altersnorm;
  • In Abwesenheit von schweren Schmerzsyndrom;
  • Motilität des Verdauungsorgans ist erhalten
  • Es gibt keine Anzeichen einer akuten Cholezystitis, schwere Lebererkrankungen.

Während der Periode der Exazerbation der Erkrankungen der Verdauungsorgane ist diese Gruppe der Präparate kontraindiziert.

Anwendungsfunktionen

Medikamente, die auf den Gallensäuren basieren, sollten nicht zusammen mit oralen hormonalen Kontrazeptiva (Yasmin, Diane-35), Antazida (Maalox, Almagel) Cholestyramin, das Getränk verabreicht werden, um überschüssiges Cholesterin zu entfernen.

Von der Verwendung von Drogen zur Entfernung von Steinen sollte in Gegenwart der folgenden Bedingungen verworfen werden:

  • Entwicklung einer akuten Cholezystitis;
  • Leberpathologie;
  • Das Geschwür 12-типерстной des Darms oder des Magens;
  • Die Zeit der Schwangerschaft und natürliche Ernährung des Kindes.


Wichtig! Medizinische Präparate sollten vom behandelnden Arzt individuell ausgewählt werden, unter Berücksichtigung der Schwere des pathologischen Prozesses, des Vorliegens begleitender Pathologien der Verdauungsorgane.

Anwendung von Ziflan Additiv

Das Medikament basiert auf dem Extrakt der Immortelle, die die Produktion von Galle mit normalen rheologischen Eigenschaften stimuliert. Dies hilft, die Bildung neuer Konkremente zu verhindern, Gallensäuren zu synthetisieren und endogenes Cholesterin zu verwenden. Wenn die Vorräte der Verbindung austrocknen, verwendet die Synthese Cholesterin, das an den Wänden und Gefäßen der Gallenblase lokalisiert ist.

Zyflan sollte durch Kurse, deren Dauer 1 Monat ist, und die Pause - 2 Wochen getrunken werden. Das Medikament wird oral 1 Kapsel dreimal täglich während einer Mahlzeit eingenommen. Um den Zustand des Patienten zu normalisieren, sind in der Regel nicht mehr als 2-3 Kurse während des Jahres erforderlich. Aber mit der positiven Dynamik der Krankheit kann die Dauer der Therapie 2 Jahre betragen.

Das Medikament sollte nicht verschrieben werden:

  • Schwangere Frauen;
  • Mütter während der Stillzeit;
  • Vor dem Hintergrund der Gelbsucht;
  • Bei Überempfindlichkeit gegen Immortelle;
  • Bei Patienten mit Bluthochdruck;
  • Wenn das Kind weniger als 12 Jahre alt ist.

Wichtig! Immortelle kann sich in den Körpergeweben anreichern, also nehmen Sie das Arzneimittel nicht länger als 3 Monate hintereinander ein.

Therapie mit Terpenen

Ist es möglich, Heilkräuter zum Zerkleinern von Steinen zu verwenden? Wenn die Krankheit bei Frauen und Männern Hepatofalk Plantage nehmen können. Diese Gemüsekombination basiert auf Schöllkraut, Mariendistel und Javaner Kurkuma. Das Medikament hat eine ausgeprägte hepatoprotektive und antitoxische Wirkung.

Pflanzliche Komponenten fördern die Synthese von Proteinen und Phospholipiden in Hepatozyten, was zu einer starken Freisetzung von Galle führt. Die Dauer der Therapie wird individuell festgelegt, aber in der Regel nicht mehr als 3 Monate. Kapseln sollten nicht mehr als dreimal täglich während der Mahlzeiten getrunken werden. Allerdings ist das Medikament bei der Verstopfung der Gallenwege, kongenitale Anomalien des Gallensystems kontraindiziert.

Merkmale der Begleitbehandlung

Konkremente aus der Gallenblase effektiv aufzulösen und zu entfernen kann nur auf dem Hintergrund der Erholung des ganzen Körpers sein. Um dies zu tun, müssen Sie die Ernährungsnahrung gemäß der Tabelle Nr. 5 für Pevzner einhalten. Eine solche Diät beinhaltet eine Verweigerung von alkoholischen Getränken, fettigen, geräucherten und frittierten Lebensmitteln, Fast Food.

Experten empfehlen, einen aktiven Lebensstil zu führen, häufiger im Freien spazieren zu gehen, sich regelmäßig sportlich zu betätigen. Es ist wichtig, eine rechtzeitige Therapie von Infektionskrankheiten und chronischen Krankheiten durchzuführen. Nur mit einem umfassenden Ansatz können die pathologischen Prozesse zu stoppen, die rheologischen Eigenschaften der Galle zu normalisieren.

Wichtig! Oft, Gastroenterologen, zusammen mit Drogen zum Zerkleinern von Steinen, ernennen holesspazmolitiki, die zur Erweiterung der Gänge führen und verbessern die Durchgängigkeit der Gallenwege, lindern schmerzhafte Empfindungen.

Für die Therapie und die Prophylaxe der Cholelithiasis muss man solche Empfehlungen befolgen:

  • Nehmen Sie das Essen alle 3 bis 3,5 Stunden in kleinen Portionen;
  • Erhöhen Sie den Anteil von Lebensmitteln, die Ballaststoffe in der Ernährung enthalten;
  • Während Exazerbationen gehen Sie zu einer vegetarischen Diät;
  • Verzicht auf die Verwendung einer großen Anzahl von verdaulichen Kohlenhydraten (Saccharose, Fructose, Glucose);
  • Es ist wichtig, regelmäßig eine kleine Menge Nüsse zu essen.
  • Homöopathische Präparate auf der Basis von Schöllkraut, Colocit, Lycopodium zu nehmen.

Wichtig! Die Akzeptanz von Medikamenten sollte mit dem behandelnden Arzt vereinbart werden, da eine Selbstmedikation zur Entwicklung von Gallenkoliken, Blähungen und Durchfall führen kann.

Die Gallensteinkrankheit führt zur Entwicklung eines intensiven Schmerzsyndroms, stört die Verdauung, was dem Patienten erhebliche Unannehmlichkeiten bereitet. In den frühen Stadien der Krankheit kann medizinische Therapie den pathologischen Prozess verlangsamen. Die Einnahme von Medikamenten führt zur Auflösung und Ausscheidung vorhandener Steine, verhindert die Entstehung neuer Steine.

Steine ​​in der Gallenblase - Behandlung von Cholelithiasis ohne Operation

Nach den Materialien der Zeitung "Vestnik" HLS ": Bewertungen von denen, die Gallensteine ​​in Volksmedizin gelöst

Einfacher und schneller Steine ​​in der Gallenblase aufzulösen, kann mit einem Absud von Rüben oder Wurzeln von Wildrose sein. Nicht weniger wirksame Behandlung von Rettich Saft und Abkochung von Sonnenblumenwurzeln.
Diese Volksmedizin wurde von vielen versucht, und alle halfen, auf eine Operation zu verzichten, wie zahlreiche Rezensionen der Leser der Zeitung "Vestnik ZLZH" belegen. In Verbindung mit ihrer großen Anzahl sind diese Rezensionen in einem separaten Artikel enthalten:
"Steine ​​in der Gallenblase - Behandlung mit Abkochung von Rüben, Wurzeln von Wildrose und Rettichsaft"

Wie man die Steine ​​in der Gallenblase mit Löwenzahnsaft löst
Die Frau begann Schmerzen im rechten oberen Quadranten, Koliken und manchmal Erbrechen. Ärzte entdeckten Steine ​​in der Gallenblase, eine Operation vorgeschlagen.
Versehentlich im Zug in der Nachbarin neben dem Abteil sah sie eine Broschüre "Behandlung mit Säften", dort war ein Artikel "Löwenzahnsaft zermahlt Steine ​​in der Gallenblase". Beschlossen, dieses Volksheilmittel für die Behandlung zu verwenden. Sobald der Schnee im Frühling fiel, begannen die Löwenzahnblätter zu reißen. Evening Sammelbalken 2 verläßt man durch den Wringer gescrollt, gepressten Saft, drehte etwa 30-40 g wurden 2 mal mit abgekochtem Wasser verdünnt und Trinken für 30 Minuten vor einer Mahlzeit. Das zweite Bündel wurde gewaschen und in einen Beutel im Kühlschrank gestellt - es wurde am Morgen Saft gemacht. Und so wurde es für 2 Monate behandelt. Im Sommer machte sie 3 Mal am Tag Saft, fügte dem Salat Löwenzahnblätter hinzu. Im August gab es Ultraschall - kein Sand, keine Gallensteine ​​gefunden - es war ohne Operation.
Nach der Pensionierung und Umzug ins Land, verlässt der Löwenzahn die Frau um die Saison zu Salaten hinzugefügt, und von den Blumen Marmelade vorbereitet.
Der Saft sollte für eine Aufnahme gekocht, nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, um nicht vergiftet zu werden. Diese Freundin benutzte ihre Freundin, und sie schaffte es auch, die Operation zu vermeiden. (HLS 2001, Nr. 10 Seite 22)

