Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Ljambley
Was sind die Anzeichen und Symptome von Lebererkrankungen und die wichtigsten Behandlungsmethoden?
2 Produkte
Neue Medizin für Hepatitis C
3 Zirrhose
Steine ​​in der Gallenblase - Ursachen, Symptome und Behandlung
Haupt // Ljambley

Perkussion der Leber nach Kurlov


Die Diagnose von Lebererkrankungen ist ein Komplex von Methoden, einschließlich Perkussion. Mit diesem Begriff meinen wir das Klopfen mit der Definition von Grenzen und Lokalisation des Organs. Das Verfahren wird bei einer primären Untersuchung vor der Ultraschall- und Blutanalyse durchgeführt, um seine offensichtlichen Pathologien zu identifizieren. Trotz der Tatsache, dass die Formel der Leber-Perkussion von dem Wissenschaftler Kurlov schon vor der Erfindung informativerer Studien abgeleitet wurde, wird sie immer noch in der Praxis verwendet.

Was ist Perkussion und zu welchem ​​Zweck wird sie ausgeführt?

Die Liver-Percussion nach Kurlov ist eine Methode, um ein Organ zu klopfen, um dessen Grenzen zu bestimmen. Die Sache ist, dass die parenchymalen Organe einen dumpfen Klang während der Perkussion erzeugen, und hohl - sonorer. Die Grenzen der Leber sind die Bereiche, in denen die Zone des stumpf werdenden Geräusches beginnt, wenn sie mit den Fingern oder einem speziellen Hammer geklebt werden.

Es gibt zwei Hauptarten der Perkussion der inneren Organe:

  • direkt - durchgeführt mit Hilfe der Finger direkt auf die Bauchdecke;
  • vermittelt - das Plissimeter wird auf den zu untersuchenden Bereich gelegt, in dessen Rolle die Metallplatte herausragt, bei dessen Fehlen die Finger der linken Hand eingesetzt werden können.

Vermittelte Perkussion ist informativer. Mit seiner Hilfe können Sie die Grenzen der Leber bestimmen und den Zustand der inneren Organe in einer Tiefe von bis zu 7 cm untersuchen.Die Dimensionen der Leber nach Kurlov werden für Erwachsene und Kinder getrennt bestimmt. Tatsache ist, dass bei einem Erwachsenen das Gewicht der Leber nicht mehr als 3% des Körpergewichts beträgt. Das Kind in der Norm kann diese Zahl 7% erreichen, in deren Zusammenhang die Leber in die Richtung nach unten leicht verschoben wird.

Die Technik der Perkussion der Leber

Die Leber ist ein Parenchymorgan im rechten Hypochondrium. Die erste Methode basiert auf der Bestimmung ihrer Größe. Dazu wird auf bestimmte Linien geklopft und die Bereiche, in denen die Abstumpfungszone beginnt, werden als die Grenzen der Leber angesehen. Es gibt 3 solcher Linien:

  • Mittelklavikular - verläuft vertikal durch die Mitte der Klavikula;
  • Perihorodinna - in der Mitte zwischen der Mitte des Schlüsselbeins und Sternum, die vertikal entlang der Ränder des Brustbeins liegt;
  • anterior axillär - vertikal entlang des vorderen Randes der Fossa axillaris.

Diese Linien werden verwendet, um die oberen und unteren Grenzen der Leber zu bestimmen. Weiter zwischen den Extrempunkten ist es notwendig, Messungen vorzunehmen und das Ergebnis mit den Normwerten zu vergleichen. Darüber hinaus wird auch die Topographie der Leber in Bezug auf andere innere Organe berücksichtigt, aber für diese Studien kann eine einfache Perkussion nicht ausreichen.

Bestimmung der Lebergröße nach Kurlov

Die Maße der Leber nach Kurlov werden bestimmt, indem der Abstand zwischen seinen äußersten Punkten gemessen wird. Curlov unterscheidet 5 solcher Punkte, die sich in den extremen Teilen der Leber befinden. In diesen Zonen sollte man beim Anklopfen auf den Übergang zu einem dumpfen Ton hören.

Machen Sie diesen Test und finden Sie heraus, ob Sie Leberprobleme haben.

Die wichtigsten Punkte, die verwendet werden, um die Größe der Leber (Grenze Dummheit) und ihre normale Lage zu ändern:

  • der erste (obere Rand) - befindet sich in der Nähe der Unterkante der 5. Rippe auf der Median-Clavicular-Linie, wird durch Klopfen von oben nach unten bestimmt;
  • der zweite (der untere Rand des stumpfen Randes) befindet sich auf der Höhe des unteren Randes des Rippenbogens oder 1 cm darüber, auch entlang der mittleren Klavikularlinie, kann durch Perkussion von unten nach oben erkannt werden;
  • der dritte - auf einer horizontalen Linie mit dem ersten Punkt auf der anterioren Mittellinie (die Definition dieses Punktes ist wegen der Anwesenheit des Brustbeins in diesem Bereich schwierig, so wird es als ein konstanter Wert betrachtet);
  • der vierte - die untere Grenze, in der Norm ist unter dem Schwertfortsatz des Sternums um 8 cm;
  • die fünfte - die Grenze der akuten Kante, wird durch Perkussion längs des linken Rippenbogens entlang derselben bestimmt.

Diese Punkte repräsentieren die Ränder der Leber. Wenn Sie sie verbinden, können Sie eine Vorstellung von der Größe des Körpers und seiner Lage in der Bauchhöhle bekommen. Die Methode zur Bestimmung der Größe des Kurlovov-Körpers basiert auf der Messung der Entfernung zwischen den Kontrollpunkten. Normen werden für Erwachsene und für Kinder getrennt berechnet.

Norm bei Erwachsenen

Nach der Bestimmung der Hauptschlagpunkte müssen mehrere Messungen durchgeführt werden. Sie werden die Größe der Leber genannt und stellen den Abstand zwischen seinen Rändern dar. Es gibt 3 Hauptkörpergrößen:

  • der erste ist der Abstand zwischen 1 und 2 Punkten;
  • der zweite ist zwischen 2 und 3 Punkten;
  • der dritte ist zwischen 3 und 4 Punkten.

Tabelle der Lebergröße für Erwachsene ist normal:

Abmessungen der Leber

Der größte Eisen im Körper - der Leber, in der Regel seine Länge 25 bis 30 cm, die Höhe 20 des rechten Lappens - 22 cm, links 15 - 16, Gewicht 1,5 - 1,6 kg, ist die Dicke nicht mehr als 10 cm Anatomisch Leber überschreiten. befindet sich im rechten Hypochondrium, und wegen seiner großen Größe bedeckt die untere Kante der Lunge es teilweise.

Die Leber der neugeborenen Kinder ist einheitlich, ohne gebildete Läppchen und wiegt 150 g. Bis zu einem Jahr steht es 1-2 cm unterhalb des Rippenbogens und diese Anordnung gilt bei Vorschulkindern als Norm. Bis zu 15 Jahren wächst und gewinnt das Gewicht und die Größe eines Erwachsenen. Die Dimensionen der Leber bei Kindern werden in Abhängigkeit von der Größe, dem Alter und der Konstitution berechnet. Zusätzlich werden die einzelnen Merkmale der Form (direkt, rechteckig, unregelmäßig) notiert, was sich auch auf die Größe des Organs auswirkt.
Es gibt mehrere Methoden zur Bestimmung der Größennorm bei Kindern und Erwachsenen, die nicht identisch sind. Auch die Normindikatoren variieren in verschiedenen Quellen. Um daher die genaue Größe zu bestimmen, kombinieren Sie in der Regel mehrere Methoden.

Veränderung der Lebergröße

Das häufigste Symptom der Lebererkrankung ist sein Anstieg - Hepatomegalie. Es kann verschiedene Gründe haben. Zum Beispiel, wenn die Wiedergabe von infektiösen Hepatitis-Viren aller Art, Mononukleose, Diphtherie, Sepsis, Scharlach, generalisierte Tuberkulose, Typhus, Brucellose, Malaria und parasitäre Krankheiten. Myokarditis, angeborene Herzkrankheit, Lungenentzündung führen auch zu einem Anstieg der Leber.
Eine Abweichung von der Norm in Richtung der Zunahme ist ein konstantes Symptom bei Leukämie, Lymphogranulomatose, hämolytischer Anämie, anderen Blutkrankheiten, Tumorprozessen in der Leber oder Metastasen von Tumoren. Ursache für den Anstieg können Erkrankungen der Akkumulation, Stoffwechsel, Essstörungen, Diabetes mellitus sein. Poddiagfragmalny Abszess, Emphysem, Zwerchfellhernie, Cholestase und Entzündung der Gallenwege stimulieren auch das Wachstum der Leber.
Die Größenreduzierung im Endstadium der Zirrhose beobachtet, entsteht aufgrund der Vermehrung von Viren und Alkoholismus, toxischen Dystrophie Körpern, Leberversagen, Hypoplasie, Durchblutungsstörungen, und die Gallensekretion.

