Kategorie

Beliebte Beiträge

1 Rezepte
Leber Heilmittel sind die besten und effektivsten
2 Rezepte
Die ersten Anzeichen von Virushepatitis A bei Erwachsenen und Kindern sind die Wege der Infektion, Diagnose, Behandlung und Prävention
3 Rezepte
Leberzyste
Haupt // Gelbsucht

Brauche ich eine Diät nach dem Entfernen der Gallenblase?


Nach der Entfernung der Gallenblase unbedingt eine Diät benötigen, die die Person mit dem Rest seines Lebens erfüllen gebracht, weil Mangel an „zhelchesbornika“ Stagnation der Galle in seinen Ausscheidungsorgane Darm-Trakt auslösen könnte, die in der Bildung von Steinen führen können. Um dies zu vermeiden, ist es notwendig, das Regime und die Ernährung anzupassen, sonst wird das Problem einfach nicht gelöst.

Nach der Entfernung der Gallenblase wird die Gallenflüssigkeit immer noch von der Leber produziert, aber sie wird nicht gespeichert, sondern sofort dem "Ding" zugeführt - der Verdauung von Fetten und fettlöslichen Nährstoffen im Zwölffingerdarm. Die funktionellen Aufgaben der entfernten Blase werden auf die Gallengänge gelegt. Galle ist in diesem Fall nicht so konzentriert und mit Enzymen angereichert, so dass sie nicht in der Lage ist, Fette und schwere Nahrungsmittel, die entsorgt werden müssen, abzubauen.

In der Regel, für eine rationale und nützliche Diät nach der Operation der Entfernung der Gallenblase, Diät Nr. 5 vorgeschrieben ist, die Fette ausschließt.

Befolgen Sie die Diät Nummer 5, genannt mehr Tisch Nummer 5, müssen Sie die aggressive Wirkung von Lebensmitteln auf den Magen zu reduzieren, die Leber zu normalisieren und den Abfluss von Galle zu verbessern, während eine volle Ernährung beibehalten. Zugewiesen nach Angaben:

  • Hepatitis (sowohl akut als auch chronisch);
  • Cholezystitis (akut auf dem Weg zur Genesung und chronisch);
  • Cholelithiasis;
  • Zirrhose der Leber;
  • Erkrankungen des Magens und des Darms ohne akute Manifestationen.

Diese eine der 15 Ernährungsrationen wurde vom sowjetischen Ernährungsberater Mikhail Pevzner entwickelt und gilt immer noch als ideale Diät für Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion.

Grundprinzipien der Ernährung nach der Operation

Was bedeutet es, einer Diät zu folgen? Folgende Regeln sollten beachtet werden:

  1. Die Nahrungsaufnahme sollte mindestens 5 mal am Tag dauern, es ist wünschenswert, dass zwischen ihnen das gleiche Intervall war. Es wird auch empfohlen, dass das Regime gleichzeitig mit Strom versorgt wird. Der Arzt kann einen ungefähren Ernährungsplan erstellen, um eine Nahrungsstagnation im Magen zu verhindern.
  2. Kochen ist jeden Tag notwendig, um nur frisches Essen zu essen.
  3. Große Teile sind unzulässig.
  4. Essen sollte sicher warm sein und gut kauen.
  5. Eine Person ohne Gallenblase sollte berücksichtigen, dass alle Mahlzeiten, die seine Diät enthalten, gedünstet, gekocht oder gedämpft werden sollten.

Verbote

Unter einem vollständigen und absoluten Verbot, Essen mit:

  • fettige Fleischsorten, nämlich: Schweinefleisch und Speck, Ente, Gans, Lamm;
  • konzentrierte Fleischbrühen, sie enthalten auch Fette;
  • Nebenprodukte;
  • irgendwelche gebratenen und geräucherten Produkte;
  • eingelegtes und eingemachtes Geschirr;
  • Fischkaviar;
  • Bohnen;
  • Halbzeuge;
  • Fast Food;
  • frisches Gemüse (einige Früchte und Beeren fallen ebenfalls unter das Verbot);
  • Eiscreme, Eisgetränke und jede kalte Nahrung im Allgemeinen - führt zu Krämpfen und starken Schmerzen;
  • frische Zwiebeln, Knoblauch;
  • Spinat und Sauerampfer;
  • heiße Soßen und Würzmittel;
  • Süßigkeiten mit Cremes, in ihnen auch Fette;
  • Schokolade, Kakao;
  • Kaffee;
  • alkoholische Getränke, alkoholarme Getränke und durch Fermentation gewonnene Getränke (z. B. Kwass).

Zunächst kann der Körper nach der Operation auf Durchfall reagieren, man muss sich daran erinnern, welche Nahrungsmittel gegessen wurden und anschließend den wahrscheinlichen Provokateur eines weichen Stuhls von der Speisekarte ausschließen.

Wie isst man zuerst?

In keinem Fall müssen Sie den Magen überladen, damit das darin enthaltene Futter nicht stagniert. Das Personal des Krankenhauses ist mit der Lieferung in der postoperativen Phase beschäftigt, so dass Sie sicher sein können, dass es alle Anforderungen erfüllt.

Die Ernährung unmittelbar nach der Operation ist ausgeschlossen, der Patient sollte beispielsweise nur nicht-sauren Saft, verdünnt mit Wasser und nicht starken Tee trinken.

Ein wenig später ist es erlaubt, Joghurt und Gemüse-Soufflé zu essen, diese Konsistenz ist wichtig, um Verstopfung vorzubeugen und Magenverspannungen vorzubeugen.

Wie wird das Soufflé aus Gemüse hergestellt?

Karotten und Rüben müssen auf einer feinen Reibe gemahlen und ohne Zugabe von Öl auf Wasser gelegt werden. Sobald das Gemüse weicher wird, entferne es von der Hitze, gieße einen Esslöffel Milch hinein und püriert das Schaumprotein. Die resultierende Mischung wird zum Backen für 20 Minuten in den Ofen geschickt.

Wie man nach der Entlassung isst?

Nach einer Woche oder anderthalb, wenn die Operation ohne Komplikationen gegangen ist, wird der Patient aus dem Krankenhaus entlassen.

Woche nach Entlassung

In der ersten Woche nach der Operation sollten Sie eine kleine Menge essen und das Flüssigkeitsvolumen auf 1,5 Liter erhöhen. Das Essen sollte aus 6 oder 7 Portionen pro Tag bestehen, der letzte Empfang sollte mindestens 2 Stunden vor dem Zubettgehen erfolgen. Es ist auch notwendig, eine regelmäßige Diät einzuhalten, so dass jeder Empfang gleichzeitig stattfindet. Dies ist erforderlich, um eine kleine Menge Galle zu isolieren, die es nicht erlaubt, sich anzusammeln.

Sie können Marshmallows aus Süßwaren essen.

Zum Beispiel ist es möglich, ein Protein-Omelett, Milchsuppe, Hühnersuppe, Hühnersouffle, gedämpfte Vinaigrette oder Quarkauflauf vorzubereiten.

Protein-Omelett

Zutaten ihre Nummer:

  • 2 Eiweiß;
  • 20 Gramm Milch;
  • Salz, buchstäblich, auf der Spitze des Messers.

Das einfachste und eines der ersten erlaubten Gerichte mit einer entfernten Gallenblase.

Eiweiß, Milch und Salz zum Schaum schlagen, die resultierende Mischung in eine Silikonform gießen und in einem Multivark oder Dampfbad dämpfen.

Milchsuppe mit Gemüse

  • Milch;
  • Wasser;
  • zerkleinerter Reis;
  • fein geriebene Karotten, Kartoffeln.

Milch halb geschieden vom Wasser, zum Kochen gebracht. Sobald es anfängt zu kochen, kann man Reis, Karotten, Kartoffeln hinzufügen, bis es fertig ist. Selbst bei halber Vorbereitung ein wenig Salz (an der Spitze des Messers) und ein Viertel Teelöffel Butter hinzufügen. Solche Suppen sollten eine dicke, viskose Konsistenz haben.

Hühnersahnesuppe

Essen für das Gericht und ihre erforderliche Menge:

  • vorgekochte Hühnchenbrust;
  • Gemüsebrühe oder Hühnchen, aber 1: 1 mit Wasser verdünnt;
  • Karotten, Sellerie, Kartoffeln oder grüne Erbsen;
  • nicht mehr als 5 Gramm Butter oder Olivenöl;
  • Salz.

Feingeschnittenes Gemüse in einer vorbereiteten Brühe gekocht. Nach dem Einbringen des Gemüses, das gekochte Hähnchen, das Salz und die Butter hinzufügen, zum Kochen bringen, danach die heiße Suppe etwas abkühlen lassen und in die Schüssel des Mixers für pirurezirowanija gießen. Die Portion kann mit Semmelbröseln oder Adyghe-Käse zubereitet werden.

Hühnersouffle gedämpft

Essen für das Gericht:

  • ganze Hühnerbrust;
  • 2 Esslöffel Milch;
  • Proteine ​​2 Hühnereier;
  • ein Esslöffel Grieß;
  • Salz auf der Spitze des Messers.

Um Hackfleisch zu machen, ist es besser, einen Mixer zu verwenden, aber es ist erlaubt und mehrmals, die Brust durch einen Fleischwolf zu führen. In der fertigen Füllung ist es erforderlich, 2 geschlagene weiße und 2 Esslöffel Milch hinzuzufügen, wieder mit dem Eintauchansatz des Mixers oder der Gabel zu wischen. Fügen Sie einen Esslöffel Manga hinzu, wischen Sie wieder glatt, bis es Luft hackt.

Als nächstes legen Sie es in Silikonformen, die nicht für ein Paar geölt und gekocht werden sollten, ausgezeichnet, wenn Sie ein Multivark verwenden. Für diesen Fall braucht es einen halben Liter Wasser, das Programm "On Steam" und 20 Minuten Zeit.

In der kochenden Situation in einem Wasserbad müssen Sie ein Eisensieb über dem Kochvermögen installieren, die Formen mit einem Souffle platzieren und mit einem Deckel abdecken.

Vinaigrette

  • gekochte Kartoffeln;
  • gekochte Rote Beete;
  • Karotten;
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl;
  • Salz.

Es gibt nichts einfacher als ein Rezept für Vinaigrette: gekochtes Gemüse in Würfel schneiden, kombinieren, mit Öl auffüllen und mischen.

Hüttenkäse-Auflauf

Essen für das Gericht, ihre Nummer:

  • 300 g nicht fetthaltiger Hüttenkäse;
  • 3 Esslöffel Grieß;
  • eine halbe Tasse fettarmer saurer Sahne;
  • 2 Proteine;
  • 3 Esslöffel Zucker und ein Viertel Teelöffel Salz.

Sauerrahm mit Manga einrühren, um den Saft aufzuquellen. Den Frischkäse, das Manna mit Sauerrahm und Salz mit einem Mixer zu einem pastenartigen Zustand vermischen. Pürieren Sie das Protein separat mit Zucker und vermischen Sie dann die Proteinmasse vorsichtig mit der Quarkpaste, so dass die Masse noch luftig ist.

Silikon (ohne Ölen) 40-45 Minuten im Ofen bei einer Temperatur von 180 ° C backen.

In 2 Monaten

Weiter essen Protein-Essen, das nicht das Verdauungssystem reizt und verdünnt die Galle. Wenn Sie keine Schmerzen und Beschwerden fühlen, ein wenig, um die Diät zu erweitern, die verbotenen Komponenten zu vermeiden.

Hüttenkäse verwendet immer noch fettarm und in Form von Kasserollen, nur Adyghe Käse; fügen Sie Nachtisch zu Bratäpfeln, Marmelade und Pastille hinzu.

Zum Beispiel wird es gut sein, Kalbfleisch in Molke, geschmortes Welssteak oder Fischschnitzel zu kochen. Therapeutische Diät nach Entfernung der Gallenblase - es ist nicht schwer, Arbeit und eine komplette, ausgewogene Ernährung, unter denen Sie sich Desserts verwöhnen, wie Apfel-Cranberry-Mousse, Protein-Schaum mit Apfelmus oder faul Knödel.

Kalbfleisch in Milchmolke

  • ein halber Liter Liter Molke, um das Fleisch vollständig zu bedecken;
  • frisches Kalbfleisch.

Fleisch im Serum für die Nacht einweichen und am Morgen in Scheiben schneiden. Kochen Sie in einem Ofen oder in einer trockenen Bratpfanne unter dem Deckel, aber unter der Bedingung, dass das Kalb keine braune Kruste hat.

Geschmorte Wels

Essen für das Gericht, ihre Nummer:

  • ein halbes Kilo Wels;
  • 50 ml Wasser;
  • 1 Zwiebel und Karotte;
  • Salz auf der Spitze des Messers.

Schneiden Sie die Karotten in Kreise und Zwiebelringe (oder reiben Sie sie), legen Sie zuerst die Karotten, dann die Zwiebeln und den Wels obenauf. Salz eingießen, Wasser eingießen, anzünden und abdecken. Nachdem das Wasser kocht, reduzieren Sie das Feuer und löschen Sie es auf einem schwachen, bis das Volumen und die Konsistenz des Wassers einer Soße ähneln.

Fischkoteletts

  • 200 Gramm weiße Fischfilets;
  • 2 Esslöffel Milch;
  • eine kleine Scheibe Brot;
  • 1 Eiweiß;
  • Salz.