Ein weiterer Tipp zur Behandlung von Löwenzahnsaft
Die Ehefrau entschied sich, ihrem Ehemann zu helfen, die Steine ​​von den Volksheilmitteln der Gallenblase zu entfernen. Die ganze Sommer Kommissionierung Löwenzahn Blätter, Seife, in einem Fleischwolf gescrollt und den Saft auspressen, 30 ml, verdünnt Saft 30 ml Wasser und gab ihrem Mann einen Drink für 30 Minuten vor dem Essen. Saft immer frisch gemacht.
Nach 3 Monaten Behandlung machte mein Mann Ultraschall - es gab keine Steine. (HLS 2015, Nr. 18, Seite 38,)

Steine ​​in der Gallenblase mit Kartoffeln behandeln
Die Frau wurde operiert, um die Gallenblase zu entfernen. Durch Naivität und mangelnde medizinische Grundkenntnisse dachte sie, dass sie in Zukunft Probleme mit Steinen nicht haben werde. Aber zwei Jahre nach der Operation begannen Schmerzen nach dem Verzehr von Produkten wie Brot und Butter, Keksen, Kuchen, Schokoladenbonbons. Ihr wurde erklärt, dass sich in den Gallengängen noch Steine ​​bilden können.
Hier sah sie 1999 das Rezept für ein Volksheilmittel aus Gallensteinen im HBV. Sie tat alles nach dem Rezept und fühlte sich, als sie wiedergeboren wurde, so gut, konnte "verbotene" Speisen essen und keinen Schmerz empfinden.
Hier das Rezept: Nehmen Sie 1 kg Kartoffeln „Augen“ zu entfernen, gut gewaschen, gießt sechs Liter Wasser und kocht in einem einheitlichen folgt: Zunächst wird bei hohen Hitze zum Kochen zu bringen, und dann bei einer sehr geringen Wärme Kochen für 4 Stunden. Dann leicht salzen, pürieren, direkt in einen Topf geben, ohne das Wasser abtropfen zu lassen, der Kartoffelbrei sollte sich als sehr flüssig herausstellen und für die Nacht kühl stellen. Wenn sich der Kartoffelbrei "absetzt", sollte sich darüber reines Wasser bilden. Es sollte in einen separaten Behälter abgelassen werden. Dies ist ein Wundermittel. Die Flüssigkeit ist etwa 3 Liter. Es sollte in 1 Liter Flaschen gegossen und in einen Kühlschrank gestellt werden. Die restlichen Kartoffelbrei. Halten Sie den Wodka im Kühlschrank. Trinken Sie 2 Esslöffel 3 mal am Tag für 30-40 Minuten vor den Mahlzeiten für 40 Tage. Wenn plötzlich diese Menge nicht für 40 Tage reicht - kochen Sie mehr. Wenn sauer - nicht trinken, ausgießen und eine neue Brühe machen. (Gesunde Feiertage 2001 Nr. 17, Seite 19, HLS 2001, Nr. 22 Seite 18, 2012, Nr. 12, Seite 9)

Feedback zur Behandlung von Gallensteinen in einem Sud aus Kartoffeln
Eine Frau, die an Anfällen von Cholelithiasis litt, schlug Ärzte mehrere Male vor, die Gallenblase zu entfernen. Sie lehnte die Operation ab und begann mit Volksmedizin die Behandlung von Gallensteinen zu suchen. Im HLS habe ich ein Rezept mit Kartoffeln gefunden. 6 Stunden 1 kg ungekochte Kartoffeln in 6 Litern Wasser gekocht. Ich nahm eine Abkochung von 1 EL. l. 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Insgesamt nahm sie zwei solche Portionen der Brühe, d. H. Zweimal 3 Liter.
Seitdem sind 4 Jahre vergangen und Gallenkolik macht ihr nichts aus. (HLS 2005, Nr. 10 Seite 23)

Aktivkohle gegen Steinbildung
Die Bildung von Steinen in der Gallenblase und den Nieren ist bei Verwendung von Aktivkohle ausgesetzt. Es ist für zwei Wochen für 3-5 Tabletten 3 mal täglich, eineinhalb Stunden nach dem Essen eingenommen. Es wird mit Wasser gewaschen. Wenn nötig, kann Kohle 2-3 mal im Jahr oder mehr genommen werden. Schaden bringt er nicht, aber die Vorteile werden groß sein. Wenn es keine Kohlentabletten gibt, können Sie natürliche Holzkohle verwenden, die in einem Ofen oder auf einem Feuer von Brennholz verbrannt wird. Am besten ist in diesem Fall Kohle aus Birkenholz. Kohlenpulver zu Pulver. Nehmen Sie 1 Teelöffel 3 mal am Tag. Mit Wasser abspülen. Es gibt keine Kontraindikation für die Verwendung von Kohle. (HLS 2001, Nr. 19 Seite 11)

Auflösung von Gallensteinen mit Lauten
Schallwellen erzeugen Schwingungen, die heilende Wirkung auf erkrankte Organe haben. Wenn man den Ton ausspricht, muss man sich ein krankes Organ vorstellen, auf dessen Bereich bei der Behandlung beide Hände aufgelegt werden: die linke wird an den Körper gedrückt, die rechte liegt oben links. Zur Behandlung der Leber und Gallenblase hilft der Klang von "GU-O" - 7 mal in Folge. Der Ton sollte hoch sein. (HLS 2002, Nr. 13, Seite 11)

Behandlung mit Teepilz
Die Infusion des Tee-Pilzes hilft gegen viele Krankheiten, einschließlich der Regulierung des Magen-Darm-Traktes. Um die Heilkraft dieses Volksheilmittels zu stärken, besteht der Teepilz nicht nur auf süßem Tee, sondern auf dem Aufguss entsprechender Kräuter. Aufzulösen Steine ​​in der Gallenblase und Nieren tun Infusion auf einem solchen Schema: die Film Huhn Ventrikel - 7 Stück (Sie können nehmen und roh), die Wurzel der Krapp 200g (noch effektiver, wenn sie 100 Gramm Krappwurzel ist, und 100 g Samen von Wild Karotte) gießen 3 Liter kochendes Wasser und bestehen die Nacht. Fügen Sie 1 Tasse Zucker hinzu, rühren Sie, gießen Sie den Pilz. Nach 8 Tagen ist das Getränk fertig. Die Hälfte davon muss gegossen, gefiltert und getrunken werden. Aus den gleichen Zutaten, bereiten Sie eine neue Infusion vor, aber schon 1,5 Liter, fügen Sie 0,5 Tassen Zucker hinzu und fügen Sie ein Glas mit einem Pilz hinzu. Nach 4 Tagen ist eine neue Portion fertig. Nehmen Sie Erwachsene 100 g 3-4 mal täglich für 30 Minuten vor den Mahlzeiten. (HLS 2002, Nr. 15, S. 14-15) Abende mit Clara Doronina)

Behandlung mit einer Hasel
Reif Kern - 4-5 Stücke während der Mahlzeit - es ist nützlich bei Anämie mit Honig, Bluthochdruck, Arteriosklerose, Nierensteinen und Gallensteinen zu verwenden.
(HLS 2003, Nr. 6, Seite 15. Abende mit Clara Doronina)

Wie haben Sie es geschafft, Steine ​​in der Gallenblase mit einer Mischung von Shevchenko aufzulösen
Seit drei Jahren wurde die Frau mit Sodbrennen gequält. Das Krankenhaus fand Steine ​​in der Gallenblase, Sand in den Nieren, Gastritis, Pankreatitis. Sie entschied sich zu versuchen, diese Krankheiten mit einer Mischung von Shevchenko 30 + 30 zu behandeln.
Ich trank die Mischung dreimal am Tag, aber nur zehn Tage. Sie machte eine Pause für einen Monat, diesen Monat nahm sie Omez Tabletten. Dann wieder die Mischung von Shevchenko. Ich fühlte mich viel besser, arbeitete im Frühling und Sommer im Gartenbereich. Bis jetzt fühlt es sich einfach und frei an, keine unangenehmen Symptome. (HLS 2003, Nr. 17, S. 10-11)

Bewertungen über die Auflösung von Gallensteinen mit einer Mischung von Shevchenko.
Referenznummer 1. Mit Hilfe der Mischung von Shevchenko "geschmolzen" die Steine ​​in der Gallenblase. Schon in meiner Jugend wurde ich jeden Tag mit Kämpfen gequält. Ich war im Krankenhaus, wo mir angeboten wurde, die Gallenblase zu entfernen. Ich habe abgelehnt. Sah das Gras.
Dann kam ich 1991 ins Krankenhaus, dann habe ich nicht einmal geheilt, weil ich die Operation wieder ablehnte. 1996 wieder der stärkste Angriff. Ultraschall zeigte, dass die Gallenblase mit Steinen vollgestopft war. Behandelt, wieder angeboten, um die Blase zu entfernen, stimmte ich nicht zu. Sobald ein Nachbar mich den Boten lesen ließ, schrieb ich sofort das "HAP". Sie hat angefangen, die Mischung von Shevchenko zu trinken. Ein Jahr später machte sie Ultraschall. Sie fragte den Arzt, ob es viele Steine ​​gäbe und er antwortete, dass nur ein paar Stücke schwimmen würden. Ich war so glücklich. Und jetzt möchte ich ein großes Dankeschön an Nikolai Shevchenko sagen. (HLS 2003, Nr. 19, Seite 27)