Methoden zur Bestimmung der Lebergröße

  1. Um die Entstehung einer der Krankheiten, die zu einer Veränderung der Lebergröße führen, zu klären, gibt es eine Methode der Palpation nach Kurlov. Um die Größe der Leber nach Kurlov zu bestimmen, wird die Perkussion (Klopfen) durch die obere Grenze bestimmt, ebenso wie Perkussion und Abtasten (Palpation) - die untere. Die obere Kante wird einmal bestimmt, da sie relativ gleichmäßig entlang der horizontalen Linie verläuft. Die untere Kante hat einen schrägen Verlauf, der von links nach rechts abfällt und mehrmals gemessen wird.
    Bei der Kurloorva-Methode wird der Abstand zwischen den oberen und unteren Kanten an drei Punkten gemessen. Die erste wird durch die sredneklyuchichnoy Linie, die zweite auf der median-clavicular Linie, die dritte entlang der Linie des linken Rippenbogens bestimmt. Die normalen Abmessungen nach der Kurlov-Methode sollten 9cm an der ersten Stelle bzw. 8cm und 7cm an der zweiten und dritten Stelle entsprechen.
  2. Es gibt auch eine Methode der tiefen Palpation der Leber nach Obraztsov. Der Arzt ist die richtig des Tests, die rechte Hand auf der Bauchdecke in den rechten oberen Quadranten versetzt, die linken Rippenbogen komprimieren, schafft eine Hautfalte, und dann auf den Patienten Ausatmung seine Hand in die Bauchhöhle taucht. In dieser Position tritt die Leber unter dem Rand des Rippenbogens hervor und die Palpation wird so weit wie möglich erleichtert. Bei dieser Methode werden die Dimensionen der Leber durch die rechte parasternale Linie, die rechte median-clavicular Linie und die rechte anteriore Axillarlinie bestimmt. Bei dieser Methode orientieren wir uns an den Maßnormen im ersten Punkt von 8-11 cm, im zweiten an 9-11 cm, im dritten an 10-12 cm.

Physikalische Methoden werden durch instrumentelle Methoden ergänzt. Bestimmen Sie die Größe der Leber, ihre Struktur, sowie den Durchmesser und die Abmessungen der Gefäße der Galle und Leber mit Hilfe von Ultraschall - Diagnose.

Wer hat gesagt, dass es unmöglich ist, schwere Lebererkrankungen zu heilen?

  • Viele Methoden werden ausprobiert, aber nichts hilft.
  • Und jetzt sind Sie bereit, jede Gelegenheit zu nutzen, die Ihnen das lang ersehnte Wohlergehen bringt!

Ein wirksames Mittel zur Behandlung der Leber existiert. Folgen Sie dem Link und finden Sie heraus, was Ärzte empfehlen!

Palpation und Perkussion der Leber und Milz / Palpation und Perkussion der Leber und Milz

Die Palpation der Oberfläche bei Lebererkrankungen kann eine schmerzhafte Zone in der rechten Hypochondrium- und Oberbauchregion aufzeigen. Besonders starke lokale Schmerzen, sogar mit einer leichten Berührung mit dem vorderen Bauchwand im Projektionsbereich der Gallenblase wird in akuter Cholecystitis und Gallenkolik beobachtet. Bei der chronischen Cholezystitis typischerweise nur leichte oder mittelstarken Schmerzen in einer sogenannten Punkt Gallenblase bestimmt: sie entspricht die Projektion seines Bodens an der vordere Bauchwand und wird normalerweise in den meisten Fällen direkt unter dem rechten Rippenbogen entlang der Außenkante des rechten rectus lokalisiert.

Die Abtastung der Leber erfolgt nach der Methode von Obraztsov-Strazhesko. Das Prinzip der Methode ist, dass die Unterkante der Leber mit einer tiefen Einatmung zu den palpierenden Fingern hinabsteigt und dann, wenn man an sie stößt und von ihnen abrutscht, spürbar wird. Es ist bekannt, dass die Leber aufgrund ihrer Nähe zum Zwerchfell die größte Atmungsbeweglichkeit unter den Organen der Bauchhöhle aufweist. Folglich gehört bei der Palpation der Leber eine aktive Rolle zu ihrer eigenen Atmungsbeweglichkeit und nicht zu den palpierenden Fingern, wie während des Darmgefühls.

Palpation die Leber und die Gallenblase wird in den Patienten stehenden Position oder auf dem Rücken liegend hergestellt (aber in einigen Fällen erleichtert durch Leber Position des Patienten auf seiner linken Seite Sondieren, während die Leber die Hypochondriums austritt und dann ist es einfacher, seine Kante unter dem Einfluss der Schwerkraft zu sondieren nizhneperedny). Palpation der Leber und die Gallenblase durch die allgemeinen Regeln der Palpation produziert und vor allem achten Sie auf anteroinferioren Ränder der Leber, für die die Eigenschaften (Konturen, Form, Zärtlichkeit, Textur) über den physischen Zustand der Leber beurteilt selbst, seine Position und Form. In vielen Fällen (insbesondere, wenn Deletion oder Erhöhung Körper), die nicht dem Rand der Leber, die oft nach rechts Hypochondriums von links durch Palpation zurückgeführt werden können, und verhneperednyuyu möglich, die Oberfläche der Leber zu untersuchen.

Exploring befindet sich direkt neben dem Bett auf einen Stuhl oder auf einem Stuhl zum Test zugewandten Seite eine Hand und vier Finger der linken Hand auf der rechten Lumbalbereich Einlochen, und der linke Daumen drückt die Seite und Vorderseite des Rippenbogens, die die Leber Näherung hilft seiner rechten Hand zu ertasten und, Behinderung der Expansion der Brust während der Inspiration, hilft, die Auslenkungen der rechten Kuppel des Zwerchfells zu stärken. Die Handfläche der rechten Hand ist flach, leicht gebogener Finger auf den Bauch des Patienten platziert direkt unter dem Rippenbogen auf der Mitte clavicular Linie und sanft mit den Fingerspitzen auf der Bauchdecke nach unten drücken. Nach einer solchen Installation der Hände wird das Subjekt gebeten, tief durchzuatmen; Die Leber, die nach unten geht, nähert sich zuerst den Fingern, dann geht sie herum und rutscht unter den Fingern hervor, das heißt, es wird untersucht. Die Hand des Ermittlers bleibt die ganze Zeit bewegungslos, der Vorgang wiederholt sich mehrmals.

Die Position des Leberrandes kann abhängig von verschiedenen Umständen unterschiedlich sein. Um zu wissen, wo die Finger der rechten Hand platziert werden, ist es daher nützlich, zuerst die Position der unteren Kante der Leber durch Perkussion zu bestimmen.

Laut VP Obraztsov wird eine normale Leber in 88% der Fälle sondiert. Tastempfindungen, die von der Unterkante der Leber erhalten werden, erlauben uns, ihre physikalischen Eigenschaften zu bestimmen (weich, dicht, uneben, scharf, abgerundet, empfindlich usw.). Der Rand der unveränderten Leber, am Ende eines tiefen Atemzuges fühlbar, ist 1 2 cm unterhalb des Rippenbogens, weich, scharf, leicht drehbar und unempfindlich.

Die Unterkante der normalen Leber wird normalerweise entlang der rechten median-klavikulären Linie untersucht; Von ihrer Leber-Sonde ist nicht möglich, da es unterhalb der Rippen Bogen verborgen ist, und links Palpation oft schwierig, wegen der Schwere der Bauchmuskeln. Wenn die Leber vergrößert und verdichtet wird, kann sie entlang aller Linien untersucht werden. Patienten mit Blähungen sollten auf nüchternen Magen untersucht werden, um die Palpation zu erleichtern. Mit der Ansammlung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle (Aszites) ist eine Palpation der Leber in der horizontalen Position des Patienten nicht immer möglich. In diesen Fällen verwenden Sie diese Technik, aber Palpation wird in einer aufrechten Position oder in der Position des Patienten auf der linken Seite durchgeführt. Wenn sich eine sehr große Menge Flüssigkeit angesammelt hat, wird sie vorläufig mit Parazentese freigesetzt. Wenn sich eine große Flüssigkeitsansammlung in der Bauchhöhle befindet, wird die Leber ebenfalls mit einer ruckartigen Stimmabtastung abgetastet. Dazu wird die rechte Hand mit leicht gebeugten II-IV-Fingern am unteren Rand der rechten Seite des Abdomens senkrecht zur vermeintlichen Unterkante der Leber angesetzt. Serried Finger der rechten Hand wird ruckartig Schläge gegen die Bauchdecke angelegt und in der Richtung nach oben, um das Gefühl von Leber dichten Körper, die beim Anschlagen ersten Finger erstreckt sich in die Tiefe der Bauchhöhle bewegt und trifft dann darin und wird zu nennenswerten (Symptoms floating Eisstücke).

Schmerzen sind charakteristisch für entzündliche Leberschäden mit dem Übergang des entzündlichen Prozesses zur Leberkapsel oder zur Dehnung (zB wenn das Blut in der Leber aufgrund einer Herzinsuffizienz stagniert).

Die Leber eines gesunden Menschen, wenn es Palpation verfügbar ist, hat eine weiche Konsistenz, mit Hepatitis, Hepatose, Herzdekompensation, es ist dichter. Besonders, wenn es dicht ist Leberzirrhose (mit seiner scharfen Kante und die Oberfläche ist flach oder hummocky), multiple Tumorläsionen von Krebsmetastasen (in diesen Fällen manchmal die Leberoberfläche grob knotige Oberfläche jeweils angeordnet Metastasierung und die Unterkante uneben ist) in Amyloidose. Manchmal ist es möglich, einen relativ kleinen Tumor oder eine Echinokokkenzyste zu tasten.

Der Abstand der Unterkante der vergrößerten Leber wird in Bezug auf den Rippenbogen entlang der rechten vorderen Achselhöhle, rechts nahe dem Sternum und der linken Zirkumzlinie bestimmt. Die Palpationsdaten verdeutlichen das durch Perkussion gewonnene Konzept der Lebergröße.