Brot befeuchten die Milch, vom Fischfilet kochen in einem Mixer oder Hackfleisch Hackfleisch. Mischen Sie das Füllfleisch mit Brot und Eiweiß. Die Koteletts formen und für ein Paar kochen oder ohne Öl im Ofen backen.

Und es ist auch möglich, Fischknödel in der Suppe für das gleiche Rezept zu kochen, Perlen aus Hackfleisch zu bilden.

Apfelmousse

Produkte für die Mousse-Zubereitung:

  • 70 Gramm Äpfel;
  • ein Esslöffel Mango;
  • 2 Teelöffel Zucker;
  • mehrere Körner Zitronensäure.

Äpfel schälen, Schale und Samen entfernen. In Scheiben schneiden, weich kochen, die Brühe nicht ausgießen. Gekühlte Äpfel durch ein Sieb wischen oder in einem Mixer mahlen, mit Brühe mischen, Zucker und Säure hinzufügen, erneut aufkochen lassen. Sobald es Anzeichen von Kochen gibt, gießt ein dünnes Rinnsal, ständig rührend, die Mango ein. Weiterrühren, bis es 15 Minuten lang fertig ist, danach vom Herd nehmen. Auf ca. 40 ° C abkühlen lassen und die Masse aufschlagen. Sie können dies mit einem Mixer oder einem Schneebesen machen. Nachdem Sie einen üppigen Schaum erreicht haben, halten Sie an und gießen Sie halbfertiges Mousse in das Geschirr. Leave bis zur vollständigen Härtung, essen Dessert bei Raumtemperatur (auch bei Raumtemperatur wegen Apfelpektin und Manga Mousse sollte verdicken, sollten sie nicht in den Kühlschrank geschickt werden), so dass keine Spasmen von Gallengängen aus kalten Lebensmitteln zu verursachen.

Cranberry-Mousse

  • 30 Gramm Preiselbeeren;
  • 20 Gramm Zucker;
  • ein Esslöffel Mango;
  • 100 Gramm Joghurt;
  • 60 Gramm Wasser.

Spülen Sie die Cranberries, geben Sie Wasser und Zucker zum entstandenen Saft (in einem Keramikbehälter), bringen Sie es zum Kochen, geben Sie ein kleines Rinnsal Manga, wieder in Brand, bis kochende Bläschen erscheinen, kochen Sie für 15 Minuten. Entfernen Sie die Mischung aus dem Feuer, lassen Sie es etwas abkühlen, dann gießen Sie den Joghurt und schlagen Sie mit einem Mixer oder Schneebesen. Air Mousse gegossen auf Kremankam. Warten Sie, bis es verdickt ist und vor dem Gebrauch auf einem Wasserbad erhitzen. Sie können einen Cranberry-Sirup gießen.

Proteinschaum mit Apfelpüree

Produkte zum Nachtisch, die benötigt werden sollten:

  • 200 Gramm Äpfel;
  • 20 Gramm Zucker;
  • die Hälfte des Proteins eines Eies.

Äpfel von der Schale und den Samen schälen, in Stücke schneiden und im Ofen weich backen. Wärmen Sie sie durch ein Sieb oder mahlen Sie sie mit einem Mixer, mischen Sie mit der Hälfte des gekochten Zuckers und schlagen Sie mit einem Mixer oder Schneebesen. Eiweiß und Zucker einzeln aufschlagen, bis dicker Schaum, sobald die Proteinmasse elastisch geworden ist, mit Apfelmus verrühren, ohne zu schlagen. Setzen Sie den Luftprotein-Apfel-Schaum in das Croissant und Sie können sofort anfangen, Nachtisch zu essen.

Lazy Warenniki

Folgende Produkte werden benötigt:

  • 250 Gramm Hüttenkäse;
  • 2 Esslöffel Mehl;
  • nicht mehr als 1 Esslöffel Zucker;
  • 1 Protein.

Machen Sie einen Teig aus allen oben aufgeführten Zutaten, bilden Sie eine Wurst, schneiden Sie sie in Stücke, tauchen Sie die geschnittenen Stücke in Mehl, kochen Sie in kochendem Wasser für 3-5 Minuten, nachdem Sie alle vareniki an die Oberfläche gehoben haben. Mit fettarmer Sauerrahm servieren.

In 3 Monaten

Nach 3 Monaten können Sie versuchen, Weißbrotkrümel hinzuzufügen, sowohl als Zusatz zu Lebensmitteln als auch zum Panieren. Zum Beispiel, Blumenkohl in Paniermehl zubereiten.

Blumenkohl in der Panade

Den Blumenkohl kochen, bis er gar ist, in eine kleine Menge Butter getaucht und in zerstoßene weiße Semmelbrösel gelegt, der Geschmack wird dem gerösteten Kohl in der Panade ähnlich sein.

Als Beilage können Sie Pasta und vorzugsweise Fadennudeln hinzufügen.

Mahlzeit während des Jahres

Die Hauptaufgabe, mit der eine Diät nach der Entfernung der Gallenblase verordnet wird, ist die Verhinderung des übermäßigen Ausstoßes von Galle. Zweifellos muss sich eine Person an ein neues Menü gewöhnen. Wir brauchen maximale Willenskraft und Konzentration, um keine zusätzlichen Probleme und Gefahren zu erzeugen. Fügen Sie nach und nach neue Produkte hinzu, vermeiden Sie die verbotene Liste und erweitern Sie die Diät auf fast normale Rahmen.

Am Ende des ersten Jahres können Sie versuchen, frische Früchte, Beeren und Gemüse einzuführen, jedoch vermeiden saure Aromen: Zitrusfrüchte, Johannisbeeren, Erdbeeren. Die Wassermelone wird eine wohltuende Wirkung haben, aber von der Melone wird die Diät nach der Operation der Entfernung der Gallenblase dringend empfohlen, sie zu verweigern, sie kann die Verdauung mit ihrem Gewicht untergraben.

Beispielmenü

Individuelles Menü, das eine Diät nach der Operation erlaubt, um die Gallenblase zu entfernen, wird helfen, den behandelnden Arzt ungefähr so ​​aussehen zu lassen:

LiveInternetLiveInternet

-Musik

-Immer zur Hand

-Überschriften

  • NÄHEN (144)
  • ENGLISCHE SPRACHE (18)
  • WIR VERANTWORTUNG FÜR JENE, DIE BEHANDELT HABEN (16)
  • KÜNSTLER UND BILDER (15)
  • HUMOR (13)
  • Gesetze und Rechte (8)
  • LAND / MEER / REISE (6)
  • MOSKAU UND MOSKVICHE (5)
  • ANTIQUITÄTEN (4)
  • GESCHICHTE (2)
  • ProShow Produzent (1)
  • nun ja, mit, (12)
  • ROST (5)
  • AUTO (12)
  • -Tipps, Nützlichkeit (5)
  • -Die Decken sind genäht und gestrickt (7)
  • AROMATHERAPIE (57)
  • BRODMETSCHER (51)
  • Wir werden gesund sein. (760)
  • -Reize, Reize (40)
  • - Hormone, Schilddrüse (23)
  • -Gymnastik, Übungen (17)
  • - Druck, Herz, Gefäße (11)
  • - Nerven (10)
  • -Menopause (7)
  • - Yoga (3)
  • -(3)
  • - Wirbelsäule, Gelenke (2)
  • - Erkältungen, Halsschmerzen (1)
  • -Inhalation, Vernebler (3)
  • -Schönheit ist eine schreckliche Macht)) (194)
  • -therapeutische Diät, Gewichtsverlust, gesunde Ernährung (82)
  • -Verwendung von Pflanzen, Honig (199)
  • -alter Heiler (259)
  • Die zunehmende Einfachheit (345)
  • -Verse (39)
  • -Gedanken laut (38)
  • -Psychologie (271)
  • ZERQUETSCHEN (8005)
  • -für Kinder-Kinder (169)
  • -Zeitschriften (129)
  • -Irland (62)
  • *** Wärmer *** (36)
  • -Brügge (11)
  • -Tunesien (5)
  • -Freiform (3)
  • -Alter der viskosen - Jahrhundert lernen (255)
  • -Pullover, Pullover mit langen Ärmeln (779)
  • -Jacquard, Gobelin (23)
  • -Westen, ärmellose Jacken, T-Shirts (405)
  • -Ideen zur Inspiration (30)
  • -Strickjacken, Jacken, Mäntel (824)
  • -Sweatshirts, kurze Ärmel Pullover (486)
  • -Haken und Garn (33)
  • -Motive (862)
  • -für Männer (21)
  • -Kleider, Anzüge, Sommerkleider (774)
  • -Geschenke, Souvenirs, Spielzeug (149)
  • -Kissen, Decken, Decken, Teppiche, Tischdecken, Servietten (260)
  • -Armlöcher, Hals, Ränder, Fransen, Raglan (170)
  • -Taschen, Gürtel, Gürtel, Schnüre, Kragen (132)
  • -Oberteile, Tuniken, Blusen, Jacken, Boleros (2607)
  • -Ornamente (336)
  • -Lende (552)
  • -Blümchen, Blättchen, Ornamente und andere (85)
  • -Tücher, Schals, Snacks, Stolen, Bactuses (620)
  • -Mützen, Handschuhe, Socken, Hausschuhe, Stiefeletten (460)
  • -Röcke, Hosen, Shorts (164)
  • RÜCKKEHR NACH GEWÜRZEN (1261)
  • -Mädchen und Jungen (82)
  • -für Frauen (499)
  • -für Männer (54)
  • -Tipps zum Stricken (340)
  • -Hausschuhe, Socken (76)
  • -Mützen, Schals, Schals, Fäustlinge (301)
  • FERIENGESCHICHTE (673)
  • - Blumen im Garten (99)
  • -Design, Ideen für den Garten (71)
  • -Hausbrunnen (3)
  • -Zimmerpflanzen (190)
  • -Sträucher (89)
  • -Kameraden, Teiche usw. (14)
  • -Rosen (42)
  • -nachgiebige Betten (247)
  • Tagebuch von LiRu (92)
  • HOME ENZYKLOPÄDIE (182)
  • LiveJournal (3)
  • UNTERRICHT MIT KINDERN, SCHULE (54)
  • ERGEBNISSE IM INTERNET (6)
  • Spiele, Flash-Laufwerke (22)
  • Innenarchitektur (92)
  • KINO (119)
  • -Hörbücher (42)
  • -Idole (19)
  • -Fernsehshow (1)
  • -Karikaturen (9)
  • -Filme, Serien (50)
  • Computersoftware (40)
  • Sommer in der Bank. (206)
  • -Marmelade, Marmelade (80)
  • -Pilze (21)
  • -Gemüse (108)
  • MUSIK (10)
  • MULTIVARKA, MIKROWELLE, DAMPF, POTTER (272)
  • Nützliche Seiten (16)
  • Ich frage nach dem Tisch (2787)
  • -Pfannkuchen, Aufläufe, Pfannkuchen, Omelettes (216)
  • -Beitrag (19)
  • - Tatarische und usbekische Küche (9)
  • -OSTERN (7)
  • - Torten füllen (5)
  • - Lavasch (3)
  • -Schaschliks (2)
  • -mach dir Hüttenkäse, Käse, Joghurt (52)
  • -Brei, Pilaw, Getreide (104)
  • -Feinschmecker (457)
  • -Manti, Knödel, Wareniki, Cheburek, Weißwein (105)
  • -Fleisch, Geflügel (447)
  • -Getränke (Alkohol und Bez))) (99)
  • -ungesüßte Backwaren (298)
  • -Gemüse, Pilze (209)
  • -Fischtag (357)
  • -Salate, Snacks, Pasteten, Wurst (433)
  • -süßes Gebäck (305)
  • -Saucen (66)
  • -Willst du keine Suppe? (105)
  • -gute Nützlichkeit und Beratung (50)
  • Entspannung (4)
  • Religion und Glaube (94)
  • SE-LA-VI (11)
  • -Das ist Leben, Baby. (11)
  • GEHEIM UND INTERESSANT (195)
  • -Verschwörung, Magie, Ritual, Ritus (154)
  • -Horoskope, Tests (22)
  • -Runen (17)
  • KREATIVITÄT (224)
  • -Stickerei, Perlen (106)
  • - verschiedene Handarbeiten (48)
  • -Zeitung (18)
  • -Perlen (16)
  • -lernen zu zeichnen (6)
  • - gesalzener Teig (5)
  • - filzen (3)
  • -Decoupage (14)
  • -Makramee (13)
  • Fernsehshow (2)
  • FOTOKUNST (7)
  • FOTOSHOP (23)
  • Esoterik (74)

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren per E-Mail

-Statistiken

DIÄT + BEISPIEL MENU-UNDER REMOTE BLUE BUBBLE.

Gallenblase entfernt

Es gibt keine ernsthaften und sehr langen Einschränkungen nach der Entfernung der Gallenblase, ausschließlich der postoperativen Periode. Die ersten paar Stunden, können Sie nur Flüssigkeit nehmen zuerst Wasser und Tees, gefolgt von Suppen und leichten Suppen, ein paar Tage (3-4 Tage) in die Ernährung von püriertem gekochten Gemüse, gekocht und püriert Brei, Kartoffelpüree, gekocht mit Fleisch oder Fisch eingeführt werden, Kotelett gedämpft. Und das Fleisch auf den Schnitzeln den Fleischwolf 2-3 mal hacken. Allmählich, unter der Bedingung des Wohlbefindens, kehren Sie zur normalen Diät zurück. In einem Jahr kannst du natürlich essen wie früher, wenn du kein Gourmet-Extrem bist.