Referenznummer 2 Die Frau klagte über Schmerzen in der Leber. Es stellte sich heraus, dass die Gallenblase mit Sand gefüllt war. Auf Anraten von Verwandten, Fans der Zeitung "Herald of HSE", fing sie an, Wodka mit Öl nach der Methode von Shevchenko zu nehmen. Nach 5 Tagen ging ich ins Bett: Es gab starke Schmerzen. Sie rieten ihr, ein Heizkissen unter ihre rechte Seite zu legen. Am nächsten Morgen gingen die Schmerzen vorüber, sie fühlte sich im ganzen Körper leicht. Und jetzt verhindert sie weiterhin, Wodka mit Öl zu trinken. Ultraschall zeigt keine Pathologien. Bewertungen sind ausgezeichnet
(HLS 2002, Nr. 4, Seite 14)

Wie man Steine ​​von der Gallenblase ohne Chirurgievolksmittel entfernt
Vor 20 Jahren wurde bei einer Frau Cholelithiasis diagnostiziert. Sie musste nur einen Gutschein in ein Sanatorium bringen, aber mit einer solchen Diagnose sind keine Verfahren vorgeschrieben. Auf der Straße hielt sie ihre Großmutter auf: Was bist du, ein kleines Mädchen, das herumläuft? Die Frau erzählte ihr von ihrer Krankheit. Sie sagte: „Wie kommt es zu Hause, trinken am Morgen auf nüchternen Magen frischer Milch und Ei, essen den ganzen Tag, wie üblich, aber alle mit Petersilie, auch Tee trinken mit ihr.“
Die Frau kehrte aus dem Sanatorium zurück und wurde einen Monat lang auf Anraten dieser alten Frau behandelt. Es war eine starke Magenverstimmung, aber nur die Steine ​​wurden nicht, ohne Operation wurde behandelt.
(HLS 2004, Nr. 14, Seite 26)

Behandlung der Gallenblase mit Wacholderbeeren
Mit Stagnation der Galle, mit Sand und Steinen in der Gallenblase, mit Schmerzen im rechten Hypochondrium Wacholder Tinktur anwenden.
20 g gepulverte Wacholderbeeren werden 21 Tage in 100 Gramm Wodka an einem dunklen Ort und in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt. 10-15 Tropfen Tinktur werden vor der Emulsion mit einem Teelöffel Olivenöl oder einem pflanzlichen, nicht raffinierten Öl vermischt und 3 - mal täglich für 5-10 Minuten vor den Mahlzeiten verzehrt. (HLS 2003, Nr. 19, Seite 19)

Steine ​​in der Gallenblase - Behandlung ohne Operationssäfte
Die Frau hatte Cholezystitis und Steine ​​in der Gallenblase. Cholelithiasisanfälle waren schrecklich, mit Bewusstlosigkeit, sie wurde jeden Monat ins "Krankenwagen" des Krankenhauses gebracht. Ein vertrauter Therapeut riet dem Patienten, die Formel vorzubereiten und zu trinken. Für 0,5 Liter frisch gepressten Saft: Karotten, Rüben, Rettich, Aloe, plus 0,5 Liter Honig und 0,5 Liter Wodka. All dies sollte mit einem Drei-Liter-Glas abgelassen werden, gemischt, mit einem Deckel bedeckt, mit Polyethylen gebunden und tiefer in den Boden für 14 Tage vergraben. Dann wird die Zusammensetzung aus dem Boden extrahiert, abgefüllt und in einen Kühlschrank gegeben.
Nimm 1 EL. Löffel 30 Minuten vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag. Das Ergebnis wird bald erscheinen: Stagnierende Galle wird während der Defäkation in Form von Schleimbändern herauskommen. Der Behandlungsverlauf ist 1 Bank.
Die Frau führte zwei solcher Kurse mit einer Pause zwischen ihnen für drei Monate durch. Seitdem waren diese Symptome der Cholezystitis und Cholelithiasis nicht.
(HLS 2003, Nr. 19, Seite 27)

Feedback zur Behandlung von Cholelithiasis mit diesem Volksheilmittel.
Ein anderer Leser bestätigt die Wirksamkeit dieses Volksheilmittels gegen Gallensteine. Verursacht das gleiche Rezept, aber ohne in den Boden zu graben - um eine Mischung von Säften zu trinken beginnen sofort nach dem Mischen, in der gleichen Dosierung. Sie hatte 1,5 solcher Portionen zu lösen und ein großer Stein aus der Gallenblase kam heraus.
(HLS 2009, Nr. 19, Seite 31)

Referenznummer 2 zur Behandlung von Säften.
Die Frau hatte einen Stein in der Gallenblase 13 mm, auf dem Gang liegend, die Ärzte empfahlen, dass er es entfernen. Sie fing an, die Unterlagen der Zeitung "Herald of HLS" zu sortieren und in Nr. 19 fand sie 2003 ein Rezept mit Säften, dem sie folgte. Ich trank 1 Gang, dh ich trank nur ein Drei-Liter-Glas der Mischung. Danach ging ich zum Ultraschall - da war kein Stein. (HLS 2007, Nr. 5, S. 24-25)

Auflösung von Gallensteinen mit Dillsamen
Eine Frau im Alter von 84 Jahren hatte Gallensteine, einen Monat im Krankenhaus, die Temperatur hielt die ganze Zeit 38 Grad. Ich bat darum, aus dem Krankenhaus nach Hause zu gehen. Die Frau seines Bruders fand das einfachste Volksheilmittel zur Auflösung von Gallensteinen. Und der Patient begann eine Infusion von Dillsamen zu trinken.
Gefüllt 2 EL. l. Samen 2 Gläser kochendes Wasser, 15 Minuten in ein Wasserbad stellen. Dann goss sie alles in eine Thermoskanne und trank am Morgen auf nüchternen Magen eine halbe Tasse. Dann trank sie wieder um 12 Uhr, um 15 und 18 Uhr, manchmal nachts. So ist es notwendig, Cholelithiasis 21 Tage zu behandeln. Eine Frau kaufte Dillsamen in einer Apotheke. Für den Behandlungsverlauf benötigte sie 10 Packungen mit je 100 Gramm.
Während der Behandlung prüfte sie ständig den Urin, von transparent wurde er zu einem schlammigen, tonfarbenen Sediment. Hat bereits aufgehört, Infusion zu trinken, und die Steine ​​lösten sich alle auf.
(HLS 2007, Nr. 14, Seite 31)

Steine ​​in der Gallenblase - Behandlung mit Hafer-Abkochung
Referenznummer 1.
Der Mann wurde mit scharfen Schmerzen ins Krankenhaus eingeliefert. Steine ​​wurden in der Gallenblase gefunden, die Bauchspeicheldrüse war entzündet. Ich beschloss, meine Krankheit mit Volksmedizin zu behandeln. Ich wählte ein Rezept mit einem Absud aus Hafer. 100 Gramm Hafer zum Kochen für 3-4 Stunden in 3 Liter Wasser. Trinken Sie 0,5-1 Tasse Brühe vor jeder Mahlzeit. Der Kurs ist 3 Wochen, dann 1 Woche Pause. Die Behandlung besteht aus drei Kursen.
Ein anderer Mann las, dass die Zwiebel geteilt ist und Steine ​​in der Gallenblase und der Leber auflöst und begann, ständig Zwiebeln zu essen, wobei jede Mahlzeit auf der Zwiebel gegessen wurde.
Nach drei Monaten einer solchen Behandlung hat er Ultraschall gemacht - der Arzt hat die Steine ​​nicht gefunden! (HLS 2007, Nr. 14, Seite 33)

Referenznummer 2.
Die Frau schafft es, die Steine ​​in der Gallenblase mit Haferpaste aufzulösen. Eine Tasse Hafer kocht in 6 Gläsern Wasser am Abend für 1 Stunde. Nachtbrühe ist infundiert. Für einen Tag trinkt dieser Teil der Frau. Es tut dies für 2 Monate, und die Kiesel lösen sich auf, werden zu Sand, kommen natürlich heraus. (HLS 2008, Nr. 4, Seite 9)