Die Gallenblase wird normalerweise nicht untersucht, da sie weich ist und fast nicht unter dem Leberrand herausragt. Aber mit einer Zunahme der Gallenblase (Wassersucht, Füllung mit Steinen, Krebs, etc.), wird es Palpation verfügbar. Die Palpation der Blase führt in derselben Lage wie die Palpation der Leber. Finden Sie den Rand der Leber und liegt direkt unterhalb der Außenkante des rechten Rectus nach den Regeln von selbst Leber Palpation der Gallenblase Sondieren. Der einfachste Weg ist es zu erkennen, wenn sich die Finger über die Gallenblasenachse bewegen. Gallenblase Palpation als birnenförmige Körper unterschiedlicher Größe, Dichte und Schmerz von der Art des pathologischen Prozesses in mir je definiert oder in umliegenden Organen (z.B. erhöhte weichelastische Blase mit Okklusion der Ductus choledochus Tumoren -priznak Courvosier - Terje; Dichte Tuberöse Blase mit Neoplasien in ihrer Wand, mit Überlauf mit Steinen, mit Entzündung der Wand, etc.). Die vergrößerte Blase ist beweglich mit Atmung und macht Pendelbewegungen. Die Beweglichkeit der Gallenblase geht verloren, wenn die Peritonealzystitis, die das Peritoneum bedeckt, entzündet ist. Cholecystitis und Cholelithiasis und stechende Schmerz Reflexmuskelspannung vordere Bauchwand im rechten Hypochondriums schwierig Palpation.

Diese Technik der Palpation der Leber und Gallenblase ist am einfachsten, bequem und gibt die besten Ergebnisse. Die Schwierigkeit der Palpation und gleichzeitig das Bewusstsein, dass nur wir wertvolle Daten für die Diagnose gewinnen können, wurde getroffen, um die beste Palpationsmethode zu finden. Verschiedene Methoden werden vorgeschlagen, die hauptsächlich auf die verschiedenen Positionen der Hände des Prüfers oder auf die Veränderung der Position des Prüfers in Bezug auf den Patienten reduziert werden. Diese Methoden sind jedoch bei der Untersuchung von Leber und Gallenblase nicht von Vorteil. Es geht nicht um die Vielfalt der Techniken, sondern um die Erfahrung, einen Plan zur Untersuchung der Bauchhöhle als Ganzes zu untersuchen und systematisch durchzuführen.

Die Methode der Perkussion ermöglicht es Ihnen, die Grenzen, Größe und Konfiguration der Leber zu bestimmen. Perkussion bestimmt die oberen und unteren Grenzen der Leber. Es gibt obere Grenzen für zwei Arten von hepatischer Dumpfheit: relative Dumpfheit, die eine Vorstellung von der wahren oberen Grenze der Leber und absolute Dummheit gibt, d.h. die obere Grenze des Teils der Vorderfläche der Leber, der direkt am Thorax befestigt ist und nicht von den Lungen bedeckt ist. In der Praxis beschränken wir uns darauf, nur die Grenzen der absoluten Dummheit der Leber zu bestimmen, da die Position der oberen Grenze der relativen Dummheit der Leber variabel ist und von der Größe und Form der Brust, der Höhe der rechten Zwerchfellkuppel abhängt. Außerdem ist die Oberkante der Leber sehr tief unter der Lunge verborgen, und die Obergrenze der relativen Dummheit der Leber ist schwer zu bestimmen. Am Ende, fast in allen Fällen, findet die Leberzunahme hauptsächlich nach unten statt, gemessen an der Position ihrer Unterkante.

Leber Schlagzeug in Übereinstimmung mit den allgemeinen Regeln des topographischen Perkussionsdurchgeführt. Um die obere Grenze der absoluten Dummheit der Leber zu bestimmen, wenden Sie eine leise Perkussion an. Percussing nach unten entlang der vertikalen Linien, wie bei der Bestimmung der unteren Grenze der rechten Lunge. Grenzen finden sich dagegen zwischen klarem Lungengeräusch und stumpf von der Leber. Gefunden Grenzmarkierungspunkte auf der Haut der oberen Kante plessimetra Finger auf jeder vertikalen Linie. Normalerweise ist die obere Grenze der absoluten dullness Leber rechte okologrudinnoy Linie an der oberen Kante VI Rippen von der rechten Schlüsselbeinmittellinie auf VI Kanten und von der rechten vorderen Achsellinie an VII Rippe t. E. Obergrenze absolute dullness Leber entspricht die Position der unteren Kante rechte Lunge. Auf die gleiche Weise können Sie die Position der oberen Grenze der Leber und zurück, setzen aber in der Regel nur durch die Definition über drei Zeilen beschränkt.

Bestimmung der unteren Grenze des absoluten Dumpfheit Leber präsentiert einige Schwierigkeiten wegen der Nähe von Hohlorganen (Magen, Darm) gibt Perkussions hohe Tympanitis verbirgt Leber Sound. Angesichts dessen sollten Sie die leiseste Perkussion verwenden, oder besser noch, verwenden Sie die direkte Perkussion mit einem Finger nach der Methode von Obraztsov. Perkussions absolute Untergrenze dullness Leber Obraztsova Strazhesko in der rechten Hälfte des Bauches von der rechten vorderen Achsellinie in der horizontalen Position des Patienten beginnen. Ein Finger-montierten parallel plessimetr vorgesehenen Position der unteren Leber und in einem solchen Abstand von der Kante davon, so dass beim Auftreffen Schall timpanichesky gehört (beispielsweise bei oder unterhalb der Höhe des Nabels). Allmählich den Finger-Plessimeter nach oben bewegen, erreichen Sie die Grenze des Übergangs des Trommelfells Sound in absolut dumm. An diesem Punkt auf jeder vertikalen Linie (rechts Mitte clavicular Linie, rechte okologrudinnoy Linie, die vordere Mittellinie) und eine erhebliche Steigerung in der Leber und auf den linken okologrudinnoy Linien eine Markierung auf der Haut, aber die Unterkante des Finger plessimetra

Wenn plessimetr die linke Grenze der absoluten dullness Leber definiere Finger aufsetzbaren senkrecht VIII IX an den Rand auf der linken Seite Rippenbogen Ebene und percussing rechten Ränder sich direkt unter dem Rand des Rippenbogens auf den Ort des Übergangs tympanic Schall up (Traube im Raum) abzustumpfen.

Normalerweise erstreckt sich die untere Grenze der absoluten dullness Leber in der horizontalen Position des Patienten mit normosthenic Form Brust auf der rechten vorderen Achsellinie bei X Rippe an der Mitte der clavicular Linie entlang der unteren Kante des rechten Rippenbogen, von rechts okologrudinnoy Linie 2 cm unterhalb der Unterkante des rechten costal Bogen an der Vorderseite der Mitte der Linie 3 von 6 cm von der Unterkante des Xiphoid (an der Grenze des oberen Drittels des Abstandes von der Basis zu xiphoid umbilicus), wird die linke nicht die hintere Mittellinie ein. Die Position der Unterkante der normalen Leber und kann in Abhängigkeit von der Form der Brust der menschlichen Konstitution unterschiedlich sein, aber reflektiert meist nur auf seiner Position Ebene der vorderen Mittellinie. Somit wird, wenn der Thorax hypersthenic unteren Leberrand leicht über die Ebene liegt, und für asthenischen Brust unterhalb ungefähr mittig von der Basis des Xiphoid auf den Nabel. Die Verschiebung der Unterkante der Leber um 1 - 1,5 cm wird in der aufrechten Position des Patienten festgestellt. Mit einem Anstieg der Lebergrenz Lage ist es von der Unterkante des Rippenbogens und dem Xiphoid gemessen; Grenze des linken Leberlappen von der rechten okologrudinnoy Downlink von dem Rippenbogen und dem linken Rand der Zeile (entlang dem Rippenbogen) bestimmt.

Die erhaltenen Daten der Perkussion der Leber erlauben, die Höhe und die Dimensionen der hepatischen Stumpfheit zu bestimmen. Zu diesem Zweck sind die vertikalen Linien, die den Abstand zwischen zwei entsprechenden Punkten der oberen und unteren Grenzen der absoluten dullness Leber zu messen. Diese Höhe ist normal in der rechten vorderen Axillarlinie beträgt 10 - 12 cm. von dem rechten Schlüsselbeinmittellinie 9-11 cm, und von den rechten okologrudinnoy 8 -11 cm. Hinter Perkussionszone Leber dullness ist schwierig (es verschmilzt mit stumpfen Hörzone durch eine dicke Schicht aus Lendenmuskel, Niere und Bauchspeicheldrüse) gebildet, aber manchmal nicht bestimmen, in Form eines Streifens 4-6 cm breit. Dies vermeidet eine irrtümliche Rückschlüsse auf die Zunahme in der Leber, wenn sie abgesenkt wird, und aus unter dem rechten Rippenbogen und mehrere um ihre Achse gedreht vor dann das hintere Band abgestumpft Klang wird.

Perkussion der Leber nach Kurlov. Wenn percussion Leber Kurlow bestimmt nach ihrer drei Größen: einer ersten Größe auf der rechten Schlüsselbeinmittellinie von der oberen zur unteren Grenze der absoluten dullness Leber (OK 9 11 cm), eine zweite Größe entlang der Vorderseite der Mittellinie von der Oberseite der Leberrand zum Boden (in norme7 9 cm), die dritte Dimension entlang der Kante des Rippenbogens (in Norm 6 8 cm).

Die Bestimmung der Perkussionsgrenzen der Leber und ihrer Dimensionen ist von diagnostischer Bedeutung. Jedoch ist die obere Grenze der Verschiebung (nach oben oder nach unten) mit dem meisten extrahepatischen Änderung (hoch oder niedrig Stehen Membran) Anwesenheit subdiaphragmaler Abszess, Pneumothorax, exsudative Pleuritis) zugeordnet ist. Nur bei Echinokokkose und Leberkrebs kann sich die Obergrenze nach oben verschieben. Die Verschiebung der unteren Grenze der Leber nach oben zeigt eine Verringerung ihrer Größe, aber es kann auch mit Meteorismus und Aszites bemerkt werden, die Leber nach oben drücken. Die Verschiebung der unteren Grenze der Leber nach unten beobachtet wird, in der Regel mit einer Erhöhung des Körper durch verschiedene pathogene Prozesse (Hepatitis, Zirrhose, Krebs, Echinococcus, Blut-Stase bei Herzinsuffizienz und anderen.), Aber manchmal wegen der niedrigen stehenden Membran. Die systematische Beobachtung der perkutanen Grenzen der Leber durch Variieren der Höhe der hepatischen Dumpfheit erlaubt es, die Zunahme oder Abnahme dieses Organs im Verlauf der Krankheit zu beurteilen.