Die Grundregeln der Ernährung und was Sie in der fernen Gallenblase beachten sollten:

  • Begrenzung der Salzaufnahme. Es ist notwendig, die Angewohnheit zu entwickeln, leicht gesalzene Speisen zu essen, da diese Beschränkung sich auf ein ganzes Leben erstreckt.
  • Begrenzen Sie die Verwendung von Fetten tierischen Ursprungs, die im Magen schwer verdaulich sind. Ähnliche Fette werden gefunden - in einer Bruste, gebratenem Hammelfleisch, Schweinefett.
  • Die Hauptflüssigkeit, die Sie trinken, sollte Wasser sein. Sie können Kräutertees, frisch gepresste Gemüse- und Fruchtsäfte - Karotten-Apfel, Karotten-Sellerie - verwenden. Granatapfelsaft wird am besten mit Wasser, Apfel- oder Ananassaft verdünnt. Säfte aus Kohl, Kürbisse sind sehr gut. Rübensaft ist am besten nicht zu trinken. Aus dem Saft der industriellen Produktion muss vollständig aufgegeben werden. Kohlensäurehaltiges Wasser ist besser nicht zu trinken.
  • Die Verwendung von Mineralwasser oder Kräutertees aus Heilpflanzen zur Behandlung sowie bei chronischer Cholezystitis kann sechs Monate nach der Operation beginnen, muss aber mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden.
  • Es ist notwendig, Omega 3 mehrfach ungesättigte Fettsäuren zu verwenden. Eine große Menge von Omega 3 wird in Fischöl gefunden. Wenn es eine anhaltende Geschmacksabweisung gibt, ist es besser, Fischöl in Kapseln zu konsumieren.
  • Wie Sie verstehen, muss Alkohol (auch Bier) vollständig und dauerhaft beseitigt werden.
  • um die Verwendung von Speisen, die eine große Anzahl von "schlechtem" Cholesterin enthalten, zu begrenzen. Zu solchen Produkten gehören Ernährungswissenschaftler: fettes Fleisch, Gehirne, reiche, reichhaltige Brühen, Eigelb.
  • essen Sie keine scharfen und geräucherten Speisen, verzichten Sie auf Gewürze wie Essig oder Pfeffer.
  • Methode des Kochens - Kochen, Backen, gedünstetes Geschirr. Es ist notwendig, vom Rösten von Produkten und von würzigen Gewürzen zu verzichten. Das wird dich davor bewahren, die Steine ​​neu zu formen, aber jetzt in den Gallengängen.
  • die empfohlene Anzahl von Mahlzeiten pro Tag von 4 bis 6 mal. Essen Sie oft, aber auf einmal essen Sie ein wenig Essen. Das Essen sollte regelmäßig gebaut werden. Die letzte Mahlzeit sollte mindestens drei Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen werden. Seltene und große Mahlzeiten sind in der entfernten Gallenblase kontraindiziert. Akzeptierte Nahrung sollte eine warme, kalte Nahrung und Flüssigkeit sein, um den Gallengangspasmus zu stimulieren.
  • bei hohem Körpergewicht, sollte die Nahrungsaufnahme, den großen Mengen von Kohlenhydraten, z.B. begrenzt, Zucker, Kartoffeln, Brot, Nudeln nicht von Hartweizen, Brötchen, Konditorwaren, usw. Viele Ärzte empfehlen, die Aufnahme von Zucker und Menschen mit normalem Körpergewicht zu reduzieren.
  • Ernährung sollte ausgewogen sein, mit genügend Vitaminen, Proteine ​​aus Milchprodukten vorzuziehen. In Lebensmitteln ist es besser, mageres Fleisch und Fisch zu essen. Es ist wünschenswert, Fette zu begrenzen. Als Fette - in Lebensmitteln verwenden Butter, pflanzliche Öle, vor allem Sonnenblumen und Oliven, Sahne. Auch mit einer entfernten Gallenblase wird Gemüse besser gekocht, gebacken oder gedämpft.

Ungefähre Diät mit einer entfernten Gallenblase:

Wir listen einige Gerichte auf, die Sie essen können, und eine Kombination für einen Tag oder eine Woche, Sie werden sich zusammensetzen.

1. Frühstück:

  1. Omelett Dampf aus 2 Eiern, Ei, gekocht, weich oder hart gekocht.
  2. Brei (beliebige) auf Wasser mit dem Zusatz von Milch ohne Zucker,
  3. Hüttenkäse,
  4. Gericht aus Quark: Käse Pfannkuchen, Dampfnudeln mit Quark, lazy Knödeln, Auflauf (in Auflauf kann Kürbis, Äpfel, Rosinen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen it.d. addieren)

2. Frühstück:

  1. frischer roher Käse + gebackener Apfel ohne Zucker;
  2. Joghurt + Birne oder Kiwifrucht;
  3. getrockneter Toast mit Marmelade + Trauben

Zum Frühstück kann man leichten Tee mit Milch ohne Zucker trinken. Kräutertees. Natürliche Säfte.

Erste Gänge: Reissuppe mit Gemüse, Gemüsesuppe auf einer schwachen Fleischbrühe, Fischsuppe, Kürbissuppe, Kürbis, Blumenkohl, Brokkoli, usw., Gemüsesuppe mit der Zugabe von Milch oder Sahne.

Zweite Gänge: Gekochtes Fleisch, gedünstet, Eintopf mit Gemüse, Fleisch, im Ofen, Frikadellen, Fleisch Dampf, Burger Fisch Dampf, gekochter Fisch mit weißer Soße (Sauce mit Sahne) gebacken, Fisch im Ofen mit Gemüse (Kürbis, Kürbis gebacken, Kohl, Blumenkohl, usw.)

Püree aus verschiedenen Gemüsen, Nudeln, Reis, Buchweizen, Salaten aus verschiedenen rohen Gemüsen, Früchten und Beeren (außer sauren) garnieren. In Salaten können Sie Grün - Dill, Petersilie hinzufügen. Salate sind ideal mit Pflanzenöl gewürzt.

Snack zwischen Mittag- und Abendessen

Joghurt, Nüsse, Quarkgerichte, Obst, getrocknetes Brot oder Croutons + Marmelade (Marmelade), Obstsalate mit Joghurt, Trockenkeks usw.

Abendessen: Fisch mageres gekochtes, gekochtes Hähnchen - oder Putenfleisch, garnierte - geriebene Obst - und Gemüsesalate oder Kartoffelbrei (z. B. Karotten - Apfel), gebackenes Gemüse im Ofen. Besonders nützlich ist ein gebackener Kürbis.

Zur Nacht: Kefir - 1 Glas.

Es sollte vermieden werden, vor allem nach einer kürzlichen Operation, Hülsenfrüchte, Pilze, Knoblauch, Zwiebeln, Rüben, Radieschen.

Diät in Abwesenheit von Gallen-Menü-Rezepte

Wie man richtig isst, wenn es keine Gallenblase gibt

Medizinisches Informationsportal

Wie man richtig isst, wenn man keine Speiseröhre hat

Nützlicher Rat von Dr. Kartawenko

Leben ohne Gallenblase muss zurückblicken. Und alles, weil es kein Reservoir für die Ansammlung von Galle gibt. Galle wird bekanntermaßen in der Leber produziert. Und das passiert ständig im Leben eines Menschen. Ohne in die hohen Sphären der im Körper vorkommenden biochemischen Prozesse zu gehen, möchte ich betonen, dass sich die Qualität der Verdauung nach Entfernung der Gallenblase auf einer für den Menschen ungewohnten Seite signifikant verändert. In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage nach der Anzahl der Mahlzeiten sowie ihrer Qualität.

Auf gebratenen und fetten Tabus

Zu Beginn sollten praktisch alle Nahrungsmittel nach Entfernung der Gallenblase (des weiteren HP) in ihren chemischen Eigenschaften neutral sein. Alle tierischen Fette sind kontraindiziert. Sie können nur pflanzliche Fette verwenden, also pflanzliche Öle, insbesondere: Sonnenblumen, Raps, Baumwollsaat, Leinsamen, Hanf und sogar Erdnuss. Ich möchte jedoch die hohen therapeutischen Eigenschaften von Flachs- und Hanföl gesondert erwähnen. Daher sollte man versuchen, sie in Form von verschiedenen Dressings für das erste und zweite Geschirr aus der Nahrung herauszuholen. Außerdem müssen wir uns von der Gewohnheit verabschieden, frittiert zu essen. Irgendein frittiertes Essen für Leute, die ohne eine heiße Platte, ein Tabu, verlassen werden. Um die Dumpfheit Ihrer halb-monastischen Diät irgendwie zu diversifizieren, versuchen Sie, weiche Gewürze und Gewürze aufzunehmen. Aber auf deinem Tisch sollte kein Knoblauch, keine Nelken, Hopfen-Suneli, Adzhika, Ketchup und Mayonnaise sein. Oft über Magenschleimhaut Maßnahme, die Wirkung dieser Mittel ist unpraktisch Erhöhung Galleproduktion und die Galle ausgeschieden, was schließlich Darm in die Magenverstimmung von Lebensmitteln und Vernässung von kleinen und großen reizen.

In dieser Hinsicht verursachen die Anstrengungen, die für eine erfolgreiche Defäkation unternommen werden, einen zusätzlichen Zustrom von arteriellem Blut in die unteren Gliedmaßen. Das Herz beginnt mit erhöhter Belastung zu arbeiten, und dem Gehirn fehlt sauerstoffangereichertes arterielles Blut. Und infolgedessen erscheinen Thrombophlebitis, Krampfadern der unteren Extremitäten, Lebervergrößerung, Pneumosklerose usw. an der Peripherie. Und in der Mitte ist eine Störung der Hirndurchblutung, der idiopathischen Arachnoenzephalitis und der Arachnoiditis, und infolge dieser Veränderungen entsteht eine Cerebrosclerose.

Ein besonderer Ort ist Gemüse

Diät für Fern DGP ist sehr ähnlich zu einem Vegetarier, aber Sie können auf Fisch und Meeresfrüchte, sowie eine sehr geringe Menge an Magerfleischgerichten aus den Vögeln, Nutria, Kaninchen, Kalb und Lamm, gekocht gekocht oder gedünstet immer leisten. Auch werden verschiedene Breie gezeigt, besonders empfehle ich Manna auf Wasser, Buchweizen und Perle mit dem Ankleiden mit Pflanzenöl. Besitze einen besonderen Platz in der Ernährung von Menschen, die ohne HP leben, Gemüse. Die Verdauung hat saisonale Vorlieben, die dazu führen, dass im Herbst, Winter und Frühjahr eine Menge natürlich fermentierter Früchte und Gemüse auf unseren Tischen erscheint. Frisches Gemüse unter künstlichen Bedingungen sollte vermieden werden.

Zusätzlich, innerhalb von 1,5-2 Monaten nach dem Entfernen der Flüssigkeit übertragen Sie sich auf 4-5 Mahlzeiten. Die Gewohnheit des Naschens unterwegs loswerden und kategorisch alle Arten Schnellimbiß ablehnen. Es ist auch sehr wichtig, nicht zu viel zu essen: der Magen nach dem Essen sollte zu zwei Dritteln gefüllt werden. Das verbleibende Volumen ist für die Luft bestimmt, die für eine erfolgreiche Verdauung unerlässlich ist.

Victor KARTAVENKO, Arzt-Reflexologe der höchsten Kategorie, Doktor der medizinischen Wissenschaften, Professor, Akademiker, Autor vieler Erfindungen, Bücher und Publikationen.

Artikel zu diesem Thema:

Wie man ohne eine Gallenblase isst?

Jeder Patient, der ein solches Organ als Gallenblase entfernt hat, braucht eine spezielle Diät, die darauf zurückzuführen ist, dass sich in seinem Körper keine Galle mehr befindet. Daher ist die Ernährung nach Entfernung der Gallenblase von größter Bedeutung.

Sein Hauptprinzip wird das Zerkleinern von Essen und Essen so oft wie möglich sein. Sie können die Stagnation der Galle nicht zulassen, da der Prozess der Steinbildung beginnen kann.

Warum brauchen Sie eine Diät?

Für solche Patienten werden ihre Rezepte zum Kochen bereitgestellt, und es sollte ungefähr zur gleichen Zeit, in kleinen Portionen und mindestens 5 mal am Tag eingenommen werden. Die gesamte vom Patienten nach der Operation verzehrte Nahrung sollte aufgewärmt und gründlich gekaut werden.

Das Menü sollte keine frittierten Speisen enthalten, da es Substanzen enthält, die die Magenschleimhaut reizen und die Sekretion von Magensaft und anderen Säften beeinträchtigen, so dass Sie kochen, kochen oder kochen müssen.

In Fragen und Antworten zur Ernährung in Abwesenheit der Gallenblase gibt es viele Empfehlungen für Patienten. In der Speisekarte ist es notwendig, so viele Sorten von Getreide wie möglich, praktisch jeden - Reis, Buchweizen, Graupen, Haferflocken, etc. einzuschließen.