Referenznummer 3.
Die Frau hatte Steine ​​in der Gallenblase und Nieren - Oxalate. Sie schaffte es, Steine ​​ohne Operation mit Hilfe von Haferbrühe loszuwerden. 1 Liter Haferflocken, sie kochte in 5 Litern Wasser für 30 Minuten, dann filtriert. Sah 1 Glas pro 1-1,5 Liter pro Tag. Der Dekokt wird im Kühlschrank aufbewahrt. Wenn die Steine ​​groß sind, trinken Sie mindestens 3 Monate.
In der Diät benutzte er den Rat eines Arztes, er riet, Sauerampfer, Spinat, Schokolade, Kaviar, Leber, Gelee, Rettich, Preiselbeeren, Tomaten, Hülsenfrüchte, Zitrusfrüchte und Getreide auszuschließen. (HLS 2008, Nr. 15, Seite 33)

Referenznummer 4.
Für die Behandlung von Cholelithiasis verwendete die Frau gewöhnlichen Hafer. 1 Tasse rohen Hafer gewaschen, gegossen 1 Liter kochendes Wasser, bei schwacher Hitze für 1 Stunde gekocht. Bereit, die Säge während des Tages in einer warmen Form, wie Tee, für 50 Tage zu kochen. Hafer Dekokt hilft Gallensteine ​​ohne Rückstände zu lösen. (HLS 2014, Nr. 2, Seite 37

Wie hast du es geschafft, die Steine ​​in der Gallenblase mit Johannisbeeren aufzulösen
Die Frau hatte seit mehr als 25 Jahren große Gallensteine ​​in der Gallenblase. Sie las in der HLS, dass die Johannisbeere die Auflösung von Gallensteinen fördert, wenn es täglich ein Glas Johannisbeere gibt, dann kann man sie ohne Rückstände auflösen. Sie begann jeden Morgen direkt aus dem Busch Johannisbeeren zu essen, und da die Johannisbeere unterschiedliche Reifezeiten hatte, aß sie mehr als zwei Monate lang. Als der Arzt im Herbst zum Ultraschall kam, fand er keine Steine, nur ein wenig Sand blieb, er riet mir, eine Mariendistel zu trinken, um den Sand aus der Gallenblase zu entfernen. (HLS 2007, Nr. 19, Seite 31)

Wein aus Milch
Nehmen Sie 3 Liter natürliche Milch, gießen Sie sie in einen Emaille-Topf, geben Sie 100 g Hefe und 1 kg Zucker hinzu. Für eine Woche an einem warmen, dunklen Ort. Am Ende der Woche, entfernen Schimmel von oben und trinken Sie 100 Gramm einmal am Tag, vorzugsweise in der Nacht, da das Getränk sehr berauschend ist. Aber es ist in der Lage, Steine ​​in der Gallenblase und sogar in den Nieren aufzulösen und sie in Sand zu verwandeln. Nun, Sand kann mit Hilfe von choleretischen und diuretischen Kräutern entfernt werden. (HLS 2005, Nr. 1, Seite 23)

Steine ​​in der Gallenblase - Behandlung ohne Operation Traubendiät
Die Frau litt an Cholelithiasis. Sie wurde operiert, aber sie weigerte sich, weil sie eine Geschäftsreise nach Usbekistan machen musste. Dort ging sie und hielt sich wegen Schmerzen an der Leber fest. Die Wirtin erkundigte sich nach ihrer Krankheit und sagte, dass sie in der Stadt nicht darunter leiden, weil sie alle Trauben essen. Die Frau begann jeden Tag nur eine Weintraube zu essen, manchmal mit Lavasch. Und nichts mehr. Die Reise dauerte einen Monat, und als sie nach Hause zurückkehrte, erkannte selbst ihre eigene Tochter sie nicht, also wurde sie hübscher, jünger und frischer.
Nach einer Weile war sie an der Reihe, in ein Sanatorium zu gehen, aber sie bekam kein Ticket, weil sie trotz ihres hohen Alters keine einzige Krankheit hatte. Mit einer Traubennahrung belebte sie nicht nur die Leber, sondern den ganzen Körper. Sie war sehr aktiv und starb im Alter von 89 Jahren. (HLS 2008, Nr. 18, Seite 33)

Kräuter, die Steine ​​in der Gallenblase auflösen
Hier sind die effektivsten Volksheilmittel zur Auflösung von Gallensteinen.
Säfte aus Kräutern und Gemüse: Hirtenbeutel, Weizengras, Brennnessel, Spitzbart Gans, schwarzer Rettich - den Saft auspressen, Honig nach Geschmack hinzufügen und 1-2 Esslöffel nehmen. l. 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten.
Auskochen der Wurzeln von Hagebutten und Gras Sporish. Dieses Volksheilmittel ist sehr gut bewährt: Die Steine ​​in der Gallenblase schmelzen wie Eis. 6 EL. l. zerquetschte Wurzeln der Heckenrose 3 Tassen kochendes Wasser gießen, kochen für 15 Minuten, bestehen bis zum Abkühlen, nehmen Sie 1 Glas 3 mal am Tag für 30 Minuten vor dem Essen. 10 Minuten nach der Abkochung der Wurzeln, müssen Sie 0,5 Tasse Gras Infusionen Sporis trinken. Um es zu machen, benötigen Sie 1 EL. l. Kräuter gießen 1 Tasse kochendes Wasser, bestehen 1 Stunde, abtropfen lassen. Der Behandlungsverlauf beträgt 3-4 Wochen. Pause - 1 Woche, diese Woche, um schwarzen Rettichsaft, Preiselbeeren oder Erdbeeren zu trinken - abhängig von der Jahreszeit.
Auskochen von roten Rüben - Traditionelle Volksmedizin für Gallensteine: 1 kg Rüben gewaschen, fein gehackt und in 3 Liter Wasser gekocht, bis die Brühe auf 1/3 des Volumens verdampft ist. Die Brühe wird 3 Mal pro Tag um 1 / 3-1 / 2 Tasse warm genommen. Der Verlauf der Behandlung von Cholelithiasis beträgt 2 Monate mit einer zweiwöchigen Pause. Es ist notwendig, mehrere Kurse zu leiten.
Beseitigung der Ursachen der Steinbildung. Zusätzlich zu der Auflösung von Gallensteinen ist es notwendig, den Grund ihrer Bildung zu beseitigen, d. H. Gallenstauung zu beseitigen und ihren Ausfluß zu verbessern. Um dies zu tun, ist es nützlich, Wurzelstängel von Chicorée, Löwenzahn, Rainfarn, Birkenblätter zu nehmen. Diese Brühen sollten in kleinen Mengen mit Vorsicht genossen werden, da sie das Fortschreiten der Steine ​​in den Gallengängen und deren Verletzung fördern können
Mit dem Beginn der Aufnahme von Kräutern, einige Patienten haben Schmerzen im rechten Hypochondrium, die mit der Entfernung von Sand und kleinen Steinen verbunden ist, erfordert dieser Prozess nicht die Abschaffung der pflanzlichen Behandlung. Behandlung LCDs beginnen mit minimalen Dosen von Infusionen: 1 TL. für 500 ml Wasser, also nehmen Sie 7-8 Tage, und dann allmählich zu 1 EL gehen. für 500 ml Wasser. Nehmen Sie Infusionen von 0,5 Tassen 4 mal am Tag für 20 Tage, dann eine Pause von 10 Tagen und einen neuen Kurs.
Wie man Schmerzen bei Anfällen von Cholelithiasis lindert. Wenn die SCI akut ist, mit Anfällen von starken Schmerzen, auf der rechten Seite Hypochondrium sollte eine Wärmflasche und nehmen heiße Infusionen von Schmerzmitteln, beruhigende Kräuter. Dies ist Luft, Hopfen, Minze, Kamille, Fenchel, Anis, Rauch, Herzgespann, Schlange. Schnell den Schmerzanfall mit Tinktur aus Löwenzahnwurzeln stoppen; 1 Teil der Wurzeln gießen 10 Teile Wodka, bestehen Sie 3 Wochen, nehmen Sie 40 Tropfen pro 50 ml Wasser 2-3 mal am Tag.
Diät mit LCD.
Es ist obligatorisch, der Diät zu folgen. Um es zu essen ist es nötig, 4-5 mal pro Tag klein zu essen. Ausgeschlossen von der Diät sind tierische Fette, Fleischsoßen, Dotter, Gehirne, Leber. Geben Sie Gemüse, Obst und Fisch den Vorzug. Besonders nützlich sind Produkte, die das Cholesterin sorbieren: Äpfel, Meerkohl, Karotten, Kürbis.
(HLS 2009, Nr. 2, S. 22-23 - Aus einem Gespräch mit einer Phytotherapeutin Tatjana Kowalewa)

Behandlung von Cholelithiasis mit der Fraktion von ASD
Die Frau hatte große Steine ​​in der Gallenblase. Sah 7 Monate ASD-2 nach dem allgemeinen Schema. Ich ging zum Ultraschall, aber da sind keine Steine. Der ganze Sommer im Garten aßen Blumen von Ringelblume und Löwenzahn. Schneiden Sie Kwass aus Schöllkraut und Ringelblumen in einer halben Tasse 3 mal am Tag. Trank den Sud aus den Wurzeln von Löwenzahn und Klette. (HLS 2009, Nr. 2, Seite 9, HLS 2009, Nr. 6, Seite 10)