Die Gallenblasenperkussion ist meist nicht bestimmt, kann aber mit einem deutlichen Anstieg mit Hilfe sehr leiser Percussion bestimmt werden.

Perkussions verwendete nicht nur die Größe der Leber und die Gallenblase (topographisches percussion), um zu bestimmen, sondern auch dessen Zustand zu bewerten: percussion (vorsichtig) auf der Oberfläche des vergrößerten Leber oder oberhalb Gallenblase Lage Bereich verursacht schmerzhafte inflammatorische Prozesse (Hepatitis, Cholezystitis, Pericholecystitis und andere). Effleurage (succusio) aus dem rechten Rippenbogen verursacht auch Schmerzen bei Erkrankungen der Leber und der Gallenwege, vor allem in Cholelithiasis (Ortner Symptom).

Palpation der Milz in der Position eines Patienten auf dem Rücken getragen oder auf der rechten Seite liegen. Im ersten Fall wird der Patient auf einem Bett liegt, mit einem geringen Kopfteil, die Arme entlang des Körpers gestreckt und die Beine ausgefahren. Im zweiten Fall wird der Patient auf seiner rechten Seite angeordnet ist, der Kopf leicht nach vorne geneigt an die Brust, am linken Arm, am Ellbogen gebogen, ist auf der vorderen Oberfläche der Brust, die rechten Beines ausgefahren, nach links gebogen an den Knie- und Hüftgelenken erhältlich. In dieser Position ist die maximale Entspannung der Bauchpresse erreicht und die Milz ist näher an der Front. All dies erleichtert seine Bestimmung durch Abtasten, sogar mit einem leichten Anstieg. Der Arzt sitzt rechts von ihm gegenüber. Die linke Hand hat einen Arzt auf der linken Seite des Brustkorbs des Patienten zwischen den VII und X Rippen auf Achsellinien und einige quetscht es, seine Bewegung zu beschränken während der Atmung. Rechtse Hand mit leicht gebeugten Fingern ein Arzt auf der anterolateralen Oberfläche der Bauchdecke des Patienten am Rande des Rippenbogens, an der Kreuzung mit ihrem Ende der zehnten Rippe, oder wenn die Inspektionsdaten und vorläufiger Schlag können Milzschwellung vermutet werden, um die angebliche Stelle seiner anteroinferioren Kante. Atme dann die rechte Hand des Patienten der Arzt vorsichtig die Bauchdecke drückt eine Tasche zu bilden; Weiter schlägt der Arzt dem Patienten vor, tief durchzuatmen. Im Moment der Inspiration, wenn die Milz verfügbar Palpation ist, und es wird richtig durchgeführt, Milz, Schalten der absteigenden Membran anteroinferioren seinem Rand näher an den Fingern der rechten Hand Arzt, ruht auf sie und ihre Bewegung gleitet unter ihnen fördern. Diese Methode wird mehrmals wiederholt, wobei versucht wird, die gesamte verfügbare Palpation des Milzrandes zu untersuchen. Zugleich achten Sie auf die Größe, Empfindlichkeit, Dichte (Konsistenz), die Form, die die Mobilität der Milz, bestimmt das Vorhandensein von Schnittgut an der Schneidkante. Charakteristisch für eine große Zunahme seiner Milz für einen oder mehr Ausschnitte auf der Schneidkante bestimmt. Sie ermöglichen es, von anderen Milz vergrößert Bauchorgane zu unterscheiden, wie die linke Niere. Wenn ein signifikanter Anstieg der Milz auch möglich, zu dessen Vorderseite zu untersuchen, die aus dem Rippenbogen erstreckt.

Normalerweise wird die Milz nicht untersucht. Es wird zur Verfügung Palpation nur, wenn eine signifikante Unterlassung (selten mit extremer visceroptosis) häufiger auf, wenn Sie vergrößern oder verkleinern. Splenomegalie in einigen akuten und chronischen Infektionskrankheiten beobachtet (Typhus und rezidivierendes Fieber, Infektionskrankheiten, Sepsis, Malaria usw.), Zirrhose der Leber, Thrombose oder Kompression der Milzvene und bei vielen Erkrankungen des hämatopoetischen Systems (hämolytische Anämie, Thrombozytopenie, akute und chronische Leukämie). Eine deutliche Vergrößerung der Milz ist Splenomegalie (aus dem Griechischen Splen. - Spleen, Megas - big) genannt. Die größte Erweiterung der Milz in der letzten stadiihronicheskogo myeloischer Leukämie beobachtet, in denen es dauert oft die gesamte linke Seite des Bauches auf, und sein unterer Pol geht in das Becken.

Bei akuten Infektionskrankheiten ist die Milzdichte gering; besonders weich, eine Hodenkonsistenz der Milz bei Sepsis. Bei chronischen Infektionskrankheiten, Leberzirrhose und Leukämie wird die Milz dicht; Es ist sehr dicht in der Amyloidose.

Bei den meisten Erkrankungen ist die Palpation der Milz schmerzlos. Es wird schmerzhaft, wenn myokardialen Milz episplenitis und bei einem schnellen Anstieg durch Dehnung der Kapsel, zum Beispiel bei einem Stillstand darin Venenthrombose der Milzvene. Oberflächen Milz normalerweise glatte, unebene Oberfläche, und die an episplenitis definierten Kanten und alte Infarkte (erhältlich vtjazhenija), wird dessen Oberflächenrauhigkeit bei Syphilom beobachtet und Zysten und andere extrem seltene Tumoren Milz.

Die Beweglichkeit der Milz ist gewöhnlich ziemlich bedeutend; es ist auf primrisplenite beschränkt. Die stark vergrößerte Milz bleibt beim Atmen unbeweglich, es ist jedoch in der Regel noch möglich, sie während der Palpation per Hand zu bewegen. Oft, wenn Leukämie erhöht nicht nur die Milz, sondern auch die Leber (wegen Metaplasie), die auch durch Abtasten untersucht wird.

Bei der Untersuchung des hämatopoetischen Systems ist die Perkussion von begrenzter Bedeutung: Sie wird nur zur ungefähren Bestimmung der Größe der Milz verwendet. Aufgrund der Tatsache, dass die Milz von hohlen Organen (Magen, Darm) umgeben ist, die Luft enthalten und während der Perkussion ein lautes Paukengeräusch erzeugen, ist es unmöglich, ihre Abmessungen und Grenzen mit dieser Methode genau zu bestimmen.

Perkussion wird in der Position des Patienten stehend oder auf der rechten Seite liegend durchgeführt. Die Percutation muss von klarem Ton bis stumpf sehr leise sein; Es ist am besten, die Methode von Obraztsov zu verwenden. Zur Bestimmung des Durchmessers der Milzstumpfheit wird die Perkussion entlang einer Linie 4 cm lateral der linken Costal-Articular-Linie durchgeführt (diese Linie verbindet das Sternoclaviculargelenk mit dem freien Ende der XI-Rippe). Normalerweise ist die Milzstumpfheit zwischen der IX- und der XI-Rippe definiert: ihre Größe beträgt 4 6 cm. Die Milz verlängert sich medial zur Rippenknochenlinie; Die perkutane Dummheit der Milzlänge beträgt 6-8 cm

Palpation der Leber

Vor dem Abtasten der Leber empfiehlt es sich, die Grenzen perkutan zu bestimmen. Dies ermöglicht es, nicht nur die Größe der Leber zu beurteilen, sondern auch zu bestimmen, ab wann die Palpation beginnen soll. Liver percussion gibt einen dumpfen Klang, aber da der untere Rand der Lunge teilweise abdeckt se ist es möglich, zwei obere Grenze der hepatischen dullness zu definieren: relative (true) und absolut. In der Praxis werden in der Regel die Grenzen der absoluten Dummheit, obere und untere, bestimmt.

Wenn Sie die Leber palpieren, müssen Sie bestimmte Regeln und Techniken der Leistung befolgen. Der Patient muss auf dem Rücken liegen, den Kopf leicht angehoben und begradigt oder an den Kniegelenken der Füße leicht gebeugt. Seine Hände sollten auf seiner Brust liegen (um die Beweglichkeit der Brust bei Inhalation und Entspannung der Bauchmuskeln zu begrenzen). sitzt auf der rechten Seite des Patienten Explo ihm zugewandt ist, die Handfläche der rechten Hand mit leicht angewinkelten Finger auf dem Bauch im rechten Hypochondriums flach lag, 3-5 cm unterhalb der Leber Grenze gefunden percussion, und seine linke Hand deckt den unteren Abschnitt der rechten Hälfte der Brust, mit 4 Fingern auf dem Rücken und dem Daumen auf dem Rippenbogen (Abb. 59, a). Dies begrenzt die Beweglichkeit (Expansion) der Brust während der Inspiration und stärkt das Zwerchfell nach unten. Wenn Sie ausatmen, zieht der Patient Ermittler Oberflächenbewegung der Haut nach unten, die Fingerspitzen seiner rechten Hand in die Bauchhöhle legt und bittet den Patienten, einen tiefen Atemzug zu nehmen. Gleichzeitig fällt die herunterfallende untere Leberkante in eine künstliche Tasche, umgeht die Finger und rutscht unter ihnen hervor. Die palpierende Hand bleibt die ganze Zeit bewegungslos. Wenn der untere Rand der Leber konnte nicht Sonde ist Manipulation durch Bewegen der Fingerspitzen von bis zu 1-2 cm wiederholt. Dies geschieht bis dahin und steigt immer höher, bis die untere Leberkante palpiert ist oder der rechte Arm den Rippenbogen erreicht.