Es ist notwendig, dass Ihr Essen auch mehr Gemüse und Obst enthält, außer denen, die sauer sind. Vor allem ist es notwendig, sich für Karotten, Kürbisse und Melonen zu entscheiden, da sie in der Lage sind, überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen und damit Toxine und andere schädliche Substanzen zu entfernen.

Was in der Diät enthalten ist

Wie für Desserts und süße Gerichte, die Diät nach der Entfernung der Gallenblase erlaubt in begrenzten und angemessenen Mengen von Marmelade, Honig, Marmelade und sogar Marshmallows. Es ist jedoch besser, diese Produkte durch getrocknete Früchte zu ersetzen, zum Beispiel Pflaumen, Rosinen, getrocknete Aprikosen. Geben Sie in Ihrem Menü Fette aus Milch und pflanzlichen Ursprungs ein, da diese die schnelle Ausscheidung von Galle aus dem Körper erleichtern.

Verwöhnen Sie sich oft nach der Laparoskopie mit fermentierten Milchprodukten, besonders zum Frühstück und Abendessen. Es kann Syrniki und Puddings sein, sowie Hüttenkäse, aber notwendigerweise mit fettarmer saurer Sahne gefüllt.

Wie für die ersten Gerichte, dann kochen Sie sie ausschließlich auf Gemüse oder leichte Fleischbrühe, in denen verschiedene Getreide hinzugefügt werden. Als zweiten Gang sollten Sie zartes Hühnchen oder fettarmes Kalbfleisch bevorzugen. Es wird mindestens ein paarmal pro Woche nützlich sein, fettarmen Fisch, vorzugsweise Meer, der eine qualitativ hochwertige Assimilation von Fetten fördern würde.

In den ersten Tagen nach der Operation dürfen nach der Laparoskopie der Gallenblase nicht mehr als 20 g Butter und nicht mehr als 40 g Pflanzenöl verwendet werden. In der Zukunft, mit der Erweiterung der Speisekarte unter der Aufsicht eines Arztes, können Sie die Menge an Fett auf die normale Rate von 80-100 Gramm erhöhen. Der regelmäßige Verzehr von Sauerrahm ist zulässig, jedoch in streng dosierten Mengen.

Grundlagen der Ernährung ohne Gallenblase

Ein paar weitere Prinzipien, die der Patient in den ersten und folgenden Tagen nach der Operation befolgen sollte:

  • ohne Fette können nicht vollständig, weil sie an allen unseren Stoffwechselprozessen teilnehmen. Konzentrieren Sie sich auf Pflanzenöl, insbesondere Leinsamen. Es ist erlaubt, etwas cremig zu essen;
  • Es gibt Rezepte für Gerichte auf der Grundlage von Kleie - verwenden Sie sie;
  • benutze getrocknetes Brot von gestern und nicht ganz frisch;
  • nützliche Gewürze wie Kurkuma, Lorbeerblatt, Grüns.

Verbotene Lebensmittel und Produkte

Nun schauen wir uns an, worauf der Patient nach der Operation achten sollte:

  • kategorisch Alkohol ausschließen;
  • Gleiches gilt für kohlensäurehaltiges Wasser, Kuchen und Kuchen;
  • Verwenden Sie kein Kraut Sauerkraut, weil es Gärung verursachen kann;
  • Befreien Sie Ihre Diät von den kalten Tellern, die Gallenkrämpfe, zum Beispiel Erkältungen, Eiscreme und andere provozieren können;
  • Die Rezepte mit verschiedenen Gewürzen und würzigen Gewürzen, Gurken und Marinaden, Pilzen, Radieschen, Rettich, Knoblauch und Zwiebeln sind streng kontraindiziert;
  • da in Abwesenheit der Gallenblase deutlich reduzierte Menge an Enzym, das bei der Verdauung von Fetten zuvor fertig geworden war, ist es am besten, alles zu fettig zu vermeiden: Schmalz, Hammelfett und Rindfleisch, Wurst und Wurst;
  • Produkte mit groben Fasern ausschließen, z. B. Hülsenfrüchte, grobes Brot usw.

Patienten, die ohne dieses innere Organ verlassen werden, sind durch negative Nebenwirkungen wie Darmerkrankungen, Gasbildung, zu seltenen oder zu häufigen Stuhlgang gekennzeichnet. Um dies zu tun, gehen Sie in das Menü Produkte gesättigt mit Ballaststoffen, vermeiden Sie Lebensmittel mit Koffein angereichert, ganze würzige, Milchprodukte und Fett.

Wie funktioniert die Verdauung?

In der modernen Medizin wird die Laparoskopie-Methode häufig verwendet, um die Gallenblase zu entfernen, die große chirurgische Schnitte ersetzt hat. Unmittelbar nach der Operation kümmert sich das Personal des Krankenhauses um die Ernährung und den Zustand des Patienten. Aber es ist ebenso wichtig, dass sich der Patient selbst der Wichtigkeit und der Art der Prozesse bewusst ist, die in seinem Körper ablaufen, da er in der Zukunft selbständig seine eigene Ernährung kreieren muss.

Da sich nach der Gallenoperation nirgends mehr ansammeln kann, beginnt es direkt aus der Leber in den Zwölffingerdarm einzutreten. Da sich die Galle nicht in den vorgeschriebenen Mengen konzentriert, kann sie nur kleine Mengen an Nahrung verdauen.

In Ermangelung regelmäßiger Mahlzeiten nach der Laparoskopie wird es die Gallengänge dehnen, was ein sehr gefährliches Signal ist. Es kann mit weiteren entzündlichen Prozessen, der Bildung von Steinen und Koliken und sogar Gelbsucht drohen.

Mit einem Wort, nach der Entfernung der Gallenblase durch die Laparoskopie muss der Patient kleine Portionen von 5 bis 7 mal am Tag essen. So wird Galle in kleinen Dosen ständig in den Zwölffingerdarm werfen, ohne Stagnation zu bilden.

So ist es notwendig, darauf zu achten, dass das Essen nicht nur regelmäßig, sondern auch voll war. Trotz der Tatsache, dass die meisten benötigten Vitamine und Salze mit der Grundnahrung einhergehen, kann der Arzt Vitamine pharmazeutischer Herkunft verschreiben.

Diät-Menü

Also, was sollte die Diät nach Entfernung der Gallenblase sein? Zu allererst sollten Sie mindestens 2 Liter Flüssigkeit pro Tag trinken. Gemüse vorzugsweise in frischer und geriebener Form. Vor jeder Mahlzeit ist es ratsam, von 100 bis 150 Gramm rohes Gemüse oder ungesüßte Früchte zu essen. Ein paar Mal pro Woche, nicht öfter, ist es erlaubt, Brötchen oder Käsekuchen zu essen. Von den ersten Gerichten können Sie vegetarischen Borschtsch, Rote Beete, Gemüse oder Milchsuppen essen.

Das Fleisch wird am besten gekocht oder gedämpft. Es kann in gedämpften Kohlrouladen oder Schnitzeln verwendet werden. Der Fisch kann gekocht, in Stücken oder gehackt werden.

Geeignet sind alle Rezepte für Salate mit Pflanzenöl, gekochte und gedünstete Gemüsebeilagen und autarke Mahlzeiten. Eier dürfen nicht mehr als 1 Stück pro Tag, in einem Omelett, oder gekocht weichgekocht essen. Die Getränke konzentrieren sich auf Obst und Beerensäfte, Absud der Hagebutten, nicht zu süß Kaffee und Tee.

Richtige Ernährung nach Entfernung der Gallenblase

Der Prozess der Gallensekretion findet in der Leber statt. Es ist notwendig für die richtige Verdauung. Seine Zusammensetzung umfasst hauptsächlich Gallensäuren, die sich in den Gallengängen anreichern, die die Leber durchdringen. Diese Säuren fließen in die Gallenblase, die ein Reservoir für ihre vorübergehende Lagerung ist.

Funktionen der Gallenblase

Im Moment des Füllens der Därme von teilweise verdautem Essen im Magen, wenn die aktive Verdauungsphase kommt, Galle in der maximalen Menge von seinem "Lagerhaus" in den Zwölffingerdarm.

Unter der Bedingung eines unregelmäßigen Essens, begleitet von großen zeitweiligen Unterbrechungen, die zwischen den Mahlzeiten auftreten, essen sie trocken, die Galle stagniert in der Blase, was eine Entzündung und die Bildung von Steinen verursacht.

Dies führt zu einer Verdünnung der Wände der Blase, die nicht den Druck von Steinen und großen Konzentrationen von Gallen Ruptur stehen konnte, um das Eindringen der Infektion von Galle in die Bauchhöhle führt. Dieses Phänomen ist ziemlich gefährlich, um Komplikationen und eine Bedrohung für das Leben zu verhindern, die Gallenblase muss entfernt werden.

Ernährung für Menschen mit Gallenblase entfernt

Das Fehlen der Gallenblase zwingt eine Person, eine Diät zu befolgen, nachdem sie lebenslang entfernt wurde. Immerhin hat er jetzt kein "Lagerhaus" für die Ansammlung von Galle. Und in der Gallenwege kann nicht seine große Zahl sein, also müssen sie ständig entladen werden, was nur mit Mahlzeiten möglich ist. Galle wird praktisch nicht stagnieren, wenn Sie oft Nahrung nehmen.

Stagnation der Galle in den Kanälen führt zu Steinbildung und Entzündung. Daher benötigen Patienten ohne Gallenblase eine tägliche Diät. Da die Gallenflüssigkeit nur zum Zeitpunkt der Einnahme in den Zwölffingerdarm abgegeben wird, benötigt sie 5-6 Mahlzeiten pro Tag.

Außerdem ist bei solchen Patienten in der Galle ein geringerer Gehalt an Enzymen, die die Verdauung von Fetten fördern. Deshalb von ihrer Diät vollständig refraktäre Fette (inneres Fett von Tieren und Schmalz) ausschließen. Bei der Verwendung von Milch- und pflanzlichen Fetten geht die Galle schnell ab.

Ernährung ohne Gallenblase

In der Ernährung solcher Menschen sollten alle Mahlzeiten gekocht, gedünstet oder gedämpft werden. Gebratene Lebensmittel enthalten Substanzen, die eine aktive Trennung von Verdauungssäften bewirken, die eine Reizung der Magen-Darm-Schleimhaut verursachen können. Bei einer abwesenden Gallenblase ist eine solche Aktivierung äußerst schädlich.

Produkte für eine Diät mit einer entfernten Gallenblase

Die ersten Gerichte werden auf leichten Gemüsebrühen unter Zusatz von Getreide zubereitet. Für die zweiten Gerichte nehmen Sie diätetisches Fleisch oder fettarme Sorten. Ernährungswissenschaftler empfehlen, Fisch 2 mal pro Woche zu essen, besonders mager. Ideal für Meeresfische, gesättigt mit Omega-3-Säuren, die die Aufnahme von Fetten fördern.

Zum Frühstück und Abendessen gibt es gute Gerichte mit fermentierten Milchprodukten. Nützliche Hüttenkäse, oder eher Kasserolen und Puddings davon, aromatisiert mit fettarmer saurer Sahne. Es ist akzeptabel, weich gekochte Eier und Omelettes zuzubereiten.

Werde nicht fett ohne Fett. Dank ihnen finden viele Stoffwechselprozesse im Körper statt. Daher wird Ernährungswissenschaftlern dringend empfohlen, Butter und natürlich pflanzliche Öle in die Ernährung dieser Patienten aufzunehmen.

In der menschlichen Ernährung nach Entfernung der Gallenblase unbedingt hinzufügen Brei (Buchweizen und Hafer, Gerste und Reis), Früchte und Beeren (nur süß, sauer unmöglich), Gemüse (sehr gut Kürbis und Karotte). Wassermelonen und Melonen, die der harntreibenden Wirkung eigen sind, sind einfach notwendig. Sie jagen Toxine von Stoffwechselprodukten.

Verwenden Sie zum Nachtisch bescheidene Mengen Marmelade oder Marmelade, Honig oder Marmelade.

Ungültige Produkte

Diätetikern wird nicht empfohlen, Lebensmittel zu essen, die die Schleimhäute des Verdauungstraktes reizen. Dazu gehören Gewürze und Zwiebeln, Rettich und Knoblauch, Fleisch, Pilze und Fischbrühen. Nicht akut und sauer in die Nahrung geben, eingelegtes und geräuchertes, gesalzenes und eingemachtes.

Nach der Entfernung der Gallenblase ist von der Ernährung ausgeschlossen:

  • Fettes Fleisch, Fisch und Geflügel;
  • Süßigkeiten (Süßwaren und Soda, Kuchen und Kuchen);
  • Hülsenfrüchte, Produkte mit einem hohen Gehalt an groben Fasern, einschließlich grobes Brot;
  • Kalte Speisen (Eis, Gelee, kalt, etc.), die zu Krämpfen der Gallenwege führen.
Ernährung mit Nebenwirkungen, die in Abwesenheit der Gallenblase auftreten

Wer ohne Gallenblase bleibt, erlebt manchmal Nebenwirkungen in Form von erhöhter Gasproduktion, Durchfall, seltenem Stuhlgang oder umgekehrt häufigen Stuhlgang.