Behandlung ohne Operation mit Schöllkraut und Calendula
Der Umgang mit Cholelithiasis hilft einem Mann so ein Volksheilmittel: 3 EL. l. Kräuter Schöllkraut, 1 EL. Calendula Blumen gießt 150 ml 70% Alkohol, besteht 2 Wochen, Filter. Es nimmt 10 Tropfen pro 100 ml Wasser 2 mal täglich nach den Mahlzeiten ein. (HLS 2015, Nr. 22, Seite 38,)

Folk Heilmittel für Sand in der Gallenblase
Steine ​​in der Gallenblase erscheinen nicht plötzlich, erst bildet sich der Sand, und wenn er nicht entsorgt wird, verdichtet er sich und bildet Steine. Daher sollte in erster Linie der Sand in der Gallenblase los sein. Zuerst müssen Sie durch Ultraschall gehen und sicherstellen, dass es keine Steine ​​gibt, und sich dann mit Heilkräutern und Geduld eindecken.
Befreien Sie sich von dem Sand in der Gallenblase hilft die Infusion von Blumen immortelle. Sie gebraut 1 EL. l. in einem Glas kochendem Wasser und trank 1 / 2-1 / 3 Tasse 3 mal am Tag für 20-30 Minuten vor dem Essen. Der Verlauf der Behandlung - ein Monat oder mehr, bis der Sand geht.
Es wird für 3-4 Wochen gehen, und zu dieser Zeit ist es notwendig, an der Diät festzuhalten, alle fettigen, würzigen, salzigen vom Tisch zu entfernen. Es gibt mehr pflanzliche Lebensmittel, insbesondere Rüben.
Sehr nützlich sind die Wurzeln von Löwenzahn, Klette, Alant, sie sollten im Frühling oder Herbst gegraben werden, dann gespült, geschnitten und getrocknet werden. Mischen Sie die zerkleinerten Wurzeln im Verhältnis 1: 1: 1, 1 EL. l. Mischen Sie die Mischung in einem Thermoglas mit kochendem Wasser für 8 Stunden. Trinken Sie 1/3 Tasse 3 mal am Tag für 30 Minuten vor dem Essen. Dies ist ein sehr wirksames Mittel gegen Sand in der Gallenblase - es beginnt sehr gut zu laufen.
Um Stagnation der Galle und die Bildung von Sand in der Gallenblase zu vermeiden, ist es notwendig, mehr zu bewegen. Sehr nützlich ist eine solche Übung: auf dem Rücken liegen, straffen Sie die Beine, beugen Sie die Knie bis zum Kinn, 10 mal zwei Beine auf einmal, dann abwechselnd jedes Bein 10 mal. Diese Übungen fördern die normale Bewegung der Gallenflüssigkeit entlang der Gallenwege. (HLS 2010, Nr. 8, Seite 8)

Orangencocktail
Die Frau hatte viele Jahre Gallensteine, sie fühlte sich sehr schlecht, außerdem gab es ständige Schmerzen und Rezi, sie konnte nicht auf irgendeiner Seite liegen. Mit 64 beschloss sie schließlich, Gallensteine ​​mit Volksmedizin loszuwerden.
Verwende ein Rezept: Drücke in ein 2-Liter-Glas mit drei Orangen und zwei Zitronen und gib 1,5 Liter Mineralwasser hinzu. Dieses Getränk sollte täglich getrunken werden. Gleichzeitig trank sie einen "Orangencocktail": drückte eine halbe Tasse Karottensaft, fügte 1 Eigelb, 1/2 Zitronensaft und 2 EL hinzu. l. Honig.
Ich habe lange getrunken. Der Effekt ist atemberaubend. Sand und gegossen, mit viel Kot kam heraus. Ich musste sogar Einläufe machen, um Sand aus dem Darm zu waschen. Danach verbesserte sich das Wohlbefinden dramatisch. Nach 2-3 Jahren für die Prävention ist es notwendig, einen ähnlichen Kurs zu führen.
Seitdem 8 Jahre vergangen sind, wurde die Frau mehrmals im Ultraschall getestet, sie findet keine Steine ​​oder Sand. (HLS 2010, Nr. 21, Seite 33)

Feedback zur Behandlung von Cholelithiasis mit diesem Volksheilmittel.
Der Mann hat Steine ​​in der Gallenblase aufgelöst, bald haben sie sich bemerkbar gemacht: es gab eine Schwere im richtigen Hypochondrium, Schwellung, Angriffe des Schmerzes. Dem Chirurgen appelliert, schlug er die Operation vor, aber dazu war es notwendig, zuerst den Druck zu reduzieren. Der Mann ging ins Krankenhaus, um Bluthochdruck zu behandeln, aber der Druck ging nicht zurück. Ich beschloss, Cholelithiasis mit Volksmedizin zu behandeln, fing an, nach Rezepten zu suchen. Ich lese in einem gesunden Lebensstil # 21 für 2010 ein Rezept mit Saft von Zitrus und Karottensaft, begann ich, dieses Mittel zu trinken. Hat sehr geholfen oder geholfen - die USA haben gezeigt, dass Steine ​​nicht anwesend sind. Ich wollte mit einer neuen Kraft leben, all die unangenehmen Symptome gingen vorüber, und dann war das Licht nicht schön.
(HLS 2011, Nr. 3, Seite 17)

Meerrettichblätter von Cholelithiasis
Im Juni Meerrettichblätter sammeln und mit 6-Liter-Gläsern füllen, Wodka eingießen, um die Blätter vollständig zu bedecken. Lassen Sie für 7 Tage an einem dunklen kühlen Ort (kann gekühlt werden). 1 EL trinken. l. für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3 mal am Tag. Dieses Volksheilmittel hilft, Gallensteine ​​loszuwerden. (HLS 2011, Nr. 1, Seite 16)

Feedback zur Behandlung von Gallensteinen in der Gallenblase
Bei der Frau wurde Cholelithiasis diagnostiziert. Der Chirurg schlug vor, die Operation durchzuführen, aber die Steine ​​störten nicht, deshalb lebte die Frau mit ihnen seit 12 Jahren, dann entschied sie, die Steine ​​in der Gallenblase mit Volksmedizin aufzulösen. Zu dieser Zeit war sie 77 Jahre alt und mit Steinen war die Blase mit 2/3 gefüllt.
Narwhale frische Meerrettichblätter, gut gewaschen, getrocknet, fein gehackt und in einem Litergefäß halbiert, dicht gefüllt. Gießen 0,5 Liter Wodka, bestand 2 Wochen, gefiltert. Diese Tinktur trank eine Frau 1 EL. l. am Morgen auf nüchternen Magen bis es vorbei ist. Hat uns gemacht. Ärzte waren sehr überrascht, keine Pathologien zu finden. Und jetzt seit 5 Jahren ist die Gallenblase sauber, was durch Ultraschall bestätigt wurde.
(HLS 2014, Nr. 18, Seite 29, HLS 2015, Nr. 16, S. 30-31)

Doktor Vanin über Cholelithiasis
Steine ​​in der Gallenblase können lange "stumm" bleiben, mit Ultraschall werden sie zufällig entdeckt. In solchen Fällen bevorzugen Therapeuten, den Patienten einfach zu beobachten, und Chirurgen bestehen auf einer Operation.
Nur 10% der Patienten mit "stummen" Steinen zeigen sich klinisch. Wenn nach der ersten Kolik wiederholte Symptome nicht innerhalb von 5 Jahren auftreten, ist das Auftreten wiederholter Koliken unwahrscheinlich, und das Risiko ihrer Entwicklung nimmt mit dem Alter ab. Patienten mit "stummen" Steinen brauchen daher keine Behandlung, sondern nur Beobachtung.
(HLS 2012, Nr. 3, Seite 28)

Honig-Behandlung
Die Frau hatte oft Anfälle von Cholelithiasis mit akuten Schmerzen, die Ärzte boten eine Operation an, aber sie lehnte ab, sie beschloss, nach Volksheilmitteln zu suchen, um Steine ​​in der Gallenblase aufzulösen. Ich nahm 1 Teelöffel. Honig und ungereinigtes Sonnenblumenöl, gemischt diese Mischung in einer Tasse für 15-20 Minuten. Dann am Morgen auf nüchternen Magen absorbiert diese Mischung in kleinen Portionen. Nach einer halben Stunde frühstückte ich. Eine solche Behandlung dauerte nur 10 Tage und jetzt 9 Jahre keine Schmerzen. Nach 5 Jahren führte sie einen weiteren Kurs zur Prävention durch. (HLS 2012, Nr. 22 S. 40)