Abb. 59. Palpation der Leber:
a - gewöhnlich;
b - ruckartig.

Die Palpation der Unterkante der Leber wird üblicherweise an der rechten median-klavikulären Linie oder entlang der äußeren Kante des rechten M. rectus abdominis durchgeführt. Falls erforderlich, kann er jedoch auf allen 5 Linien palpiert werden, beginnend von der rechten vorderen Axillare bis zur linken vorderen Thoraxlinie.

Beim Ansammeln in der Bauchhöhle ist eine erhebliche Menge an flüssiger Palpation der Leber schwierig.

In diesem Fall kann es durch eine ruckartige Stimmabgabe palpiert werden (Abbildung 59, b). Der geschlossene 2., 3., 4. Finger der rechten Hand verursacht heftige Schlaganfälle in der vorderen Bauchwand von unten nach oben bis zum Rippenbogen, bis ein dichter Körper - die Leber - gefunden wird. Bei einem Ruck bewegt es sich zuerst in die Tiefe der Bauchhöhle, dann kehrt es zurück und schlägt gegen die Finger, dh es wird spürbar (das Symptom eines "schwimmenden Eises").

Normalerweise ist die Leber in 88% der Fälle fühlbar. Sein unterer Rand befindet sich am Rand des Rippenbogens entlang der rechten median-klavikulären Linie. Es ist weich, scharf oder leicht gerundet, glatt, schmerzlos, leicht zu palpieren.

Die Lage der Leber unterhalb der Kante des Rippenbogens zeigt ihre Zunahme oder Verschiebung an. Löse dieses Problem nur, wenn du die Position seiner Grenzen bestimmst, was Perkussion bedeutet.

Wenn die Größe der Leber nicht ändern, dann ist die Verschiebung der unteren Grenze der Leber dullness, die gleichzeitig mit einer unidirektionalen Verschiebung seiner oberen Grenze auftritt, spricht nur über das Weglassen der Leber. Mit der Zunahme der Leber wird nur die untere Grenze nach unten verschoben. Dies wird im venösen Blut-Stase in Leber (dekompensierter Leber), Entzündung der Leber und der Gallenwege, in einigen akuten Infektionskrankheiten (Ruhr, Typhus, Cholera, Malaria), in der Anfangsphase der Leberzirrhose beobachtet und so weiter. D.

Die Verlagerung nur der unteren Lebergrenze nach oben kann durch eine Abnahme der Lebergröße (z. B. im Endstadium der portalen Zirrhose) verursacht werden.

Verschiebung der oberen Grenze der Leber (oben oder unten) wird relativ selten Leberläsion selbst verursacht (Obergrenze nach oben in Krebs oder Leber Echinokokkose verschoben werden kann). Meistens geschieht es aus anderen Gründen (hochstehende Membran Blähungen, Aszites, Schwangerschaft, niedrig - in Emphysem, Pneumothorax visceroptosis; verdrängte Leber von dem Membran im Fall von Gasansammlung unterhalb der Membranen). Für links Pleuraerguss, Pneumonie, Lungeninfarkt, Atrophie der Unterlappen der rechten Lunge kann scheinbare Verschiebung der oberen Grenze der Leberdämpfung auf.


Abb. 60. Normale Größe der Leber (nach Kurlov).

In einigen Fällen kann es nicht nur die Unterkante der Leber, sondern auch einen Teil davon (unter dem rechten Rippenbogen direkt auf die Finger und leicht die Bauchdecke drücken setzen, gleitet auf der Oberfläche der Leber) getastet werden. In diesem Fall sind die Merkmale seiner Oberfläche geklärt (glatt, glatt, holprig), Konsistenz (weich, dicht), zeigt das Vorhandensein von Schmerzen, etc.

Glatte, ebene, Oberfläche myagkovataya Leber mit abgerundeter Kante, Zartheit in entzündlichen Prozessen in der Leber und die intrahepatischen Gallengängen beobachtet, sowie bei akuter Blutstagnation auf der Basis von Herzversagen.

Eine knollige Oberfläche, Unebenheit und Verdichtung des unteren Randes ist mit syphilitischen Leberschäden, Echinokokkose bemerkt. Besonders die scharfe Dichte ("Holz") wird mit einer Krebsläsion der Leber nachgewiesen.

Die Verdichtung des Leberrandes erfolgt bei Hepatitis, Zirrhose (eine unebene Oberfläche wird festgestellt).

Die Schmerzhaftigkeit der Leber während der Palpation wird im entzündlichen Prozess oder in seiner Ausdehnung (zB stagnierende Leber) beobachtet.

Die Dimensionen der Leber bestimmen nach der Methode von Kurlov (Abbildung 60). Dazu misst die Entfernung zwischen dem oberen (gefunden percussion) und unteren (gefunden percussion und Palpation der Leber) grenzt an der rechten Mitte clavicular und vordere Mittellinien und auf den linken Seite Rippenbogen (Abstand zwischen dem Sollwert auf den linken Rippenbogen und bedingte obere Grenze Leber entlang der vorderen Mittellinie - schräge Größe). Leber von normalen Abmessungen in der Mitte der Linie clavicular gemittelte 9 ± 1-2 cm, die Vorderseite der Mitte - 8 ± 1-2 cm, auf der linken Seite Rippenbogen - 7 ± 1-2 cm.

Das Hauptsymptom der Lebererkrankung ist Hepatomegalie;

Praktisch: Wenn der Patient eine Erhöhung der Leber hat und keine Herzinsuffizienz vorliegt, hat der Patient wahrscheinlich eine chronische Hepatitis, Hepatosis oder Leberzirrhose. Selten sind Lebertumoren, Leberzysten, Leberabszesse. Noch seltener - eine Erhöhung der Leber bei Blutkrankheiten.

Das Phänomen der Hepatomegalie wird durch die Schwellung der Hepatozyten aufgrund von Dystrophie der letzteren, Lymph- und Makrophagenleberinfiltration, die Bildung von regenerierten Knoten verursacht.

Hepatomegalie kann durch Perkussion der Leber, durch Palpation oder Ultraschalluntersuchung bestimmt werden.

Merkmale der Leber Perkussion:

Wie man die Leber schneidet: Bei der Bestimmung der Obergrenze der Leber ist es sehr wichtig zu verwenden leise Perkussion, nicht die relative Dummheit der Leber zu bestimmen, sondern die absolute, deren obere Grenze mit der unteren Grenze der Lunge zusammenfällt. Es muss daran erinnert werden, dass die Definition der Grenze der Leber daher nicht mit ihren wahren Dimensionen übereinstimmt. Daher sind die Grenzen der Leber nach Kurlov die Grenzen der absoluten Dummheit der Leber, bestimmt durch spezifische,Urheberrecht Linien:

rechts median-okklusal, median, linker Rippenbogen (parallel dazu, daneben)

Maße der Leber nach Kurlov sollte 9-8-7 + 1cm wissen. (Michail G. Kurlov lebte in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts - er arbeitete in Tomsk)

Die Definition der unteren Lebergrenze beginnt am Bauchnabel oder darunter und bringt das Finger-Plessimeter parallel zur gewünschten Kante, bis ein absolut stumpfes Geräusch erzeugt wird. Perkutan nach der Methode von M.G. Kurlova Grenze der Leber ist normal:

auf der rechten Mittellinie in Höhe des rechten Rippenbogens

entlang der anterioren Medianlinie - an der Grenze des oberen und mittleren Drittels der Entfernung vom Nabel bis zum Xiphoid-Process

auf dem linken Rippenbogen - auf der Höhe der linken parasternalen Linie

Hepatomegalie kann bestimmt werden durch Abtasten:

Die Palpation der Leber ist bimanual

Die Palpation der Leber erfolgt nach ihrer Perkussion

Der Arzt befindet sich auf der rechten Seite des Patienten (obwohl in realen Bedingungen es notwendig ist, zu tasten und auf der linken Seite zu sein)

Patient auf dem Rücken, Muskeln entspannt, Knie gebeugt Knie

Die Fingerspitzen tauchen synchron mit der Atmung in der Ausatemhöhe tief in den Bauch ein

Normalerweise wird die Unterkante der Leber palpiert am Rande des Rippenbogens oder gar nicht zu spüren. Bei einem tiefen Atemzug sinkt jedoch die Leberkante um 1-1,5 cm, so dass eine Hepatomegalie festgestellt werden kann, wenn die Leber unter dem Rand des rechten Rippenbogens um 1 cm oder mehr herausragt. Durch das Abtasten der Leber sollten Sie den Zustand der unteren Kante beurteilen, und zwar:

  1. Lokalisierung
  2. Form (scharfe oder abgerundete Kante)
  3. Konsistenz (weich, dicht)
  4. Vorhandensein von Unebenheiten, Tuberositas
  5. Zärtlichkeit in der Abtastung.

Die erhaltenen Daten in einer bestimmten Weise charakterisieren den pathologischen Prozess:

- Bei einem entzündlichen Prozess in der Leber (akute Hepatitis, akute Lebervergrößerung mit kongestiver Herzinsuffizienz) wird die Leber vergrößert, der Rand unter dem Rippenbogen palpiert, abgerundet, weich, palpatorisch schmerzhaft

- Wenn sich das Bindegewebe in der Leber entwickelt, was mit Zirrhose, chronischer Hepatitis möglich ist, wird auch die Leber vergrößert, aber der Rand wird scharf, dicht, schmerzlos sein.

Die Wahrheit muss daran erinnert werden ein falscher Eindruck von Hepatomegalie entsteht mit Lungenemphysem und subdiaphragmatischen Abszessen.