Wenn eine Person einen seltenen Stuhl hat oder umgekehrt Durchfall lindert den Zustand durch:

  • Erhöht die Ernährung von Nahrungsmitteln, die mit Ballaststoffen gesättigt sind (zum Beispiel braunen Reis oder aus Vollkornbrot gebackenes Brot).
  • Vermeiden von Lebensmitteln, die Durchfall verursachen (Milch entfernen, würzig und fettig).
  • Ausnahmen von Getränken mit Koffein angereichert und in der Lage, Durchfall zu verbessern.

Quellen: http://www.zid.com.ua/rus_creativework/kak-pravylnoe-pytatsya-kohda-net-zhelchnoho-puzyrya, http://siladiet.ru/diety/lechebnye/pri-udalennom-zhelchnom-puzyre. html, http://tibet-medicine.ru/pitaniee/pitanie-posle-udaleniya-zhelchnogo-puzyirya

Noch keine Kommentare!

Produkte, die nicht mit einer entfernten Gallenblase gegessen werden können

Medizinisches Informationsportal

Ernährung nach Entfernung der Gallenblase: Was kann und kann nicht?

Nach der Cholezystektomie müssen Sie Ihr ganzes Leben lang an einer bestimmten Diät festhalten. Tatsache ist, dass nach der Operation, die Gallenblase zu entfernen, eine Person bereits kein Reservoir hat, in dem sich Galle ansammelt, und in den Gallenwegen kann es nicht viel sein. So muss der Patient nun häufig und in Chargen essen, um sie ständig zu entladen. Wenn Galle von dort nicht regelmäßig entfernt wird, sammelt sie sich an, Stagnation tritt auf und Steinbildung tritt auf.

So sollte die Ernährung nach der Entfernung der Gallenblase, mindestens sechsmal am Tag, fraktioniert sein, sollte kein hochschmelzendes Fett enthalten, das in Produkten tierischen Ursprungs gefunden wird. Die Nahrung sollte fettarm sein, da die Gallenblase die für die Fettverdauung notwendigen Enzyme absondert. Und nach ihrer Entfernung nimmt ihre Anzahl dramatisch ab.

Das Essen in der entfernten Gallenblase soll aus der Nahrung bestehen, die auf dem Dampf gekocht ist (mit Hilfe des Löschens oder des Kochens). Dies beruht auf der Tatsache, dass, wenn das Produkt gebraten wird, es Elemente zurückhält, die die Aktivierung der Sekretion von Verdauungssäften fördern und auch eine Reizung der Darmschleimhaut fördern. Und das ist inakzeptabel, wenn es keine Gallenblase gibt.

Es gibt eine Reihe von Produkten, aus denen die Ernährung einer Person nach einer Cholezystektomie bestehen sollte. Also, Ernährung nach der Entfernung der Gallenblase sollte umfassen:

  1. Die ersten Gerichte, die auf der Grundlage einer schwachen Gemüsebrühe mit dem Zusatz von Getreide zubereitet werden.
  2. Der zweite Kurs, dessen Basis aus magerem Rindfleisch oder Huhn besteht.
  3. Fischgerichte: Die Häufigkeit ihrer Verwendung sollte zwei Tage pro Woche nicht überschreiten. Die nützlichste Form von Meeresfrüchten ist Seefisch, weil er die Aufnahme von Fetten fördert.
  4. Gerichte aus Quark (Aufläufe, Pudding, Hüttenkäse), die am besten zum Frühstück oder Abendessen verwendet werden.
  5. Es ist gestattet, Omeletts und gekochte Eier zu essen (nur nicht hartgekocht).
  6. Pflanzliche Fette und etwas Butter. Fette können nicht vollständig aus der Nahrung ausgeschlossen werden, weil sie an Stoffwechselprozessen beteiligt sind.

Denken Sie daran, dass Essen, wenn Sie die Gallenblase entfernen müssen unbedingt Brei, Gemüse und Obst, aber nur süß. Es wird empfohlen, den Gerichten Karotten und Kürbis hinzuzufügen, aber sie dürfen in reiner Form essen. Dessert kann aus einer kleinen Menge Marmelade, Marshmallow, Honig oder Marmelade ohne Farbstoffe bestehen.

Denken Sie daran, dass Essen nach dem Entfernen der Gallenblase vollständige Abstinenz von Alkohol erfordert. Es gibt noch eine Menge von Produkten, die von der Diät ausgeschlossen werden sollten:

  1. Lebensmittel, die die Magen-Darm-Schleimhaut reizen: Gewürze, Knoblauch und Zwiebeln, Radieschen und Rettich, Pilze. Ausgenommen sind Marinaden, Fisch- oder Pilzbrühe, Essiggurken, geräucherte Produkte und saure Speisen.
  2. Fettes Fleisch.
  3. Süß (Süßigkeiten, Kuchen, Kuchen, süße Soda, etc.).
  4. Produkte, die grobe Fasern in großen Mengen enthalten (z. B. Bohnen, Erbsen, grobes Brot).
  5. Kalte Speisen (Gelee, Gelee, Eiscreme). Diese Nahrung provoziert die Entwicklung von Spasmen der Gallenwege.

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Ernährung nach der Entfernung der Gallenblase nur auf der Aufnahme von Diätprodukten basieren sollte. Die Nichteinhaltung solcher Regeln kann das Leben einer Person kosten.

Es gibt Fälle, in denen sich selbst unter der Bedingung der strikten Einhaltung der Diät der Zustand verschlechtert. Es kann zu einem unangemessenen Temperaturanstieg kommen, der Kot wird leicht, Übelkeit tritt auf und Erbrochenes enthält eine Beimischung von Galle. Die Ursache ist in der Regel eine Verletzung des Galleabflusses und seiner Stagnation. In diesem Fall sollten Sie sofort Ihren Arzt kontaktieren. Er sollte Ihre Diät etwas ändern und ein anderes mit etwas Zunahme der Menge des Fettes vorschreiben.

Diät in der fernen Gallenblase

Die Gallenblase im menschlichen Körper dient als Reservoir für die Ansammlung von Galle. Gallen wird von speziellen Leberzellen - Hepatozyten - produziert. Galle ist eine biologisch aktive Flüssigkeit, die aktiv an der Verdauung beteiligt ist. Galle hat eine Multikomponentenzusammensetzung, aber im Gegensatz zu anderen Verdauungssäften enthält der Gastrointestinaltrakt keine Enzyme. Die Hauptfunktionen der Galle sind die Emulgierung der Fette, was ihre Assimilation, die Neutralisierung der überschüssigen Acidität der Darmsäfte erleichtert. Gallensalze haben auch eine antimikrobielle Wirkung und zerstören schädliche Mikroorganismen, die mit Nahrung in den Körper gelangen. Bei Verstößen gegen die Galleproduktion oder bei Veränderungen der chemischen Zusammensetzung kommt es zu Verstößen im Stoffwechsel und im Funktionieren des gesamten Verdauungssystems.

Die Hauptfragen ergeben sich aus Indikationen zur Entfernung der Gallenblase

In welchen Fällen ist Cholezystektomie (Entfernung der Gallenblase) angezeigt?

Die Entfernung der Gallenblase erfolgt aus medizinischen Gründen aufgrund der Ansammlung von Steinen darin. Die Bildung von Steinen in der Gallenblase führt zu einer akuten Störung ihrer Funktionen, die zudem von schmerzhaften Empfindungen unterschiedlicher Intensität begleitet wird. Die Ursache der Steinbildung kann als Veränderung der chemischen Zusammensetzung der Gallenflüssigkeit, chronische Cholezystitis, entzündliche Erkrankungen der Leber, zu einer Verengung der Gallenwege führen.

Was passiert im Körper nach dem Entfernen der Gallenblase?

Die Gallenblase spielt die Rolle einer Art Akkumulator des Gallengeheimnisses. Galle ist drin, bis Nahrung in den Verdauungstrakt gelangt. Dank der Gallenblase gibt es keine unkontrollierte Ausbreitung der Galle. Es reizt nicht und korrodiert nicht die Darmwände. Mit der Entfernung der Gallenblase wird die Gallenflüssigkeit während der gesamten Zeit in der Leber produziert und breitet sich durch die speziellen Kanäle bis zum Bereich des Zwölffingerdarms aus. Wenn zu diesem Zeitpunkt keine Nahrung im Darm ist, beginnt die Galle die Schale des Zwölffingerdarms zu erodieren. Dies führt zu schwerwiegenden Verstößen gegen seine Aktivitäten, wie beispielsweise chronische Kolitis, Durchfall, Verstopfung, Darmgeschwüre. All dies ist begleitet von Schmerzen und verursacht einen enormen Verlust für die Lebensqualität.

Im Fall der Entfernung der Gallenblase muss sich eine Person an eine andere Art der Verdauung anpassen, die darauf abzielt, kleine Mengen an Nahrung mit häufiger Aufnahme bis zu sechs Mal am Tag zu verdauen. Schließlich bleibt die Galle nicht in der Gallenblase, sondern hebt sich ständig im Bereich des Zwölffingerdarms ab. Das heißt, dem Körper fehlt die Galle, um große Mengen an Nahrung zu verdauen. Wenn Sie diese Diät einhalten, können Sie eine rechtzeitige Reinigung der Leber von der Ansammlung von Galle optimal vorbereiten und die Aktivität des Verdauungssystems normalisieren. Die Diät ist von Natur aus. nicht sehr kompliziert. Die Hauptsache ist, den Empfehlungen des Arztes genau zu folgen und die Grundregeln der Diät zu folgen. Dies wird Ihnen helfen, Ihren Gesundheitszustand zu normalisieren und die Lebensqualität für viele Jahre zu verbessern.

Menü und Ernährungsregeln nach Cholezystektomie

Die Ernährung sollte unmittelbar nach der Operation sofort begonnen werden. Bis zu drei Wochen wird nur Püree gezeigt. Ab der dritten Woche ist es möglich, in eine Diät Lebensmittelscheiben einzutragen. Nach Entlassung aus dem Krankenhaus sollte die Tabelle Nr. 5 für mindestens drei Monate eingehalten werden. Anschließend ist die Ausweitung der Diät auf konventionelle Lebensmittel erlaubt. Diät sollte während des ganzen Lebens befolgt werden. Einige Ablässe sind mit guter Gesundheit möglich, aber einige Produkte müssen immer noch streng begrenzt oder sogar von der Ernährung ausgeschlossen werden.

Gekennzeichnete Produkte
  • Suppen mit Gemüsebrühe
  • Fleisch (Huhn oder Kalbfleisch
  • Ei (immer weich), nicht mehr als zweimal im Monat
  • Seefisch
  • Olivenöl
  • Kefir, Ryazhenka, Hüttenkäse, Joghurt
  • Haferbrei, Haferbrei. Reis, Buchweizen
  • Obst und Gemüse mit einem süßen Geschmack, der den Darm nicht reizt
  • Puddings auf Milchbasis, Pastillen, Hüttenkäseaufläufe, Marshmallows, Kissel
Verbotene Produkte
  • Alkohol
  • Produkte mit hohem Fettgehalt
  • Kaffee, starker schwarzer Tee
  • Starke Fleisch- und Fischbrühen
  • Pilze
  • Soda, Kuchen, Süßigkeiten
  • Bohnen, Erbsen, Linsen, Produkte mit Kleieanteil
  • Tieftemperaturprodukte (gekühltes Gelee, Eis)
  • Verschiedene scharfe Soßen, Senf, Meerrettich, Ketchup

Verwandte Videos des Artikels

Diät beim Entfernen der Gallenblase Was kann und kann nicht essen nach dem Entfernen der Gallenblase Wie man nach dem Entfernen der Gallenblase leben

Aber fühle dich nicht wie eine schwer kranke Person, aber mehr als das, ein Invalide. Das Leben geht weiter, und vorbehaltlich spezieller Ernährungsregeln (die übrigens manchmal einem gesunden Menschen, der Nahrungsmittelexzesse missbraucht, keinen Schaden zufügen), ist es nach vielen Jahren möglich, sich nach dieser Operation gut zu fühlen und eine gute Lebensqualität zu haben.

Was können Sie ohne Gallenblase essen: Wir wählen eine Diät

Die Entfernung der Gallenblase ist ein Muss für viele Patienten. Nach der Operation interessiert sie, was Menschen ohne Gallenblase essen können. Schließlich hängt die Qualität ihrer Nahrung von ihrer Gesundheit ab.

Falsche und unregelmäßige Ernährung führt zu einer Stagnation der Gallenflüssigkeit in der Gallenblase. Als Folge können entzündliche Prozesse auftreten, und Steine ​​können beginnen, sich zu bilden.

Wenn die Gallenblase zu sehr überläuft, kann sie sogar platzen. Dies bedroht das Leben und die Gesundheit des Patienten. Um mögliche Komplikationen zu vermeiden, müssen Ärzte manchmal entscheiden, ob sie die Blase entfernen müssen. In Zukunft wird eine Person sein ganzes Leben lang einer Diät folgen müssen. Schließlich wird es keinen Ort geben, an dem sich Galle ansammeln könnte. Es wird in den Gallengängen verweilen. Wenn die Galle zu stagnieren beginnt, kann es zu ihrem Bruch kommen.