Nesselsirup
Die Frau hatte einen akuten Schmerzanfall, bei der Untersuchung wurde festgestellt, dass es sich um Cholelithiasis handelt. Der Arzt warnte, dass sie, wenn sie zunehmen, die Gallenblase ausschneiden müssen. Ein Nachbar brachte ein Volksheilmittel, das nicht nur die Auflösung von Gallensteinen fördert, sondern auch die Zusammensetzung der Galle normalisiert. Es war der Sirup aus den Wurzeln der Brennnessel. Die Frau wurde sechs Monate lang behandelt und alle Steine ​​verschwanden.
Hier ist das Rezept: 1 EL. l. Frische Brennnesselwurzeln geben 1 Liter Wasser, fügen 300 g Zucker hinzu und kochen für 15 Minuten. Nehmen Sie Sirup für 1 EL. l. 3-4 mal täglich vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf ist 3 Wochen, 2 Wochen Pause und ein neuer Kurs. (HLS 2013, Nr. 10, Seite 34)

Hühnergalle zum Auflösen von Steinen in der Gallenblase - ein Rückblick auf die Behandlung
Eine Frau im Alter von 32 Jahren fand eine Gallensteinkrankheit, die Blase wurde zu 90% gesteinigt. Ärzte sagten, dass eine Behandlung unmöglich ist und die Gallenblase entfernt werden sollte. Aber die Frau stimmte der Operation nicht zu. Zuerst entschied ich mich, mit Kräutern behandelt zu werden. Für 6 Monate nahm die Größe der Steine ​​ab und die Gallenblase wurde zu 50% freigesetzt. Aber trotzdem wurden die Anfälle häufiger und die Schmerzen stärker. Hat sich dafür entschieden, Steine ​​in einer cholic Blase durch eine Hühnergalle in der Naumov-Bolotov-Technik aufzulösen.
Dieser Prozess für einen Stadtbewohner ist kompliziert. Bevor Sie ein Huhn töten, füttern Sie es nicht, so dass die Gallenblase mit Galle gefüllt ist, dann reicht diese Portion für 2 Tage. Galle aus der Gallenblase wurde mit einer Spritze mit einer Nadel extrahiert. Dann gab man sie in eine Gelkapsel unter einer billigen Medizin. Reste von Galle in einer Spritze, im Kühlschrank gespeichert. Ich nahm 2 Kapseln Galle einmal täglich, 1,5 Stunden nach dem Essen. Ich habe versucht alkalisches Essen zu essen.
Zwei Wochen nach dem Ende der Behandlung machte die Frau Ultraschall: in der Gallenblase gab es nur einen Kieselstein von 4 mm Größe, und bald verschwand er. Gallensteine ​​lösten sich schmerzlos auf. Angriffe sind nicht zurückgekehrt, Schmerz ist verschwunden.
(HLS 2013, Nr. 19, S. 33-34)

Hühnerventrikel
Im Ultraschall fand die Frau heraus, dass sie Gallensteine ​​hatte. Ich kaufte Hühnermägen, wusch, entfernte die Filme, trocknete sie und vermahlte sie zu Mehl. Das Pulver nahm 1 Teelöffel. am Morgen auf nüchternen Magen 1 Stunde vor dem Frühstück, mit Milch oder Wasser gewaschen. So behandelt für 21 Tage. Ultraschall zeigte, dass die Steine ​​weicher wurden. Nach 20 Tagen hatte ich noch einmal eine Behandlung und der Schmerz war nicht mehr gestört. (HLS 2014, Nr. 10, Seite 29)

Steine ​​in der Gallenblase - Tipp Nummer 2 zur Behandlung von Hühnerventrikeln
An der Frau vor 10 Jahren haben Ärzte Steine ​​in einer Cholic-Blase gefunden, haben Operation angeboten, aber sie hat widersprochen. Eine Freundin riet ihr wie folgt: Mit 1,5 kg Hühnermägen die Innenfolien entfernen, abspülen, trocknen und in einer Kaffeemühle mahlen. Nehmen Sie 1 Stunde vor den Mahlzeiten für 1 Teelöffel. 1 Mal pro Tag, mit Wasser oder Milch gewaschen. Diese Anzahl von Filmen reicht für 21 Tage. Die Steine ​​lösen sich schmerzfrei auf. Mit demselben Volksheilmittel gelang es einer anderen Bekannten, Steine ​​in der Gallenblase aufzulösen. (HLS 2011, Nr. 11, Seite 32)

Drogen für Gallensteine

Die radikalste Methode, Gallensteine ​​loszuwerden, ist die Cholezystektomie - eine operative Methode.

Die Behandlung der Cholelithiasis mit den medikamentösen Mitteln wird cholelitolititscheski die Therapie (die Auflösung der dichten Teilchen mit den Präparaten) genannt.

Prinzipien der medikamentösen Behandlung

Die konservative Therapie basiert immer auf mehreren Prinzipien, die als grundlegend bezeichnet werden.

  • Der Patient sollte verstehen, dass es notwendig ist, die Behandlung vor dem Hintergrund einer Diät zu beginnen, die auf einer Abnahme des Anteils cholesterinreicher Lebensmittel beruht. Es ist erwiesen, dass die Verwendung von cholesterinhaltigen Produkten in hoher Konzentration dazu führt, dass der Abfluss von Galle verletzt wird. Nach einiger Zeit erscheint Sand in der Blase, dann bilden sich größere Konglomerate und der Patient leidet an Cholelithiasis. Nach Schätzungen von Spezialisten dauert der Prozess der Steinbildung im Durchschnitt des Menschen übrigens fast 20 Jahre, was eine ziemlich lange Zeit ist.
  • Um zu verstehen, wie man einen Patienten behandelt und welche Tabletten man verschreiben sollte, muss man zuerst den Grad der Erkrankung sowie die Art der Steine ​​in der Gallenblase bestimmen. Tatsache ist, dass Sie nur Cholesterin-Formationen auflösen und aus dem Körper entfernen können. Wenn feste Formationen einer anderen Art gefunden werden und gleichzeitig von beträchtlicher Größe sind, dann müssen sie hauptsächlich durch operative Methoden zerlegt werden.

Behandlung mit Medikamenten, die auf Gallensäuren basieren

Bei der Behandlung von Drogen mit dem Gehalt an Gallensäuren, nämlich Urodesoxycholsäure und Chenodesoxycholsäure. Die Wirkung dieser Medikamente beruht auf der Tatsache, dass der Prozess der Absorption von Cholesterin deutlich reduziert ist. So gehen gelöste Fette nicht in die Galle über, wodurch der Prozess der Bildung von dichten Partikeln und in Zukunft Steinen verhindert wird.

Ärzte empfehlen, diese Medikamente mit einem Komplex einzunehmen, dh sie gleichzeitig zu trinken, so dass der Effekt stärker ausgeprägt ist. Studien deuten darauf hin, dass, wenn die beiden Medikamente gleichzeitig empfingen Behandlung produktiver, weil eine Säure gelöst Cholesterin (es in dem flüssigen Zustand bringt), und andere Formen von Säurefunktionen als ein Resorptionszeit Feststoff.

Sie können Medikamente nur dann einnehmen, wenn eine Person einen normal funktionierenden Gallengang hat, Gallengänge passierbar sind und Cholesterinbildungen weniger als die Hälfte des Hohlraums einnehmen. Bei Patienten, die an Fettleibigkeit leiden, ist die Wirkung der Behandlung stark reduziert.

Betrachten wir die Fälle, in denen die Verwendung dieser Medikamente gezeigt wird:

  • wenn Cholesterinablagerungen in der Gallenblase gefunden werden;
  • mit Konglomeraten, deren Durchmesser weniger als 15 mm beträgt;
  • wenn sich viele kleine Steine ​​in der Körperhöhle befinden;
  • zur Verflüssigung der Galle, vor Durchführung der Röntgen-Cholezystographie und Gastroduodenoskopie;
  • kleine Konglomerate aus der Blase in die Darmhöhle zu entfernen (dies ist nur möglich, wenn die Blase eine gute Kontraktilität hat).

Die Medikation mit diesen Medikamenten dauert mindestens ein Jahr, daher müssen Patienten geduldig sein, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Bei der Mehrzahl der Patienten nach der Behandlung kommt es zu einer signifikanten Abnahme der Konglomeratgröße und ihrer Anzahl, die sich während des Scannens (Ultraschall) zeigt. Die Diagnose sollte zweimal im Jahr gestellt werden.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass die Einnahme von Ursosan und Ursofalk nicht mit Arzneimitteln auf der Basis von Antazida und Cholestyramin kombiniert werden sollte. Diese Medikamente sind nicht angezeigt bei Menschen mit Nierenerkrankungen, Verdauungssystem, einschließlich Magen-und Zwölffingerdarmgeschwüren. Es wird nicht empfohlen, Mittel für Hepatitis, Cholezystitis, Schwangerschaft, Stillzeit zu nehmen.