Zurück zu den Schmerzen in der Leber, sollte gesagt werden, dass Schmerzen in der Palpation der Leber auf eine Entzündung der Gallenblase und nicht der Leber zurückzuführen sein kann. Spezifische Symptome, die durch Palpation der Gallenblase aufgedeckt werden, sind im Lehrbuch dargelegt.

Vorbereitung für Ultraschall der Leber:

Drei Tage vor der Studie wird empfohlen, Milch, Schwarzbrot, Obst und Gemüse und andere Produkte, die die Gasproduktion fördern, auszuschließen.

Mit Neigung zu Blähungen - Enzympräparate - Fest- und Adsorbentien - Aktivkohle.

Am Abend vor der Studie und am Morgen des Studientages, Reinigung Einläufe, aber wenn die Studie notwendig ist, um die Zyto durchzuführen, dann wird es ohne Vorbereitung durchgeführt.

Ultraschall bei der Diagnose von Lebererkrankungen:

In der Sagittalebene

Die Dicke des rechten Lappens beträgt bis zu 13,5 cm (durchschnittlich 105 + 15 mm) entlang der median-klavikulären Linie

Die Dicke des linken Lappens auf 8,2 cm (83 + 1,7 mm) entlang der Mittellinie

Ehogennost (Norm - homogen und einheitlich)) - gipoehogennaya, giperehogennaya

Der Durchmesser der Vena cava inferior beträgt bis zu 25 mm, der Durchmesser der Pfortader beträgt bis zu 14 mm,

Lebervene bis 10 mm. Choledoch ist normal bis 8 mm, Milzvene - bis zu 8 mm.

Es sollte verstanden werden, dass der Arzt des Ultraschalls in der Studie der Leber seine anteroposteriore Größe bestimmt, den Sensor entlang der Kante des costal Bogens oder auf dem Teil der Leber setzend, die von unterhalb der Kante des rechten Rippenbogens hervorgeht. Zur gleichen Zeit können die folgenden Parameter der Leber ausgewertet werden: die Größe der rechten und linken Lappen, Echogenität, Durchmesser der unteren Hohlvene, Durchmesser des Portals und der Lebervene, Durchmesser des Choledochus.

Norm der Lebergrenzen nach Kurlov - Percussion und Abtasten, Tabelle

Die Leber ist die größte Drüse der Verdauung. Es befindet sich in der Bauchhöhle, im Bereich des rechten Hypochondriums. Seine Größe wird durch Abtasten bestimmt. Dank dieser Methode können Sie genauer eine Diagnose stellen und eine geeignete Therapie verschreiben. Die Methode, die es erlaubt, die Dimensionen der Leber nach Kurlov zu kennen, gilt als eine der effektivsten und informativsten.

Allgemeine Beschreibung

Die Leber hat zwei Oberflächen - viszeral und diaphragmatisch, die den unteren Rand des Organs bilden. Und die obere Grenze wird durch drei vertikale Linien bestimmt, die unter den peritometrischen, vorderen axillären und mittleren Bögen der Rippen verlaufen. Die wichtigsten Veränderungen in der Struktur des Organs werden jedoch durch Änderungen in der unteren Grenze bestimmt.

Die Leber erfüllt viele lebenswichtige Funktionen:

  • Stoffwechsel;
  • Neutralisierung von Toxinen;
  • Produktion von Galle;
  • Neutralisierung von Neoplasmen.

Im Anfangsstadium einer Lebererkrankung können keine sichtbaren Symptome oder Veränderungen in der Struktur der Hepatozyten auftreten. Bei einer Vergrößerung des Körpers kommt es jedoch aufgrund der Streckung der Schale zu Schmerzen.

Zum Beispiel kann bei einer Infektion mit Virushepatitis das Inkubationsstadium bis zu 6 Monate dauern. Zur gleichen Zeit gibt es keine unangenehmen Anzeichen der Krankheit, aber die Struktur des Gewebes verändert sich bereits.

Durch Palpation und Perkussion können Sie das Vorhandensein von Lebererkrankungen in einem frühen Stadium erkennen. Diese Methoden sind für jeden verfügbar und benötigen nicht viel Zeit.

Diese beiden Diagnosetechniken ermöglichen es uns, die Grenzen des Organs, Veränderungen seiner Struktur und Funktion zu erkennen. Mit der Ausdehnung der Leber oder ihrer Verdrängung kann man von der Entwicklung eines pathologischen Prozesses sprechen. Hausärzte haben mehrere Palpatory-Percussion-Methoden zur Diagnose von Lebererkrankungen entwickelt. Unter ihnen ist die Methodik von MG. Kurlova.

Kurlovs Methode

M. Kurlov schlug eine Technik zur Berechnung der Größe eines Organs vor, die darin bestand, fünf Punkte per Schlagzeug zu bestimmen. Ihre Parameter werden auch von den individuellen Eigenschaften der Menschen beeinflusst. Diese Methode ist relevant, da sie die Krankheit in wenigen Minuten differenzieren kann und die korrekt etablierte Diagnose der erste Schritt auf dem Weg zur Genesung ist.

Diese Technik ermöglicht es, Kurlovs Ordinaten zu identifizieren, die dann die Größe der Leber bestimmen:

  • 1 Punkt - der obere Rand der stumpfen Leberkante, der neben der Unterkante der 5. Rippe liegen sollte.
  • 2 Punkte - der untere Rand der stumpfen Kante des Organs. Normalerweise sollte es sich um 1 cm über der Unterkante des Rippenbogens befinden.
  • 3 Punkte - auf der Höhe von 1 Punkt, aber auf der Höhe der vorderen Medianlinie.
  • 4 Punkte - der untere Rand des Organs, der an der Verbindung des mittleren und oberen Drittels des Segments vom Xiphoid-Segment zum Nabel sein sollte.
  • 5 Punkte - die untere scharfe Kante der Leber, die auf dem Niveau von 7-8 Rippen sein sollte.

Abmessungen der Leber nach der Quelle

Die Leber ist eines der größten und wichtigsten Organe im menschlichen Körper. Es gibt eine große Menge verschiedener biochemischer Reaktionen, wie die Neutralisierung von toxischen Substanzen; Synthese von Substanzen, die in anderen Organen verwendet werden - Glucose- und Ketonkörper; die Leber beteiligt sich an der Verdauung, Synthese und Sekretion von Galle; wie in der Galle im Darm erhalten die Stoffwechselprodukte - Bilirubin, Gallensäuren.

Leber und ihre Größe

Da es keine zwei identischen Menschen gibt, ist es nicht möglich, zwei identische Leber zu finden. Die Dimensionen der Leber hängen von der Größe, dem Gewicht, dem Körperbau, dem Alter des Menschen, seiner Lebensweise ab. Aber normalerweise nimmt diese Drüse die folgenden Grenzen ein, die am einfachsten mit der Kurlov-Schlagmethode zu bestimmen sind.

Anatomische Lage der Leber

Normalerweise befindet sich das Leberorgan im Leberbeutel im oberen Teil des Peritoneums unter dem Zwerchfell. Anatomisch ist die Leber in zwei Lappen eines Halbmondbandes unterteilt, das in der Mitte des Organs verläuft. Die Anteile werden jeweils rechts und links genannt, die Aufteilung in Aktien erfolgt jedoch bis zur Adoleszenz.

Mit zunehmendem Alter erhöht sich das Gewicht der Leber von 150 Gramm auf 1,5 Kilogramm. Im Alter von 15 Jahren wird die Leber definitiv gebildet.

Bei der anschließenden Analyse der in der Studie erhaltenen Daten wird jedoch das Alter des Patienten berücksichtigt - bei einem gesunden Erwachsenen beträgt das Gewicht der Leber etwa 2,5% des Körpergewichts, bei Neugeborenen bis zu 5-6%.

Die durchschnittliche Lebergröße einer gesunden Person beträgt bis zu 30 cm Länge vom rechten Rand bis zum linken Winkel, die Höhe des rechten Lappens beträgt 21 cm von oben nach unten und die linke - 15.

Wenn sich irgend einer dieser Parameter ändert, deutet dies auf eine Abweichung in der Arbeit und im Zustand des Organs hin. Die Leber kann mit entzündlichen, viralen, zoonotischen Erkrankungen, Anomalien in der Synthese von Galle und Insulin und deren Ausscheidung aus der Leber und vielen anderen Krankheiten zunehmen. Die Leber nimmt mit der Ansammlung von Galle im Organ ab (Verstopfung der Gallenwege mechanischer oder entzündlicher Natur), mit Zirrhose, Leberversagen.

Technik zur Bestimmung der Lebergrenzen

Um die Grenzen der Leber zu bestimmen, ist es notwendig, den Bereich des Organs entlang vier Punkte rechts und links peritoneal, rechts sredneklyuchichnoy und rechts vordere Axillarlinien zu schneiden. Die Perkussion erfolgt durch Klopfen mit einem halbgebogenen Finger entlang der Mittelphalanx des Finger-Plessimeters.

Der Patient liegt zum Zeitpunkt der Untersuchung auf einer Liege mit gebeugten Knien, der Körper ist so entspannt wie möglich, die Atmung ist ruhig.

Technik zur Bestimmung der Lebergrenzen

Die Technik der Perkussion zur Bestimmung der Grenzen der Leber nach der Methode von Kurlov besteht in der sanften Bewegung des Fingerplasmissimeters bis zu dem Punkt, an dem sich der Ton ändert.

Finger-plessimetr auf den Körper des Patienten positioniert, parallel zu dem beabsichtigten oberen Rande der Leber auf der Medioklavikularlinie und ist in Einheiten von einem Zentimeter, Klopfen auf sie nach unten abgesenkt, um den Ton zu ändern auf dem stumpfe (silent). Level Obergrenze wird nur einmal festgelegt, da der obere Rand der Leber Linie, während die untere schräge Kante, sein Niveau von links nach rechts abfällt, und folglich wird ihre Höhe an mehreren Punkten gemessen.