Die richtige Ernährung nach Entfernung der Gallenblase muss zunächst einmal gebrochen sein. Dies bedeutet, dass das Essen oft, aber in kleinen Portionen eingenommen werden sollte. Es sollte von der Ernährung von fetthaltigen Lebensmitteln ausgeschlossen werden. Dies gilt insbesondere für Produkte, die feuerfeste Fette enthalten. Dazu gehören Schweinefleisch, Lamm.

Was die Arten der Hitzebehandlung von Lebensmitteln betrifft, ist es in diesem Fall vorzuziehen, in Wasser zu kochen, zu dampfen, zu löschen. Frittiertes Essen nicht essen. Beim Rösten beginnen sich schädliche Verbindungen in den Produkten zu bilden. Darüber hinaus verstärken solche Gerichte die Bildung von Galle.

Es sollte daran erinnert werden, dass der Patient unmittelbar nach der Operation während des Tages nichts essen sollte. In der Regel folgen Ärzte in einem Krankenhaus streng diesem. Wenn die Operation ohne Komplikationen verlaufen ist, kann der Patient nach 24 Stunden eine Bouillon Heckenrose ohne Zucker oder sauberes Wasser ohne Gase trinken. Weiter in der Diät kann allmählich Gelee, Gemüsebrühe einführen. Ab 4 Tagen nach der Operation können Sie geriebenes Gemüse, gehackten Brei essen. Die übliche feste Nahrung kann erst nach 2 Wochen übertragen werden.

In der Diät der Person, der die Gallenblase entfernt wurde, müssen leichte Suppen, Gemüsebrühen, gedünstetes Gemüse vorhanden sein. Zum Frühstück ist es sehr gut, Quarkkasserollen zuzubereiten, es gibt Sauermilchprodukte. Besonders nützlicher Joghurt. Auf pflanzliche Fette kann man nicht verzichten. In regelmäßigen Abständen müssen Sie leichte Salate in die Ernährung aufnehmen. mit Pflanzenöl gewürzt. In diesem Fall ist die Olive am besten geeignet.

Menschen ohne Gallenblase sind sehr nützlich Porridge. Sie können Kürbis, verschiedenes Gemüse hinzufügen. Von sauren und zu süßen Früchten ist besser abzulehnen. Wassermelone und Melone mit einer solchen Krankheit sind nützlich. Die Verwendung dieser Produkte hilft, den Körper zu reinigen. Es gibt auch Lebensmittel, die für den Gebrauch in der Gegenwart einer entfernten Gallenblase verboten sind. Vor allem dieses Lebensmittel, das Stoffe enthält, die die Hülle des Magen-Darm-Traktes reizen. Dazu gehören Zwiebeln, Knoblauch, Gewürze, scharfe Paprika, geräucherte Produkte, salzige Speisen. Außerdem ist es solchen Patienten verboten, Süßigkeiten, insbesondere Schokolade, zu essen. Es wird nicht empfohlen, Bohnen, Erbsen, Kleie und andere Lebensmittel zu essen, die viel Ballaststoffe enthalten.

Unter dem Verbot ist fettes Essen. Außerdem sollten Sie keine gekühlten Lebensmittel essen. Eis, kalte Cocktails. Dies kann einen Spasmus der Gallenwege auslösen, der gefährlich sein kann, wenn die Gallenblase entfernt wird. Patienten mit einer entfernten Gallenblase sollten keinen Kaffee und Alkohol trinken. Menschen mit dieser Diagnose haben natürlich einige Unannehmlichkeiten und Schwierigkeiten. Bei allen Verschreibungen des Arztes kann der Gesundheitszustand jedoch ziemlich stabil sein.

Menschen ohne Gallenblase müssen eine bestimmte Diät einhalten. Dies bedeutet nicht, dass Sie selbst verhungern müssen. Das Essen sollte in erster Linie Teil und Qualität sein.

Quellen: http://fb.ru/article/19511/pitanie-posle-udaleniya-jelchnogo-puzyirya-chto-mojno-a-chto-nelzya, http://www.tolstuh.net/dieta-pri-udalennom- zhelchnom-puzyire, http://www.medcent.ru/weight/chto-mojno-est-lyudyam-bez-jelchnogo-puzyirya-podbiraem-dietu.html

Noch keine Kommentare!

Diät mit Cholezystitis der Gallenblase Menü

Medizinisches Informationsportal

Diät bei Cholezystitis - eine Beschreibung und nützlicher Rat. Ernährungsregeln für Cholezystitis und Beispiele für Menüs.

Holocystitis ist ein großes Problem der modernen Welt. Die Entzündung der Gallenblase wird heute von 10% der Weltbevölkerung beeinflusst, meistens leiden merkwürdigerweise an dieser Krankheit Einwohner von sehr wohlhabenden Ländern.

Gehärtete Galle, die sich in Steine ​​verwandelt, bereitet viel Ärger. Auf der Bildung von Steinen hat einen negativen Effekt schlechte Ernährung, Rauchen, Überernährung, chronische Infektion, Bewegungsmangel, Alkoholmissbrauch, Störungen des Immunstatus und viele anderen Faktoren. Zunächst gibt es eine Störung des Gallendrainage und dann Kanäle zashlakovyvayutsya gebildet Sand oder Steine ​​Buchweizen Pelletgröße. Frauen und volle Menschen sind anfälliger für die Krankheit.

Was kann ich tun, wenn bei mir eine Cholezystitis diagnostiziert wurde? Sie werden sich an eine Diät halten müssen, es gibt nichts zu ändern. Während der Zeit des Erlasses ist es möglich, die Zahl der erlaubten Produkte leicht zu erweitern, aber in vielerlei Hinsicht wird es ablehnen müssen. Wenn die Krankheit nicht begonnen hat, helfen Diät und Kräutermedizin (Kräutertee) in vielen Fällen, das Wohlbefinden ohne den Einsatz von Medikamenten zu verbessern.

Diät bei Cholezystitis - eine Beschreibung und allgemeine Prinzipien

Bei einer Hydroicystitis wird empfohlen, so oft wie möglich in kleinen Portionen mindestens 4-5 mal am Tag zu essen. Es wird dringend empfohlen, eine Diät mit einer konstanten Mahlzeit zu machen. Es ist sehr wichtig, dass die Galle nicht stagniert. Schon die Ankunft der Nahrung im Körper durch die Uhr kann als choleretisches Mittel angesehen werden, je mehr es für ein geschwächtes Magen-Darm-System natürlich ist. Drei traditionelle Mahlzeiten beinhalten ein dichteres Frühstück zum Mittag- und Abendessen und zwei Zwischenmahlzeiten - Mittagessen und Snack. Ausgeschlossen sind Überessen, Missbrauch von Süßwaren. Frühstück und Snack sind ein Snack, Sie können Früchte, Sandwiches, schwachen Tee oder Kompotte verwenden. Toning-Getränke müssen ausgeschlossen werden, um das Nervensystem nicht zu beeinflussen und nicht ein Ungleichgewicht bei der Produktion von Hormonen durch den Körper einzuführen. Übermäßiges Essen kann Spasmen der Gallenwege verursachen, die den Schmerz verstärken.

Diät für Cholezystitis - welche Lebensmittel konsumiert werden können

Bei der Ernährung mit Holicystitis sollte man Produkte bevorzugen, die Cholesterin reduzieren. Vor allem ist es Getreide, Pflanzenöl (vorzugsweise Oliven), Fisch, Nüsse. Das Paradox, aber Alkohol gilt in diesem Fall nicht als der schlimmste Feind - ein Glas trockener Rotwein kann den Cholesterinspiegel deutlich senken, so dass er auch in die Ernährung mit einbezogen werden kann. Es ist wenig bekannt, dass eines der östlichen Gewürze von Kurkuma in der Lage ist, die Prozesse der Entzündung der Gallenblase zu stoppen. Mit seiner Hilfe wird das Fortschreiten der Galle verstärkt, da die Kontraktion der Wände der Gallenblase stimuliert wird.

Autorisierte Produkte: -myaso und Geflügel (low-fat), Eier (2x pro Woche), - süße Früchte und Beeren - aus Mehl Produkten empfohlen abgestanden Lebensmittel - Gemüse: Tomaten, Karotten, Rüben, Zucchini, Kartoffeln, Gurken, Kohl, Aubergine - im fertigen Gericht können Sie Pflanzenöl, - Butter (15-20 Gramm pro Tag), saure Sahne und Sahne in kleinen Mengen hinzufügen;

- Zucker (50-70 Gramm pro Tag, zusammen mit den Gerichten).

Diät bei Cholezystitis - welche Lebensmittel nicht verzehrt werden können

Mit dieser Krankheit ist es streng verboten, eine große Menge an gesättigten Fettsäuren zu essen, so dass es keine Frage und Hamburger, Pommes Frites, gebratenes Fleisch und andere frittierte Lebensmittel, sowie geräucherte Produkte. Diese Nahrung erhöht Cholesterin im Körper, kann daher eine Verschlimmerung der Krankheit verursachen. Niemand möchte eine solche Entwicklung, also sollten Sie sich die Empfehlungen genauer ansehen.

Es ist verboten: - Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen), sowie Sauerampfer, Spinat, Zwiebel Knoblauch, Rettich. Im Allgemeinen Stoffe, die eine große Anzahl von ätherischen Ölen enthalten, irritieren die Wände des Magens. Pilzsammler müssen dieses Produkt vergessen, denn Pilze werden auch verboten - Fettes Schweinefleisch, Lamm, Gans, Ente, fetter Fisch, Nieren, Leber. - Schokolade, Kakaoprodukte, Teig.

Beachten Sie: Im Gegensatz zu anderen Varianten verbietet diese Diät Gewürze und verschiedene reiche Brühen: Fleisch, Pilze, Fisch.

Diät mit Cholezystitis - Beispiele für Menüs

Bei akuter Cholezystitis unterscheidet sich die Speisekarte erheblich. In den frühen Tagen der Ernährung sollte die Belastung für den Magen-Darm-Trakt, minimieren, so dass nur ein Getränk erlaubt: Obst oder Beerenkompott oder Abkochungen von den Hüften. In den nächsten zwei Tagen gibt es nur Kartoffelbrei. Befolgen einer Diät sehr ähnlich Diät Zahl 5c, nach 10 Tagen wird der Patient auf eine Diät 5a übertragen, dann eine medizinische Tabelle 5. Menü in chronischen holitsistit sollte auf die Leber sehr sanft und Gallenfluss fördern. Anstelle von Zucker, Süßigkeiten und Süßigkeiten werden Früchte verwendet, es werden Entladediäten gezeigt, beispielsweise Wassermelone oder Kefir. Reichhaltiges Getränk (2-2, 5 Liter) und kleine Portionen, geteilte Mahlzeiten - das sind die Grundprinzipien der Ernährung in diesem Stadium.

Sanfte Menü Frühstück: Dampf verschlüsselte Proteine ​​(110 g), Milchbrei Grieß (polportsii) chay.Dopolnitelny Frühstück: Hüttenkäse (100 g), Brühe shipovnika.Obed: Haferflocken Suppe Gemüsebrühe, Boden gekochtes Fleisch Dampf sein kann Soufflé (100 Gramm), Kartoffelpüree (halber Porcion), Fruchtgelee. Snack. gebackene Äpfel (2 Stück). Abendessen: Kartoffelbrei (halber Porcion), Tee. Nachts: Kissel, Joghurt.

Während des Tages verteilen Sie 200 Gramm Weißbrot aus hochwertigem Mehl, Zucker (30 Gramm).

Diät für Cholezystitis - nützliche Tipps und Feedback

- Diät pro Tag sollte 3,5 kg Futter enthalten, dieses Volumen wird einschließlich einer großen Menge an verbrauchter Flüssigkeit erhalten. Geschirr wird in gekochter Form empfohlen. - Ein guter positiver Effekt für die Behandlung der Krankheit wird durch Birnen gegeben, sie müssen mehrmals am Tag gegessen werden. Die chemische Zusammensetzung von Birnen fördert die Heilung, daher sollten sie in unbegrenzten Mengen konsumiert werden.

- Nützliche Wirkung auf die Gallenblase hat Chicorée, Getränke aus Chicorée sind sehr nützlich, können Sie sie auf Augenhöhe mit Tee oder Kompott verwenden.

© Meinung der Frauen. Beim Kopieren von Materialien ist ein Link zur Quelle erforderlich! Kontaktinformationen:

Chefredakteurin des Portals: Ekaterina Danilova

E-Mail: [email protected] Telefonnummer: +7 (926) 927 28 54 Adresse Adresse: st. Sushchevskaya usw. 21 Informationen über die Platzierung von Werbung

Diät bei Cholezystitis

Die erfolgreiche Behandlung fast aller Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes hängt direkt von der richtigen Ernährung ab. Auch ohne den Einsatz von Medikamenten hilft eine Diät mit Cholezystitis, die Gesundheit der Patienten signifikant zu verbessern und die Symptome der Cholelithiasis zu schwächen.

Basierend auf den Ergebnissen zahlreicher Beobachtungen von Patienten mit beeinträchtigten Funktionen der Leber und der Gallenblase, der Begründer der Diätetik M.I. Pevsner entwickelte eine spezielle Diät Nummer 5. Es wird empfohlen, Hepatitis, Cholezystitis und Cholelithiasis einzuhalten.

Merkmale der Ernährung bei Cholezystitis

Die häufigste Ursache für eine Entzündung der Gallenblase ist die Bildung von Steinen (zhkb).