Unglücklicherweise kamen die Ärzte nach den Ergebnissen der Forschung zu dem Schluss, dass die Einnahme dieser Medikamente tatsächlich gut mit der Auflösung von festen Formationen zurechtkommt, aber der Grund für ihre Bildung nicht beseitigt.

Daher müssen Medikamente lange dauern, gleichzeitig auf die Ernährung und dann Cholelithiasis zurücktreten. Wenn nach einem Kurs von Medikamenten feste Formationen nicht gebrochen und aus dem Körper entfernt werden können, wird es notwendig sein, eine Operation durchzuführen, um die Gallenblase zu entfernen.

Behandlung mit Ziflan

"Ziflan" ist ein Bioadditiv, basierend auf dem Extrakt der Immortelle. Die Pflanzenkomponente wirkt aktiv auf die Bildung von Galle vor dem Hintergrund der zulässigen Bildung von Gallensäuren. Bei einer solchen Wirkung bilden sich keine Suspensionen in der Blase, es tritt keine Ausfällung auf (der Hauptgrund für die Bildung von Teilchen ist suspendiertes Material).

Dieses Medikament aktiviert die Bildung von Säuren und tut es aus den Cholesterinbeständen, die im Körper sind.

Als die Auswirkungen, wenn die Bestände an freiem Cholesterin niedrig laufen, beginnen Säuren, Cholesterinablagerungen an den Innenwänden der Blase zu verarbeiten, was das Risiko der Steinbildung reduziert.

Das Präparat wird von den Kursen genommen (der Kurs wird nur vom Arzt, streng individuell ausgewählt). Grundsätzlich, wenn keine Kontraindikationen vorliegen, werden die Medikamente innerhalb eines Monats genommen, dann ist das Intervall zwei Wochen, und wenn nötig, kann der Arzt nach den Studien Medikamente für mehrere weitere Kurse verschreiben. Bei positiver Dynamik - dichte Partikel lösen sich gut auf - kann der Patient Geld für zwei oder mehr Jahre verwenden.

Ein pflanzliches Präparat wird dreimal täglich eine Kapsel mit Nahrung eingenommen. Die Droge hat eine positive Wirkung, die nach ihrer Aufhebung noch einige Zeit anhält. Es liegt in der Tatsache, dass die Leber für eine lange Zeit richtig funktioniert (Galle wird normalerweise produziert).

Die Droge "Ziflan" hat Kontraindikationen:

  • Schwangerschaft und die Zeit der Fütterung;
  • individuelle Unverträglichkeit der Pflanzenkomponente und anderer Bestandteile der Zubereitung;
  • nicht für Kinder unter 12 Jahren empfohlen;
  • Hypertonie;
  • Gelbsucht.

Pflanzliche Präparate „Ziflan‚sollte nicht zu lange dauern (mehr als drei Monate), da die Gefahr von Drogen Akkumulation im Körper Komponente ist, dass die negativen Auswirkungen auf die Leber.

Methode der Stoßwellenlithotripsie

Bei einer kleinen Anzahl von festen Formationen von kleiner Größe wird häufig eine Stoßwellenlithotripsie verwendet. Diese Methode bewältigt effektiv Ablagerungen, die aus Cholesterin bestehen.

Diese Methode basiert auf der Einwirkung der Schockwelle auf die Steine, die zur Zerstörung (Fragmentierung) von Formationen führt. Die Behandlung wird durch einen Kurs bestehend aus 10 Verfahren durchgeführt (die Menge wird vom Arzt festgelegt). Nachdem die Felsformationen zerstört sind, werden kleine Stücke (3-4 mm) auf natürliche Weise durch die Kanäle der Kanäle in den Zwölffingerdarm und weiter in den Darm entfernt. Diese Methode wird immer in Verbindung mit einer medikamentösen Therapie durchgeführt.

Die Methode hat Nebenwirkungen:

  • Schäden am Schleimorgan können auftreten, wenn die Fragmente unter der Wirkung einer zerstörerischen Welle im Inneren vibrieren;
  • das Risiko der Bildung von Entzündungsherden ist hoch (bakterielle Infektion);
  • häufig treten Spikes auf;
  • es kann zu einer Verstopfung der Gänge kommen, die oft zu Gelbsucht führt.

Vor der Behandlung müssen Sie eine gründliche Diagnose durchführen, um sicherzustellen, dass der Konkrement nicht aus Kalzium besteht oder der Prozentsatz ihres Gehalts sehr niedrig ist.

Ansonsten wird kein positiver Erfolg erzielt.

Behandlung mit Terpenen und gesundheitsfördernden Techniken

Es ist auch möglich, feste Formulierungen mit Pflanzen-Terpenen zu lösen. Zum Beispiel wurde das kombinierte Kräuterpräparat "Hepatofalk planta" bereits erfolgreich getestet.

  • Mariendistel (Extrakt);
  • Extrakt von Schöllkraut;
  • Kurkuma Javanisch.

Der Kurs wird vom Arzt jeweils individuell vergeben, im Durchschnitt dauert die Medikation 3 Monate. Nehmen Sie Kapseln 2-3 mal am Tag ein. Nebenwirkungen: Durchfall, Magenschmerzen. Kontraindikationen: vollständige oder teilweise Verstopfung des Gallengangs, kongenitale Anomalien des Gallenausscheidungssystems.

Wellness und Begleittherapie

Wellness-Therapie sollte in Verbindung mit der Behandlung mit Medikamenten durchgeführt werden.

Es wurde bereits gesagt, dass es notwendig ist, die Nahrungsmittelzusammensetzung zu normalisieren. Darüber hinaus gibt es heute viele speziell entwickelte Diäten, die zur Verbesserung des Zustands des Patienten beitragen.

Patienten mit einer Cholelithiasisdiagnose wird Folgendes empfohlen:

  • die Prinzipien eines gesunden Lebensstils respektieren, einschließlich Sport;
  • lange Spaziergänge machen;
  • rechtzeitige Behandlung von begleitenden chronischen Infektionskrankheiten, Beseitigung von Entzündungsherden (kranke Zähne, Zahnfleisch);
  • Verzichte auf fettiges, geräuchertes Essen und Alkohol.

Viele Ärzte empfehlen zusammen mit den Hauptmedikamenten, holspasmolitiki zu nehmen. Tatsache ist, dass solche Medikamente die Gänge erweitern und die Durchgängigkeit der Gallenwege verbessern, einen normalen Abfluss von Galle fördern.

Um die Behandlung der Krankheit zu verhindern und einige der Symptome der Krankheit zu lindern, sollte man die folgenden Tipps beachten:

  • Essen Sie regelmäßig, in kleinen Portionen, essen Sie Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen sind;
  • Wenn möglich, vegetarische Kost;
  • Essen Sie keine großen Mengen Zucker und Produkte mit Saccharose und Fructose;
  • Fügen Sie in die tägliche Ernährung von Nüssen (besonders wichtig für Frauen).
  • Nehmen Sie homöopathische Mittel (Schöllkraut, Lycopodium, Colocite) Wichtig! Es ist nötig dem behandelnden Arzt zuzustimmen.
  • Wenn es keine Kontraindikationen gibt, insbesondere Allergien, dann können Sie Heilkräuter nehmen. Es ist wichtig zu wissen, dass unangemessene Verwendung und falsch ausgewählte Kräuter Gallenkolik und eine Anzahl anderer unangenehmer Empfindungen verursachen können.
  • Um die Bildung von Konglomeraten zu verhindern, können Sie nach Rücksprache mit einem Arzt Kurkuma, grünen Tee, Artischocken und eine Distel, die Milchprodukte, essen.

Die Einhaltung der beschriebenen Maßnahmen wird die Wirksamkeit der Behandlung mit Drogen und im Laufe der Zeit, wenn alles klar durchgeführt wird, wird die Krankheit zurücktreten, und dann wird es keine Operation sein, um die Gallenblase zu entfernen.

Wie man Steine ​​in der Gallenblasenblase loswird

Das Auftreten von Gallensteinen ist ein häufiges Problem nicht nur bei älteren Menschen, sondern auch bei Patienten mittleren Alters. Unzureichende Ernährung, Stoffwechselstörungen, gestörte Vererbung, einige Abweichungen im hormonellen Hintergrund können die Ursache für die Verdickung der Galle, Veränderungen in ihrer Zusammensetzung und die Bildung von Konkrementen sein.

Medikamentöse Behandlung von Cholelithiasis

Zur medikamentösen Therapie der Cholelithiasis werden zwei Gruppen von Medikamenten verwendet: Choleretika (Choleretika) und Spasmolytika.