Die Definition der Unterkante der Leber beginnt auf der Mittellinie vom Nabel. Mit einem Schritt von 1 cm ruhigen Schlägen pochen, bevor der Ton zu den Tauben wechselt. Ähnliche Maßnahmen werden an den vorderen Achsel- und Mittelklavikularlinien durchgeführt. Sie können auch perepukutirovat auf der linken okologrudinnoy Linie, um den linken Winkel der Leber zu bestimmen.

Finden Sie heraus, wo sich die rechte Kante des Brustbeins befindet, indem Sie einen Finger-Plessimeter senkrecht zur Ecke des Rippenbogens auf dem achten Interkostalraum platzieren und mit einer 1 cm langen Stufe gegen das Brustbein klopfen, bis sich der Klang ändert.

Normale Größe der Drüse

Bei Menschen, durchschnittlich, eine Geschichte, die nicht chronische und entzündliche Erkrankungen der inneren Organe als Folge davon ist, könnte die Position der Leber ändern, wird es in folgendem Rahmen liegen: der obere Rand der Schlages Art und Weise auf der rechten Seite des Körpers sind, wenn - in der Medioklavikularlinie an den unteren Kanten der Ebene der, links okoloprudinnoj der Linienrand fällt 2 cm darunter.

In einer Person mit einer anderen Art von Körperbau, die Abmessungen der Leber können leicht unterschiedlich sein, so in Hypersthenik wird es etwas höher als normal und in Asthenik - weniger. Auch für verschiedene Altersstufen gibt es Normen.

In einem Erwachsenen

In einer erwachsenen Person, die Kurlovs Perkussionsverfahren verwendet, kann man den Ort des zu untersuchenden Organs anhand von drei Hauptlinien bestimmen:

Messung der Leber bei einem Erwachsenen

  • Auf der rechten sredneklyuchichnoy - von der Mitte des rechten Schlüsselbeins, vertikal nach unten - die oberen und unteren Grenzen der Leber, deren Abstand normalerweise nicht mehr als 10 cm ist.
  • Die Mittellinie des Brustbeins ist vertikal nach unten gerichtet. Die oberen und unteren Grenzen sind ebenfalls definiert, der Abstand zwischen ihnen beträgt 7-8 Zentimeter.
  • Von der oberen Lebergrenze an der Mittellinie des Brustbeins in einem Winkel von 45 ° zur linken Seite, bis sich das Geräusch ändert. Normalerweise beträgt diese Entfernung etwa 7 cm.

Kinder

Bei Kindern sind alle Grenzen der Leber nach unten verschoben, und auch in der Kindheit hat die Leber eine große Masse als Prozentsatz des Körpergewichts als bei einem Erwachsenen.

Diese Schlagmethode eignet sich jedoch für Kinder ab 7 Jahren. Die Untersuchung von Kleinkindern erfolgt erst nach der Entscheidung des behandelnden Arztes über dessen Notwendigkeit. In anderen Fällen werden Studien mit anderen Methoden durchgeführt - Palpation, Ultraschall und MRT-Untersuchungen.

Bestimmung der Größe der Leber durch die Methode der Perkussion Kurlov ist eine der diagnostischen Methoden, dank derer es möglich ist, die Abweichungen in der Größe des Organs zu beurteilen.

Durch die Größe der Leber können Sie das Vorhandensein jeder Krankheit beurteilen. Auch diese Methode kann das Vorhandensein der Krankheit in den frühen Stadien seiner Entwicklung aufdecken.

Messtechnik

Leber Kurlow Dimensionen gemessen entlang drei Linien: sredneklyuchichnoy rechten, mittleren und linken Zwischenrippenraum 10, von der linken vorderen Achsellinie. Beginnen Sie mit der rechten Seite des zweiten Zwischenrippenraumes an die Schalldämpfung an dieser Stelle Zeichen obere Grenze der Leber Klopfen, dann geistig gerade horizontale Linie auf dem Nabel durch und beginnt percuss bei Medioklavikularlinie, während die unteren Körper im Ausland sind. Die nächste Linie ist die mittlere Linie, Perkussion ist vom Nabel bis zum Auftreten von Dumpfheit. Die letzte ist die Linie, die entlang 10 Interkostalräumen zum oberen Rand gezogen wird. So wird die Größe der Leber bestimmt, die Norm ist 9, 8 und 7 cm (bzw. Linien).

Ändern der Größe der Leber in Pathologien

Wenn Abweichung von der normalen Größe des Körpers beginnt, weitere Diagnose zu führen. Die Maße der Leber (laut Kurlow ist es nicht schwierig, sie zu bestimmen) können sowohl in der Richtung der Vergrößerung als auch umgekehrt variieren. Eine Erhöhung - Hepatomegalie - wird bei vielen Krankheiten beobachtet, unter denen die gefährlichsten sind Leukämie, chronische Hepatitis, Tumorprozesse der inneren Organe. Eine Verringerung der Größe kann im extremen Stadium der Zirrhose gesehen werden, was ein ungünstiges prognostisches Zeichen ist.

Altersmerkmale

Bei kleinen Kindern nimmt die Leber wesentlich mehr Platz in der Bauchhöhle ein als beim Erwachsenen. Dies liegt an der Tatsache, dass es während der intrauterinen Entwicklung eine hämatopoetische Funktion im Fötus ausführt. Besonders große Größen erreicht es bei Neugeborenen und Kindern bis zu einem Jahr, dann in Bezug auf die Bauchhöhle beginnen die Größen der Leber allmählich zu verringern. In der Norm, die für Erwachsene üblich ist, wird es ein paar Jahre später sein.

Wenn Sie eine Krankheit vermuten, sollten Sie sofort einen Arzt zur Diagnose konsultieren. Der Spezialist muss eine vollständige Untersuchung des Patienten durchführen, einschließlich Perkussion. Dimensionen der Leber nach Kurlov können bereits in den frühen Stadien der Krankheit festgestellt werden, aber manchmal muss die Studie mit Labor-und instrumentellen Methoden ergänzt werden.

Die Leber und ihre Dimensionen

Die Drüse befindet sich auf der rechten Seite der Bauchhöhle unterhalb des Zwerchfells. Ein kleiner Teil davon geht bei einem Erwachsenen auf die linke Seite der mittleren Linie. Die Leber besteht aus zwei Teilen: rechts und links, die durch ein Halbmondband voneinander getrennt sind. Normalerweise erreicht die Länge eines gesunden Organs 30 cm, die Höhe des rechten Lappens beträgt 20-22 cm, die linke - 15-16 cm.

Bei Neugeborenen hat die Leber keine Teile und wiegt etwa 150 Gramm, während sie beim Erwachsenen fast 1,5 kg wiegt. Die Drüse wächst auf 15 Jahre und in diesem Alter erreicht sie ihre endgültigen Dimensionen und ihr Gewicht.

Verkleinerung oder Vergrößerung des Organs weist auf das Vorhandensein von Krankheiten hin. Das häufigste Anzeichen einer Lebererkrankung ist Hepatogemalgie (ein pathologischer Anstieg).

Die Hauptursachen der Drüsenvergrößerung:

  • Virusinfektionen;
  • Herzkrankheit;
  • Lungenentzündung;
  • Parasiten;
  • Leukämie und andere Blutkrankheiten;
  • Neoplasma oder Metastasen in der Leber;
  • Diabetes mellitus;
  • Verletzung der Gallensekretion;
  • Entzündung der Gallenwege;
  • Störungen in Stoffwechselprozessen.

Die Grßenverringerung wird diagnostiziert, wenn die letzte (Terminal) Stufe der Zirrhose, die aufgrund von Alkoholabhängigkeit tritt auf, Störungen zholcheotdeleniya und Blutversorgung, Leberversagen.

Die Technik der Bestimmung der Grenzen der Leber nach der Methode von Kurlov

Für die Diagnose von Lebererkrankungen mit der Methode der Perkussion auf Kurlov.

Die Seiten der Leber sind in drei Linien in Bezug auf die Kantenbögen angeordnet:

  • sredneklyuchichnoy;
  • die Peri-Brust;
  • vordere Achselhöhle.

Die Methode des Klopfens bestimmt die obere Grenze der Leber auf der rechten sredneklyuchichnoy Linie. Es wird einmal bestimmt, weil die Kante gerade horizontal verläuft. Der Finger wird parallel zur angenommenen oberen Linie der Drüse platziert und führt ein leises Klopfen (Perkussion) aus, bis ein leises Geräusch erscheint.

Die Unterkante der Leber hat einen schrägen Schnitt, der von links nach rechts sinkt. Es wird mehrmals gemessen. Die Grenze wird von unten nach oben markiert. Dazu wird der Finger in der Nähe des Nabels angelegt und Perkussion wird durchgeführt, bis ein tauber Ton erscheint.

Um die Kante entlang der linken Rippenbiegung zu zeigen, ist der Finger senkrecht an dem Befestigungspunkt 8 der Rippe positioniert und macht ein sanftes Klopfen, wobei er sich zu dem Brustbein bewegt.

Es gibt weitere Methoden zur Untersuchung der Leber: Palpation, Ultraschall, Magnetresonanztomographie, Computertomographie.

Video: Percussion auf Kurlov

Normale Größe der Drüse

In einer Person mit einer durchschnittlichen Konstitution, die keine Pathologien der inneren Organe hat, verläuft die mittlere Bernsteinslinie von der Unterseite des rechten Rippenbogens. Die rechte parazentrale Linie verläuft 2 cm tiefer. Auf der linken Seite des Körpers des Armaturenbretts okologrudinnoy Leberrandes ist an den linken Rippenbogen am vorderen zentralen horizontalen 3-4 cm nicht zum Rande mochevidnogo Zweig sternum erreicht.