In Abwesenheit von Cholelithiasis, ist die Ernährung für Cholezystitis ein führender Faktor, erleichtert die Behandlung erheblich und verhindert das Auftreten von Exazerbationen.

Produkte müssen so ausgewählt werden, dass sie zur Verdünnung der Galle beitragen und dem Gallenausscheidungssystem eine funktionelle Ruhe bieten.

Eine große Rolle spielt auch die Art, wie sie gekocht werden - das Essen wird hauptsächlich zum Dämpfen, Brühen oder Backen gegart. Vor dem Servieren sollte das Essen nicht zu heiß oder zu kalt sein. Für einen Tag müssen Sie mindestens 2 Liter Wasser trinken, können Sie Mineral, aber nicht mit Kohlensäure.

Zusätzlich zu den traditionellen drei Mahlzeiten pro Tag, die ein herzhaftes Frühstück, Mittagessen und Abendessen, auch notwendig, Zwischenmahlzeiten schon sagt - Mittagessen und Nachmittagstee, wie sie empfohlen, um zu trinken schwachen Tee oder Fruchtkompott mit einem Sandwich, Obst.

In Zeiten, in denen die Symptome einer Verschlimmerung der Cholezystitis auftreten, sollte die Belastung des Verdauungstraktes minimiert werden. Idealerweise ist es besser, nicht ein paar Tage zu essen, sondern nur schwachen Tee und Kräuterabkochungen zu trinken. Nachdem der Zustand etwas stabilisiert ist, ist es möglich, hauptsächlich das geriebene Essen zu essen. Tabelle Nummer 5 ernennt den Patienten etwa eine Woche, nachdem die Symptome der Verschlechterung der Cholezystitis und Cholelithiasis verschwinden.

Das Probenmenü wird individuell ausgewählt, aber es muss notwendigerweise die notwendige Menge an Nährstoffen und genügend Kalorien enthalten, um den Energiebedarf des Körpers zu decken. Die Menge an Proteinen und Kohlenhydraten kann nahezu auf gleichem Niveau gehalten werden, und der Verzehr von Fetten, insbesondere tierischen Ursprungs, wird wesentlich eingeschränkt werden müssen.

Das Grundprinzip, nach dem ein beispielhaftes Menü erstellt wird, ist die Kombination von erlaubten Produkten und die Kontrolle ihrer Menge. Sie können Mahlzeiten abholen, auf ihre Geschmacksvorlieben konzentrieren, solange die Ernährung variiert wurde und es von Gemüse und Obst für Süßigkeiten und Proteinprodukte dominiert wird der Schwerpunkt ist natürlich unmöglich.

Produkte, die aus dem Menü ausgeschlossen werden sollen:

  1. Backen aus Hefeteig, frisches Brot
  2. Reiche Fleisch- und Fischbrühen
  3. Pilzsuppen
  4. Salo und alle tierischen Fette, einschließlich Hühnerfett
  5. Geräuchertes Fleisch, Wurst, Fischkonserven
  6. Hülsenfrüchte (Erbsen, Bohnen), da sie die Gasbildung fördern und die Gallenstauung fördern
  7. Eingelegtes Gemüse
  8. Knoblauch, Rettich, Zwiebel, Sauerampfer
  9. Meerrettich, Senf, Pfeffer
  10. Alkoholische und kohlensäurehaltige Getränke

Produkte, die Sie essen können:

  • Roggen oder "gestern" Weizenbrot, Kekse, trockene Kekse, gebackener Teig
  • Ungesunde natürliche Säfte, Kompotte, Bouillon von Heckenrose, schwacher Tee
  • Verschiedene Gemüsesuppen und Getreide
  • Pflanzenfett
  • Fettarmes Rindfleisch, Hühnerfleisch, Kaninchenfleisch
  • Diät-Brühwürste (Arztwurst, Würstchen)
  • Eiweiß (Eigelb kann in der Speisekarte enthalten sein, aber nicht mehr als 7 Stück pro Woche)
  • Pasta
  • Magerer Quark, Kefir, milder Käse
  • Nicht saure Früchte, getrocknete Früchte, Beeren
  • Honig, Pastille, Marmelade
  • Seefisch (fettarme Sorten)
  • Zimt, Kurkuma, Dill

Kaloriengehalt einer täglichen Diät sollte 2200-2900 kcal sein. Gleichzeitig dürfen nicht mehr als 300 g Futter aufgenommen werden, um eine Galle-Stagnation zu verhindern.

Die Behandlung und Ernährung nach der Operation für ernennt Gallstonekrankheit nur der behandelnde Arzt, unter Berücksichtigung aller Symptome, die Schwere der Schmerzen und das Vorhandensein von Begleiterkrankungen. In diesem Fall kann eine sparsame Version der Diät Nummer 5 ernannt werden. Diät №5а oder №5p. Eine zusätzliche Behandlung nach der Exazerbation, sondern auch nach der Operation nach der anderen des Verdauungstraktes kann durch Mineralwasser erreicht werden als die Spa-Behandlung empfohlen.

Warum solltest du einer Diät folgen?

Wenn die Regeln der Ernährung nicht eingehalten werden, können die Symptome der Krankheit wachsen und unangenehme Komplikationen verursachen. Die Diät sollte beobachtet werden, um den Cholesterinstoffwechsel zu erleichtern, da die meisten Steine ​​genau aus Cholesterin bestehen. Das Vorhandensein von Steinen in der Gallenblase trägt oft zum Verlust seiner funktionellen Fähigkeiten und der Notwendigkeit einer Operation bei. Aber auch nach einer Operation mit Mangelernährung sind Schmerzsymptome und Komplikationen möglich. In der Remissionsphase ist das Risiko einer Operation minimal und ein Remissionsstand kann nur mit Hilfe einer Diät erreicht werden.

Aufgrund der Anwesenheit von großen Mengen an Pflanzennahrung Menü mit Cholezystitis Ernährung kann nicht nur den Zustand der Blase und Leber, Gallen verbessern, sondern hilft auch, das Körpergewicht und reinigt den Körper von Giftstoffen zu normalisieren. Darüber hinaus, wenn eine Diät im Darm aktiviert das Wachstum von nützlichen Mikroflora, die bei der Stärkung der allgemeine Immunität eine wichtige Rolle spielt.

Wenn Sie Symptome von Cholezystitis und Cholelithiasis haben, die Behandlung unbedingt muss unter der Aufsicht des Gastroenterologen durchgeführt werden, die die tägliche Ernährung anpassen. Falsche Ernährung - Essen Fett und gebratene Lebensmittel ist die häufigste Ursache von Exazerbationen der Cholelithiasis.

Autor. Vyun Natalya Sergeevna, ein Apotheker, speziell für den Standort Moizhivot.ru

Gastroenterologen in Ihrer Stadt

Diät mit Cholezystitis, ungefähre Menü

Cholezystitis tritt aufgrund der Anwesenheit von Steinen in der Gallenblase und ist durch Gallenstau gekennzeichnet. Daher sind alle diätetischen Nahrungsmittel hauptsächlich darauf ausgerichtet, Galle aus dem Körper zu entfernen und die Arbeit des gesamten Verdauungssystems zu verbessern. Cholezystitis kann akut und chronisch sein, bei einer akuten Erkrankung sollte die Ernährung gestärkt werden.

Grundregeln der Nahrungsaufnahme

Die Diät sollte vor allem fraktioniert sein, das heißt, Sie müssen bis zu fünf Mal am Tag mit einer kleinen Menge Essen essen. Es ist ratsam, dies gleichzeitig zu tun, so dass der Körper sich anpassen kann, um zu bestimmten Zeiten eine bestimmte Menge an Galle zu produzieren. Essen sollte nicht zu kochend oder kalt sein und eine optimale Temperatur von bis zu 60 Grad haben.

Alkohol in dieser Krankheit muss vollständig beseitigt werden, um nicht das Auftreten neuer Steine ​​in der Gallenblase zu verursachen oder einen Schmerzanfall zu provozieren.

Probenmenü für Cholezystitis

Erste Nahrungsaufnahme

• Haferbrei auf dem Wasser

• Geschmortes Gemüse, ausgenommen Kohl

Die zweite Mahlzeit

• Gedünstetes mageres Fleisch, Reis

• Leichter Quark oder gedämpfter Quark

• verdünnter Saft aus getrockneten Früchten

• Suppe aus hellem Milch- oder Gemüse

• Eine Scheibe weißes Hühnerfleisch

• Gedünstetes oder gekochtes Gemüse

• Sie können rohes Gemüse in der verstümmelten Form haben

• Fisch gedünstet oder gebacken

• Ein Glas Joghurt oder Sauermilch

• Pflaumen vorgetränkt

Liste der Produkte, die nicht konsumiert werden können

Essen Sie keine Lebensmittel, die Ihren Zustand verschlimmern können. Einige Nahrungsmittel verursachen Fermentationsprozesse im Körper, wirken sich negativ auf die Leber aus und können zu einem erhöhten Wachstum von Gallensteinen beitragen. Solche Produkte umfassen:

• Scharfe Produkte wie Meerrettich und Senf, sowie alle sauren, gesalzenen, geräucherten. Solche Produkte verursachen aktiv die Produktion von Galle, was zu einem Schmerzsyndrom führen kann;

• Gebratene Speisen, einschließlich verschiedener Backwaren auf Hefeteig;

• Erbsen, Bohnen, Bohnen. Von der Verwendung solcher Produkte stagniert die Galle;

• Pilze. Solch ein Produkt ist schwer nicht nur für die Galle, sondern für den gesamten Verdauungstrakt;

• Alle Arten von Brühe: Fleisch, Fisch, Pilze;

• Radieschen, Zwiebeln, Knoblauch, Spinat, Sauerampfer. Solche Produkte enthalten ätherische Öle, die die Speiseröhre reizen;

• Alle fetthaltigen Lebensmittel, insbesondere fettes Schweinefleisch. Auch Milch und Sahne mit hohem Fettgehalt;

• Schokolade, starker Kaffee und Kakao;

• Verschiedene geräucherte und konservierte Lebensmittel;

Diät mit Exazerbation der Cholezystitis

Bei akuten Zuständen, Krampfanfällen, Koliken oder Erbrechen sollte man bis zu drei Tage lang keine Nahrung zu sich nehmen. Während dieser Zeit wird empfohlen, warmes Wasser oder warmen, schwachen Tee in großen Mengen zu trinken.

Dann wechseln Sie allmählich zu flüssigen diätetischen Cerealien, gemahlenen Suppen und nach - fettarmen Produkten: Hüttenkäse, Fisch, Bratäpfel. Alle Lebensmittel sollten weich sein: gekocht oder gebacken. Brot sollte nur in abgestandener oder getrockneter Form und auch in Form von Keksen verzehrt werden.

Zulässige Produkte für Cholezystitis

• Gekochtes oder gebackenes weißes Fleisch. Vielleicht die Verwendung von Kaninchen, fettarme Brühe;

• Fettarme helle Fische in gebackener Form;

• Gemüse zum Dämpfen, ausgenommen Weißkohl;

• Verschiedene flüssige Breie auf Wasser gekocht;

• Magerer Hüttenkäse, loser Tee oder Brühe aus Hagebutten. Auch gute Eigenschaften für die Behandlung von Pankreatitis haben Getränke aus Chicorée;

• Gebackenes Omelett aus Proteinen, Verwendung von Eigelb ist besser eingeschränkt;

• Bananen, rote Äpfel, Beeren. Avocado hat Eigenschaften, die Entzündung der Gallenblase entlasten und den Verlauf der Krankheit erleichtern;

• Obligatorische Einnahme von notwendigen Vitaminen, insbesondere Vitamin C, die die Absorption von Steinen in der Gallenblase fördert, ist obligatorisch.

Cholezystitis ist eine Krankheit, die Ihnen ernsthafte Beschwerden bereiten kann. Einhaltung der Diät ist eine strenge Bedingung bei der Behandlung oder Linderung dieser Krankheit. Selbst wenn Sie eine vorübergehende Erleichterung fühlen, stoppen Sie diätetische Nahrungsmittel nicht, um wiederholte Stagnation der Galle zu verhindern.

Diät mit Cholezystitis erlaubt Ihnen, eine große Vielfalt von Produkten zu konsumieren, wenn Sie möchten, können Sie viele schöne und köstliche Gerichte kochen.

Autor: Delnova Viktoria, für die Website lisavika.ru

Mehr Materialien zum Thema:

Quellen: http://zhenskoe-mnenie.ru/themes/diets/dieta-pri-kholetsistite-opisanie-i-poleznye-sovety-pravila-pitanija-pri-kholetsistite-i-primery-menju/, http: // moizhivot.ru / zhelchniy / holecistit / diet-pri-xolecistite.html, http://lisavika.ru/zdorove/884-dieta-pri-holecistite-primernoe-menju

Noch keine Kommentare!

Verbotene Lebensmittel mit einer entfernten Gallenblase

Diät nach Entfernung der Gallenblase. Menü

Was ist verantwortlich für die Gallenblase und Galle?

Gallen besteht aus Verbindungen von Gallensäuren:

  1. Glikodesoxycholsäure;
  2. Turodesoxycholsäure;
  3. Glykocholie;
  4. Glycochenodeoxycholsäure;
  5. Taurohenodesoxycholsäure;
  6. Taurocholic und einige andere.