  • Unter den Cholagogues sind Ursodeoxycholsäure (Ursofalk, Ursosan, Ursodez) die am weitesten verbreiteten Medikamente.Sie normalisieren das Gleichgewicht von Cholesterin und Gallensäuren, verdünnen die Galle und beschleunigen ihre Passage in den Darm, so dass sie im Gallengang nicht stagnieren kann. Es wird angenommen, dass diese Medikamente kleine Cholesterinsteine ​​auflösen können. Sie können jedoch nur im Anfangsstadium der Krankheit verwendet werden, wenn die Größe der Steine ​​weniger als 1 cm beträgt und die motorische Funktion der Gallenblase nicht leidet. Die nachgewiesene Wirksamkeit überschreitet nicht 15%.
  • Spasmolytika (kein Spa, Papaverin)die Wände der Gallenwege entspannen, den Sekretfluss erleichtern und Schmerzen lindern.

Weit verbreitet und Phytotherapie, zur Bekämpfung der Entzündung und Verdickung von Galle - Löwenzahn ist medizinisch verwendet, Mais-Narben, Sandless Immortelle, Rainfarn, Pilze und andere Heilpflanzen. Phytotherapie kann nur als Teil einer komplexen Behandlung verwendet werden und erfordert die obligatorische Konsultation eines Arztes.

Stoßwellentherapie gegen Gallensteine

Moderne Medizin bietet extrakorporale Lithotripsie, das heißt, die Zerstörung von Steinen ohne direkte Penetration in den menschlichen Körper.

  • nicht mehr als drei Steine,
  • der Durchmesser des Steins ist bis zu 2 cm oder die Gesamtgröße aller Steine ​​ist bis zu 3 cm,
  • die Fähigkeit der Gallenblase, sich zusammenzuziehen, Galle herauszuwerfen, ist nicht gebrochen,
  • Symptome werden nicht ausgedrückt - es gibt keine Schmerzen im rechten Hypochondrium und Ikterus der Haut und der Schleimhäute.

Die Essenz der Behandlung besteht darin, Ultraschallwellen auf den Stein zu fokussieren, während es in kleine Fragmente "zerbröckelt" und zuerst durch die Gallengänge in den Darm und dann zusammen mit den Exkrementen aus dem Körper ausgeschieden wird.

Die Methode ist bei Menschen mit kontraindiziert Anomalien des Blutgerinnungssystems, anatomische Anomalien der Leberstruktur, akute Cholezystitis oder der Klinik der Gallenkolik, sowie schwangere Frauen.

Perkutane transhepatische Cholelitholyse

Bei dieser Methode führt der Arzt durch Haut- und Lebergewebe unter Kontrolle eines Ultraschallbildes einen kleinen Katheter in die Gallenblase ein.

Während der Serie von Verfahren werden spezielle Vorbereitungen durch diesen Katheter gemacht, die Steine ​​jeder Zusammensetzung auflösen. Steinreste werden mit einer elektrischen Pumpe entfernt.

Die Technologie kann verwendet werden, auch wenn Anzeichen von Cholelithiasis stark ausgeprägt sind. Die Technik ermöglicht es Ihnen, die Gallenblase zu speichern, aber beseitigt nicht die Ursache der Krankheit. Konkremente mit der Zeit bilden sich wieder, besonders wenn nach der Chololitholyse ihre kleinen Fragmente vorhanden waren.

Diese Behandlungsmethode muss mit Diät, Medikamenten und Kräutermedizin kombiniert werden.

Laparoskopische Entfernung von Gallensteinen

Mit laparoskopischer Chirurgie statt einer großen Inzision werden 3 Einstiche in der Bauchdecke durchgeführt, durch die spezielle Instrumente mit langen Armen und einer Videokamera eingeführt werden.

Video über die Behandlung von Cholelithiasis

Dank der speziellen Vorrichtung der Instrumente und der Geschicklichkeit des Chirurgen durch einen kleinen Zugang ist es durchaus möglich, die die Arterie versorgende Gallenblase zu drücken, den Gallengang zu klammern, die Gallenblase von den umgebenden Geweben zu trennen und sie zu entfernen.

  • weniger traumatischer chirurgischer Zugang,
  • rasche Heilung der Operationswunde und günstiger postoperativer Verlauf,
  • Reduzierung der Aufenthaltsdauer in einem Krankenhaus bis zu 2-3 Tagen,
  • eine geringere Wahrscheinlichkeit von Komplikationen nach der Operation,
  • kosmetischer Defekt ist praktisch nicht vorhanden.

Cholezystektomie dauerhaft den Patienten von sehr schmerzhaften Gallenkolik befreien. Allerdings hat dieses Verfahren auch Kontraindikationen - Störungen des Blutgerinnungssystems, schwere Begleiterkrankungen des Patienten. Die Frage nach der Möglichkeit der laparoskopischen Technik wird gemeinsam von einem Chirurgen und einem Anästhesisten gelöst.

Volksmedizin gegen die Krankheit

Wie bereits erwähnt, ist es ratsam, die Phytotherapie in die komplexe Behandlung, dh die Einnahme von Heilkräutern, einzubeziehen. Seit Jahrhunderten werden zu Beginn des dritten Jahrtausends bewährte Drogen verwendet.

Cholagogue Tee

Blumen immortelle, eine Wurzel eines Rhabarbers und ein Gras einer Schafgarbe mischen in einer Parität 3: 2: 5. Ein Esslöffel einer trockenen Mischung wird mit 1 Glas kochendem Wasser gegossen, abgekühlt und filtriert. Die erhaltene Infusion wird 1 Mal pro Tag vor dem Abendessen getrunken.

Tee mit Johanniskraut

Das Johanniskrautkraut wird gemahlen und zu dem üblichen schwarzen Tee hinzugefügt. Es wird bemerkt, dass das Johanniskraut in der Zusammensetzung jeder Kräutermischung die Wirkung von Heilpflanzen verstärkt.

Cholagogue-Mischung zur Herstellung von Brühe

Rinde von Sanddorn, Früchte von Fenchel, Schafgarbe Kraut - 1 Teil, Blumen von Immortelle, Minze, Ringelblumen - 2 Stück jeder. Zwei Esslöffel der Sammlung wird mit 1 Glas kochendem Wasser gegossen und bei niedriger Hitze für eine Viertelstunde gekocht. Die Brühe sollte abkühlen, abtropfen lassen. Das Medikament sollte 1/2 Tasse zweimal täglich vor den Mahlzeiten getrunken werden.

Merkmale der Diät bei der Krankheit

Wie bei allen Problemen des Gastrointestinaltrakts ist im Fall von Cholelithiasis die Diät die Basis der Behandlung. Halten Sie die Beschränkungen ein Leben lang, unabhängig von der Einnahme von Drogen, medizinischen Brühen oder chirurgische Behandlung.

  • Mahlzeiten in kleinen Portionen, aber oft - optimal 6 mal am Tag. Es ist wünschenswert, dass die Mahlzeiten gleichzeitig sind - es "diszipliniert" das gesamte Verdauungssystem.
  • Es ist notwendig, die Anzahl von tierischen Fetten und frittierten Lebensmitteln in der Ernährung zu reduzieren. Bevorzugt gekocht, gedünstet und im Ofen gebacken werden.
  • Suppen werden am besten in der zweiten Brühe gekocht, wobei auf reiches Geschirr verzichtet wird.
  • Fügen Sie genügend Ballaststoffe in die Ernährung ein. Es ist in Gemüse, Obst, ungekochtem Getreide, Kleie, Vollkornbrot gefunden. Pflanzliche Fasern helfen, überschüssiges Cholesterin im Darm zu halten und zu verhindern, dass es vom Körper aufgenommen wird. Darüber hinaus hilft Faser, überschüssiges Körpergewicht zu reduzieren und Verstopfung zu überwinden.
  • Ersetzen Sie das schwere rote Fleisch (und damit Wurstwaren) für die Assimilation in fettfreie Sorten von Fisch und Geflügel. Essen Sie eine ausreichende Menge an fettarmen Milchprodukten - besonders Hüttenkäse und Käse.
  • Protein von Hühnereiern kann in der üblichen Menge gegessen werden, aber das Eigelb wird besser auf 2 mal pro Woche geschnitten.
  • Versuchen Sie, weniger Essen zu salzen, den Verbrauch von Mehl und Süßwaren zu minimieren.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit. Von Getränken sind schwache Tee, Brühe von Heckenrose, Säfte mit Fruchtfleisch willkommen. Fragen Sie Ihren Arzt über die Einnahme von Mineralwasser. Natürlich unter dem Verbot von Alkohol.

Vor dem Hintergrund von Exazerbationen sollten Lebensmittel mechanisch und thermisch schonend sein, Das heißt, sehen aus wie Kartoffelbrei, nicht zu heiß und nicht kalt. Ideal kochen Sie es für ein Paar. Für ein paar Tage werden Sie vollständig auf Fett verzichten.

Die Gallensteinkrankheit kann von denjenigen kontrolliert werden, die auf ihre Gesundheit achten. Halten Sie sich an eine Diät, pünktliche Untersuchung und erfüllen Sie die ärztlichen Rezepte - dann wird Ihr Leben nicht von Bauchschmerzen und Behandlungszyklen im Krankenhaus überschattet.

Top