Bei einem asthenischen Körper kann die Größe des Organs geringfügig kleiner als die Norm sein. Bei der Verarbeitung der Perkussionsergebnisse muss das Alter des Patienten berücksichtigt werden. Bei einem Erwachsenen beträgt die Masse der Drüse 2-3% des gesamten Körpergewichts, bei Säuglingen bis zu 6%.

In einem Erwachsenen

Die Technik der Perkussion wird durch drei Größen der Leber bestimmt:

  • I - horizontal von der Mitte der Klavikula. Identifizieren Sie zwei Grenzen - die obere und die untere, deren Abstand bis zu 10 cm beträgt;
  • II - auf der Mittellinie. Bestimmen Sie durch den Unterschied des Percussion-Sounds. Die Norm ist von 7 bis 8 cm;
  • III - schräge Linie von der oberen Grenze zur unteren. Der Abstand wird von der mittleren Linie bis zur linken Kante geprüft. Normalerweise sollte etwa 7 cm sein.

BESTIMMUNG VON PERCUTEN LEBERABMESSUNGEN DURCH DIE KURSVERFAHREN (Abbildung 104)

Die Grenzen und Dimensionen der Leber werden gewöhnlich durch die von MG Kurlov vorgeschlagene Methode bestimmt.

Abb. 104.Bestimmung der Lebergröße nach Kurlov:

a, b - auf der Mid-Inclusive-Linie (1. Dimension); c, d - weiter

vordere Medianlinie (2. Dimension); d- auf der linken Seite

Perkutane Bestimmung der oberen und unteren Grenzen der Leber durchläuft drei topographische Linien: die rechte sredneklyuchichnoy, anterior mediane und linke Rippenbogen. Bestimmen Sie die drei Größen der Leber an fünf Punkten.

1. Größe- auf der rechten sredneklyuchichnoy Linie Bestimmen Sie den oberen (1. Punkt) und unteren Grenzwert der absoluten hepatischen Dumpfheit (2. Punkt), messen Sie den Abstand zwischen ihnen.

2. Größe- entlang der vorderen Mittellinie bestimmen, die Untergrenze (der dritten Punkt) absolute hepatische dullness, wird die obere Grenze gesetzt bedingt: von 1.em Punkt horizontale Linie bis zum Schnittpunkt mit der Vorderseite des Mittellinienschnittpunktes wird oberer hepatisch gehalten wird dullness (4-Punkt) dieses topographischen gebundenen Linie.

3. Dimension- auf dem linken Rippenbogen: Plessimetr Finger aufsetzbaren senkrecht zur Unterkante des Rippenbogen medial von der vorderen Achsellinie und getragen von Perkussions Rippenbogen bis die stumpfe Ton (5. Periode), den Abstand zwischen dem 4. und 5. Perioden.

Achtung!Abmessungen der Leber nach Kurlov in der Norm (Abbildung 105):

Abb. 105.Normale Größe der Leber nach Kurlov

Die Grenzen der Leber mit Perkussion sind normal:

Veränderung der Lebergrenzen(ohne Vergrößerung der Leber) kann aus verschiedenen Gründen auftreten, oft nicht mit Leberpathologie assoziiert. Zum Beispiel:

V Adipositas der Leber kann beobachtet werden:

♦ niedrige Steh Membran in Verbindung mit Läsionen der Lunge (Emphysem, exsudative Pleuritis, ein rechter pneumatischen oder Hydrothorax);

♦ wenn die Leber auf dem Boden der allgemeinen Enteroptose ist;

♦ mit Gasansammlung unter der Membrane;

V Verschiebung der Lebergrenzen nach oben Es passiert, wenn die Membran in einer hohen Position ist aufgrund:

♦ Blähungen, Aszites, Schwangerschaft;

♦ Faltenbildung der rechten Lunge.

Veränderung der Lebergrößekann allgemein (von seiner gesamten Masse) und uneinheitlich sein - in Form einer Erhöhung eines der Anteile.

V Allgemeiner Anstieg der Leber (Hepatomegalie) kann mit vielen pathologischen Bedingungen sein:

♦ Hepatitis, Zirrhose, Leberkrebs;

♦ Stau aufgrund von rechtsventrikulärem Herzversagen;

♦ Einige Infektionskrankheiten (Ruhr, Malaria, Cholera, Typhus);

♦ toxische Leberschädigung;

♦ ein Hindernis für den Abfluss von Galle (Stein, Tumor, Helminthic Invasion).

V Ungleichmäßige Lebervergrößerung kann verursacht werden durch:

♦ lokale Neoplasien in der Leber oder Metastasen von Tumoren anderer Organe;

V Verringerte Lebergröße am häufigsten mit atrophischen Leberzirrhose und -dystrophie verbunden.

LIVER PALPATION (Abbildung 106) (bimanual, percussion)

Abb. 106. Palpation der Leber

1.Pravuyu Hand im rechten subkostalen Bereich positioniert, leicht gebeugten Finger II-IV-Set in der gleichen Zeile auf der rechten sredinnoklyuchichnoy Linie bei 2-3 cm unterhalb der Leber Grenze gefunden percussion. Linke Hand dicht bedecken den unteren Abschnitt der rechten Hälfte der Brust: Daumen vorderen und hinteren Stifte-SU (begrenzt durch die Mobilität der Brust in Richtung inspiratorischen und verstärkt die Bewegung der Membran und der Leber nach unten in Richtung palpierten Hand).

2. Ziehen Sie die Haut mit den Fingern der rechten Hand nach unten.

3. Tauchen Sie während der Ausatmung die Finger der rechten Hand tief in die Bauchhöhle in Richtung des rechten Hypochondriums und bringen Sie sie bis zur Unterkante der Leber (es wird eine künstliche Tasche geschaffen).

4. Während einer langsamen tiefen Inspiration die Unterkante der Leber fühlen (als Folge der Bewegung der Leber in die gebildete Tasche). Tastende Finger bleiben bis zum Ende der Inspiration in die Bauchhöhle eingetaucht.

VERFAHREN ZUM VERLASSEN DER LEBERPULPTION

Wenn Aszites bei Leber Palpation schwierig ist, kann es durch ruckartiges balloting gefühlt werden: serried II- IV Finger der rechten Hand an die Rippenbogen abgehackt Schläge gegen die vordere Bauchwand von unten angelegt, bis sie einen dichten Körper finden - die Leber. Bei der Anstrengung lässt er in die Tiefe der Bauchhöhle ab, und dann kommt zurück und wird vom Aufprall auf die Finger gefühlt (ein Symptom eines "schwimmenden Eises").

Normalerweise ist die Leber in der Regel nicht greifbar. Manchmal ist seine untere Kante am Rand des Rippenbogens definiert, sie ist eben, leicht gerundet, mit einer glatten Oberfläche, schmerzloser, elastischer Konsistenz.

Perkussion der Leber nach Kurlov

Die 1. Dimension ist die Mitte-inklusive-Linie, normalerweise 10 cm;

2. Größe, die mittlere Linie ist normalerweise 9 cm;

Die dritte Dimension (schräg) entlang des linken Rippenbogens beträgt normalerweise 8 cm

Methode der Perkussion erlaubt es, die Grenzen, Größe und Konfiguration des Organs zu bestimmen.

Silent Percussion wird verwendet, um die Grenzen der Leber zu bestimmen. Die Leber besteht aus 2 Teilen: rechts und links. Lokalisieren Sie zuerst den rechten Lappen und dann den linken Lappen.

Die Grenzen der Leber werden durch 3 Linien bestimmt:

- sredneklyuchichnoy;

- vorderer Median;

- der linke Rippenbogen.

Bestimmung der oberen Grenze der hepatischen Dumpfheit

Percussion von oben nach unten vertikal auf der rechten sredneklyuchichnoy Linie bis zum Wechsel von klarem Lungengeräusch zu stumpfen Leber. Die detektierte Grenze ist entlang der oberen Kante des Finger-Plemsmeters markiert. Die Grenze entspricht der Unterkante der rechten Lunge (normal - der sechste Interkostalraum).

Die obere Grenze der Leber entlang der vorderen Medianlinie ist schwer zu bestimmen, da sie sich hinter dem Sternum befindet. Im Ausland wird auf dieser Ebene ein konditionaler Punkt genommen, der auf einer Ebene mit der oberen Grenze entlang der Mittellinie liegt.

Die untere Grenze der Leber wird durch die 3 genannten Linien bestimmt. Die Perkussion wird von unten nach oben getragen, so dass ein dumpfer Klang entsteht. Die untere Grenze der Leber ist normal:

- auf der Mittellinie - auf der Höhe des Rippenbogens;

- entlang der vorderen Medianlinie - an der Grenze des oberen und mittleren Drittels der Entfernung vom Nabel bis zum Xiphoid-Process;

- auf dem linken Rippenbogen - auf der Höhe der linken parasternalen Linie.

Nach dem Finden der Grenzen der Leber ist es notwendig zu bestimmen seine Dimensionen in dieser Richtung. Wenn die Leber erhöht wird, bezeichnet als Fraktion der Größe der rechtsen Medioklavikularlinie: der Zähler - in voller Größe, im Nenner - Lebergröße aus dem Rippenrand austritt.

Verschwinden der hepatischen dullness, anstelle davon durch den Trommelfell Ton bestimmt wird, ist ein wichtiges Indiz für das Vorhandensein von Gas in der Bauchhöhle (z.B. Ulcus ventriculi Perforation).

Labormethoden der Forschung

Allgemeiner Bluttest.

2. Biochemischer Bluttest, Koagulogramm (Bilirubin, AsAT, ALAT, γ-GTP, alkalische Phosphatase, CHE, Prothrombin-Index, Metabolismus-Studie von Cu, Fe.

3. Immunologische Tests (Bestimmung von Immunglobulinen verschiedener Klassen, Komplement, Immunkomplexe, Antikörper).

Top