Es ist erwähnenswert, dass die Produktion von Galle in der Leber auftritt. In diesem Fall wird Gallenflüssigkeit in den Gallengängen dieses Organs gesammelt, wonach sie in den Zwölffingerdarm und die Gallenblase eintritt. Galle beteiligt sich aktiv an den Prozessen der Lebensmittelverarbeitung.

Die Gallenblase spielt die Rolle eines Reservoirs, dessen Verwendung es ermöglicht, während der aktiven Phase der Verdauung (wenn der Darm mit teilweise im Magen verdauten Nahrungsmitteln gefüllt ist) dem Zwölffingerdarm die notwendige Menge an Gallenflüssigkeit zuzuführen.

Galle mit irregulärer oder falscher Ernährung stagniert in der Gallenblase, wodurch sich verschiedene entzündliche Prozesse entwickeln, sich Steine ​​bilden.

Wände der Gallenblase unter dem Einfluss solcher Prozesse werden dünner. Darüber hinaus können sie platzen mit der Ansammlung einer großen Menge an Galle, und die gesamte infizierte Zusammensetzung wird in die Bauchhöhle austreten. Dieses Szenario ist eine ernsthafte Bedrohung für das Leben des Patienten. Um Komplikationen in diesem Fall zu vermeiden, müssen Sie die Gallenblase entfernen.

Merkmale der Diät nach Entfernung der Gallenblase

Sprechen wir darüber, was die Diät nach der Entfernung der Gallenblase ist. Nach der Operation muss eine Person während ihres ganzen Lebens eine bestimmte Diät einhalten. Tatsache ist, dass er nach einer solchen Operation kein Reservoir mehr haben wird, in dem sich Galle ansammeln könnte.

So gibt es im Gallentrakt nicht viel freien Platz für die Galle, sie brauchen eine ständige Entleerung, das heißt Evakuierung, die beim Essen auftritt. Offensichtlich stagniert die Galle bei häufiger Nahrungsaufnahme weniger.

Mit der Stagnation der Galle in den Gallenwegen beginnt sich dieser zu entzünden und mit Steinen zu verstopfen, und deshalb müssen Sie nach einer Operation eine dauerhafte Entfernung der Galle organisieren. Eine strenge Diät ist die Garantie für ein normales Leben für diejenigen, die sich von ihrer Gallenblase trennen mussten. Besonderes Augenmerk sollte auf die Häufigkeit der Nahrungsaufnahme gelegt werden: Es ist wichtig, mindestens 5 Mahlzeiten pro Tag zu erreichen, da Galle bekanntlich erst nach dem Essen in den Darm geworfen wird.

Wichtig: Es ist nötig zu bemerken, dass man aus der Diät refraktäre tierische Fette (Schafe, Schweine, Rinderfett) ausschließen muss. Dies ist auf eine Abnahme der Anzahl von Enzymen zurückzuführen, die an der Fettverdauung beteiligt sind. Im Gegenteil, Fette Milch und Gemüse tragen zu einem besseren Gallenfluss bei.

Wie man nach Cholezystektomie richtig kocht

Alle Gerichte nach der Operation sollten für ein Paar gekocht werden, mit Eintopf oder Kochen. Dies ist wichtig für den Grund, dass im Prozess der Braten bestimmten Stoff zurückgehalten, die zu einer erhöhten Freisetzung von Säften (Verdauungs-) beitragen und reizt die Schleimhäute.

Diese Aktivierung des Verdauungsprozesses in Abwesenheit der Gallenblase ist sehr schädlich. Natürlich müssen Sie mindestens fünf Mal am Tag essen, idealerweise zur gleichen Zeit.

Diät nach Entfernung der Gallenblase. Produkte im Menü

Um die ersten Gerichte zuzubereiten, sind Gemüsebrühen (nicht stark) geeignet, in denen Getreide hinzugefügt wird. Hühnerfleisch oder fettarme Rindfleischsorten werden für den zweiten Gang verwendet. Fischtage mit fettarmen Fischsorten zu arrangieren, wird ein- oder zweimal pro Woche empfohlen. Experten weisen auf den besonderen Vorteil von Seefisch hin - es fördert die Aufnahme von Fetten.

Zum Abendessen und Frühstück sind gute Sauermilchprodukte, sowie Quarkgerichte - Puddings, Quarkkuchen, Aufläufe usw. mit Sauerrahm gewürzt (fettfrei). Beeilen Sie sich nicht, Eier von der Diät auszuschließen - von ihnen können Sie Omeletts zubereiten, kochen Sie weich, aber nicht hartgekocht.

Mache kein Fett ohne Fett, denn sie nehmen aktiv am Stoffwechsel teil. Butter und pflanzliche Fette müssen in der Ernährung eines solchen Patienten enthalten sein.

Pflicht Essen in der Speisekarte eines Mannes ohne Gallenblase - Brei (Reis, Hafer, Buchweizen, Graupen). Nützlich sind süße Früchte (außer sauren Beeren und Früchten) und Gemüse.

Nach der Hydrozystektomie sind Kürbisse und Karotten bei Patienten sehr beliebt, die zu Getreide hinzugefügt oder unabhängig voneinander zubereitet werden können. Melonen und Wassermelonen gelten als Diuretika, was bedeutet, dass sie auch sehr nützlich sind. Solche Produkte entfernen schnell toxische Substanzen und Stoffwechselprodukte aus dem Körper. Zum Nachtisch können Sie Honig, Marmelade, Marshmallow, Marmelade oder Marmelade (in geringer Menge) verwenden.

Denken Sie daran: Die Einhaltung einer Diät mit einer entfernten Gallenblase ist von entscheidender Bedeutung.

Diät beim Entfernen der Gallenblase. Verbotene Produkte im Menü

Bei einer entfernten Gallenblase sollten Sie solche Nahrungsmittel nicht verwenden:

  • Fettfisch, Geflügel;
  • Grobes Brot;
  • Zwiebeln, Gewürze, Radieschen, Knoblauch, Brühe (Fisch, Fleisch, Pilze), Champignons, Radieschen, Gurken, Marmelade, Gurken (kurz gesagt, alles, was die Auskleidung des Magen-Darm-Trakt reizen können);
  • Bohnen, Erbsen;
  • Fettes Fleisch;
  • Geräuchertes, saures, scharfes Essen;
  • Süßigkeiten (Kuchen, Süßigkeiten, süßes Sodawasser usw.);
  • Kalte Produkte (wie Eiscreme, Holodtsa). Solches Essen trägt zum Spasmus der Gallenwege bei;
  • Produkte, die grobe Fasern enthalten.

Nebenwirkungen

Einige Patienten nach dem Essen bemerken bestimmte Effekte in den ersten Wochen nach der Operation. Sie folgen aus dem Magen-Darm-Trakt. Es geht um:

  1. Blähungen;
  2. Probleme mit der Verdauung;
  3. Erhöhte Gaserzeugung.

Manche Menschen erleben auch Durchfall und häufigen Stuhlgang.

1/5 der Patienten nach der Operation klagen über Durchfall. Meistens vergeht dieses Phänomen schließlich, aber in einem kleinen Prozentsatz der Fälle besteht der Durchfall noch mehrere Jahre.

Durchfall (Durchfall) nach Cholezystektomie

Wenn Sie seltener werden oder im Gegenteil häufiger auf die Toilette gehen oder nach einer operativen Intervention Durchfall bekommen, empfehlen wir Ihnen, solche Maßnahmen zu ergreifen:

  • Vermeiden Sie Getränke, die mit Koffein (Kaffee und Tee) gesättigt sind - sie erhöhen Durchfall;
  • Erhöhen Sie die Menge an Lebensmitteln mit Ballaststoffen (Vollkornbrot, brauner Reis) in der Ernährung;
  • Vermeiden Sie Lebensmittel, die Durchfall verursachen können (fetthaltige, stark gewürzte Speisen, Milchprodukte).

Eine ausführliche Beratung zur Ernährung nach Cholezystektomie erhalten Sie auf jeden Fall von Ihrem Arzt.

Navigation nach Datensätzen

Diät im Falle einer Gallenblasenerkrankung

Der Rhythmus des modernen Lebens lässt normalerweise keinen Raum für die Kontrolle über die Ernährung. Daher gehören Krankheiten des Verdauungssystems heute zu den häufigsten.

Die Gallenblase ist ein besonderes Reservoir für die Galle, die einfach für die normale Verdauung von Nahrung notwendig ist. Es besteht vollständig aus Muskelgewebe, fähig zu kontrahieren, was es ermöglicht, durch die Leber produzierte Gallenflüssigkeit im Darm zu fördern. Wenn bei seiner Arbeit eine Fehlfunktion auftritt, entwickelt sich eine Dyskinesie, deren Folgen eine Gallenblasenerkrankung sein können. Es gibt mehrere Arten, am häufigsten ist Cholezystitis, die sowohl in chronischer, als auch in akuter Form auftritt. Um Krankheiten der Gallenblase erfolgreich loszuwerden, zusammen mit anderen Verfahren, obligatorische Einhaltung der Diät.

Da alle Verdauungsprozesse eng mit der Leber verbunden sind, ist eine Diät mit Gallenblasenerkrankungen erforderlich, um die Belastung dieser beiden Organe zu reduzieren. Gleichzeitig ist die Ernährung auf die Wiederherstellung der Funktionen nicht nur der Gallenblase, sondern auch der Leber und der Gallenwege ausgerichtet.

Grundregeln der Ernährung:

  • Im chronischen Krankheitsverlauf wird eine fraktionierte Ernährung empfohlen. verhindert die Stagnation der Galle und trägt zum fristgerechten Ablauf bei. Essen sollte in kleinen Portionen (etwa 300 Gramm) nicht weniger als fünf Mal am Tag konsumiert werden.
  • Es ist notwendig, kohlenhydratreiche Produkte von der Diät auszuschließen. da sie den Darm entspannen, was zu einer Stagnation der Galle führt.
  • Achten Sie in der Speisekarte darauf, dass Sie proteinreiche Lebensmittel haben. weil sie zum Abfluss von Galle beitragen, aber sie müssen mit Vorsicht verwendet werden.
  • Essen ist in der Diät erlaubt. da sie die Gallensekretion verbessern, aber wenn nach dem Konsum von ihnen Bitterkeit im Mund oder Schmerz erscheint, sollten sie verworfen werden.
  • Ernährung für Gallenblase Krankheit muss notwendigerweise Fette enthalten. wie sie Butter und irgendwelche Pflanzenöle servieren sollten. Alle tierischen Fette müssen beseitigt werden, es wird auch empfohlen, von fettem Fleisch abzulehnen.
  • Alle Produkte müssen in gekochter oder gebackener Form verzehrt werden. während das Essen nicht sehr kalt und nicht sehr heiß sein sollte.

Merkmale der Ernährung bei akuter Cholezystitis

Wenn eine akute Cholezystitis auftritt oder wenn chronische Formen von Krankheiten, die mit der Gallenblase verbunden sind, verschlimmern, ist es besser, in den ersten zwei Tagen vollständig auf das Essen zu verzichten. Während dieser Zeit ist nur warmes Getränk in Form von Tees, Brühen von Wildrosen und verdünnten Säften erlaubt. Am dritten Tag können Sie anfangen zu essen, zu einer Zeit ist es ratsam, 150 Gramm Colo zu essen. Die Diät darf leichte Gemüsesuppen und Getreide enthalten, die auf Wasser und mit einem kleinen Zusatz von fettarmer Hüttenkäse oder Milch gekocht werden. Das Essen sollte gut gekocht und gründlich gemahlen werden.

Diät für Menschen mit einer gelöschten Gallenblase

Die Diät mit einer entfernten Gallenblase ist ziemlich streng. Wenn es beobachtet wird, wird praktisch das gesamte Fett eliminiert und vegetarisches Essen wird empfohlen. Von Fleisch ist nur die Verwendung von magerem Rindfleisch und Huhn in gekochter Form und ohne Brühen erlaubt. Darf auch fettarm gekochten Fisch, Sauermilchprodukte und Käse mit geringem Fettgehalt in die Ernährung aufnehmen. Von den ersten Gerichten können Sie Gemüse- und Getreidesuppen verzehren, die ohne Fleischbrühe und Fisch zubereitet werden. Brot ist besser nur abgestanden oder getrocknet. Im Menü nach der entfernten Gallenblase wird empfohlen, Nudeln, Breie, vor allem Hafer und Buchweizen, sowie Gemüse und Früchte einzuführen, außer solchen, die reich an ätherischen Ölen sind. So ist es notwendig, viel Flüssigkeit (2-3 Liter pro Tag), verdünnte Säfte und keine starken Tees zu konsumieren.

  • Fetthaltige Fleisch- und Fischsorten sowie Brühen aus ihnen.
  • Tiere und pflanzliche Fette.
  • Pilze, Knoblauch, Zwiebel, Radieschen, Radieschen, Sauerampfer, Spinat, eingelegtes und gesalzenes Gemüse.
  • Alle gebratenen und geräucherten Produkte.
  • Süßigkeiten und süße kohlensäurehaltige Getränke.
  • Frisches Brot, Butter und Blätterteig.
  • Alle Bohnen.
  • Kalte Gerichte und Produkte, zum Beispiel Gelee oder Eiscreme.
  • Fett und zu sauer Milchprodukte.
  • Scharfes Essen.
Top